Google+ Wie finden wir es ???

Dienstag, 27. September 2016

Brandnooz Box August 2016 - ausgepackt und ausprobiert!

 

Das war die Brandnooz Box im August 2016 - sie hielt einige Überraschungen bereit!



Gallo Family Vineyards
Mit seinen Nuancen von Schwarzkirsch- und Beerenaromen passt der „Cabernet Sauvignon“ perfekt zu Käse, Fleisch und Pasta. Sein fruchtiger Gegenspieler „Chardonnay“ schmeckt wunderbar zu Spargel, Geflügel und Fisch.

1,29 € (187 ml)



Hengstenberg Minze Essig – ein wahrer Allrounder für die Küche
Der Essig des Jahres 2016 von Hengstenberg ist ein wahrer Allrounder für die Küche. Bei dem Minze Essig gesellt sich zu einem spritzigen Essig das frische, kühlende Aroma der Minze – so entsteht ein harmonisch leichter Geschmack, der kulinarisch für neue Erlebnisse sorgt. Damit ist die Essigkreation nicht nur Basis für Dressings in Sommersalaten, sondern auch ideale Zutat für die arabische Küche rund um Couscous, Bulgur oder Hirse. Und Minze hat nicht nur einen aromatischen Geschmack – ihr wird auch eine gesundheitsfördernde und wohltuende Wirkung nachgesagt.

2,69 € (500 ml)



ZIMBO Beef Jerky „Sweet Chili“ – scharf, süß, aus bestem Bio-Rindfleisch
ZIMBO Beef Jerky „Sweet Chili“ ist ein echtes Naturstück, ehrlich und ohne Schnickschnack. Basis für die bissige Sorte aus reinem Fleisch sind langjährige Handwerkstradition und überlieferte Rezepte. Diese machen aus einem erstklassigen Grundprodukt das perfekte kulinarische Snack-Erlebnis. ZIMBO Beef Jerky besteht zu 100 % aus Bio-Fleisch, das aus eigener Zucht von Bio Grassland Rindern stammt. ZIMBO Beef Jerky ist die ideale Abwechslung für anspruchsvolle, moderne Menschen, die Wert auf natürlichen Genuss legen. Im praktischen, wiederverschließbaren Beutel ist er der ideale Snack für unterwegs. Auch in den Sorten „Classic“, „Pepper“ und „Honey BBQ“ erhältlich.
1,99 € (25 g)



MAOAM Sauer Kracher – jetzt gibt’s SauresJetzt prickelt es noch mehr! Die MAOAM Sauer Kracher sorgen für eine tolle Stimmung im Mund. Eine leckere Brause-Kandierung und die typische Brausefüllung ergeben ein besonders prickelndes und herrlich-saures Mundgefühl. Die Geschmacksrichtungen Zitrone, Orange, Limette, Kirsche und Cola sind perfekt für jeden, der es gerne sauer und prickelnd mag.
0,99 € (175 g)


merci Tafelschokolade „Bourbon Vanille“ – ein Traum in weiß
Eine neue, köstliche Sorte ergänzt das Tafelschokoladen-Sortiment von merci in Premium-Qualität. Seit 2015 gibt es die ersten merci Tafelschokoladen in den sechs beliebten Sorten „Kaffee-Sahne“, „Mandel-Milch-Nuss“, „Edel-Rahm“, „Edelbitter 72 %“, „Edel-Nougat“ und „Edel-Marzipan“. Die neue Tafelschokolade „Bourbon Vanille“ kombiniert feinste, extraweiße Schokolade mit Bourbon Vanilleschoten aus Madagaskar und bietet damit ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Ein Traum in Weiß mit echter Bourbon Vanille – ideal für Schokoladenfreunde und Vanille-Fans.

1,39 € (100 g)



Snatt‘s Mediterraner Brot-Snack „Tomate und Oregano“ – knusprige Urlaubsgefühle
Italien pur – Snatt's mit Tomate und Oregano wecken Urlaubsgefühle. Die zu 100 % aus natürlichen Zutaten hergestellten Brot-Snacks sind im Ofen gebacken und mit Olivenöl verfeinert. Die klassische Würzkombination aus Tomate und Oregano macht die ballaststoffreichen Knabbereien zu einer leckeren Zwischenmahlzeit, die auf Partys, dem gemütlichen Couch-Abend oder als Beilage zu Drinks in aller Munde sind.
Neben „Tomate und Oregano“ auch in der leckeren Sorte „mit Oliven- und Rosmaringeschmack“ erhältlich. Die Brot-Snacks sind genau das Richtige für alle, die auf eine ausgewogene Ernährung achten, aber dennoch nicht auf leckere, knusprige Snacks verzichten möchten. Sie sind reich an Ballaststoffen und weniger trocken, aber schmackhafter als Cracker und insgesamt eine natürliche und bekömmlichere Alternative zu herkömmlichen Chips.

1,59 € (120 g)



Th. König Zwickl – ein voller GenussInspiriert durch traditionelles Brauwissen, das Theodor König auf seinen Reisen sammelte, wird dieses vollmundig-süffige Kellerbier gebraut. 100 % edler Aromahopfen der Sorten „Perle“ und „Tradition“, spezielle Caramellmalze und eine lange, kühle Reifung machen das bernsteinfarbene Kellerbier zu einer fein-milden, naturbelassenen Bierspezialität mit 5,3 Vol.-% Alkohol und einer hellen Schaumkrone.

0,67 € (0,33 l)



Tranquini „Ruby“ – perfekt für einen positiven Tag
Der Alltag kann manchmal ganz schön stressig sein… Da kommt das leckere Entspannungsgetränk Tranquini mit natürlichen Kräutern und Grüntee-Extrakt genau richtig! Die beruhigende und zugleich erfrischende Kombination schmeckt fruchtig, mindert Stress und fördert die Konzentrationsfähigkeit – perfekt also, um entspannt positiv durch den Tag zu kommen. Tranquini „Ruby“ schmeckt fruchtig und erfrischend und auch die andere Variante „Jade“ hat eine einzigartige Noe von grünem Tee.

1,39 € (250 ml


ŠOFKO Ajvar
Ajvar ist eine der bekanntesten Beilagen Südosteuropas zu Fleischgerichten und schmeckt auch als Brotaufstrich sehr lecker. Er wird nach einer traditionellen Rezeptur aus schonend verarbeiteten  reifen Paprikas, Auberginen und  Pfefferoni hergestellt. Ajvar von ŠOFKO besticht in den zwei geschmacklichen Variationen „mild“ und „scharf“ – für alle, die es etwas feuriger mögen.

€ 1,99 (350 g) 



Ilka: Die Box war richtig toll!!! Es gibt einige Produkte, die ich wieder kaufen würde.  Unter anderem die MAOAMS, die Tranquini Getränke (beide Sorten), Snatt‘s Mediterraner Brot-Snack und die ZIMBO Beef Jerky sind total lecker. Zimbo und Snatts schmecken in der Kombination total lecker, perfekt für den schnellen Snack im Büro. Die Tranquini Getränke schmecken mir sehr gut und die sauren Maoams liebt besonders mein Freund. Der Hengstenberg Minze-Essig ist auch toll, aber ich finde die Flaschen immer etwas groß. Ich hätte nichts dagegen, wenn es die Essig-Sorten in kleineren Flaschen geben würde.

Antje: Die Box war nicht schlecht, allerdings habe ich diesmal noch  nicht alles ausprobiert.
Maoam fand ich ok, aber ich mag die süßen Sorten lieber, die Snatt's waren klasse, die kauf ich wieder! Der Minze-Essig ist toll (Hengstenberg ist immer super), ich nutze ihn für Salate.
Die merci Schokolade mit Bourbon Vanille ging so, ich mag lieber dunkle Schokolade. Th König Zwickl hat der Mann getrunken und er fand es vollmundig, alles andere müssen wir erst noch probieren. An ZIMBO Beef Jerky hab ich mich nicht herangewagt, dieses luftgetrocknete Fleisch ist absolut nicht meins, die Teenagertochter und der Herr im Hause fanden die Dinger richtig gut. Sofko Ajvar kenne ich und nutze es gern zum Verfeinern von Pastasoßen - kann ich empfehlen!

Bei der Brandnooz Box handelt es sich um eine Abo-Box für Lebensmittel. Jeden Monat bekommt man eine Box voller Lebensmittel, oft neue Sorten, manchmal aber auch Klassiker. Zusätzlich gibt es regelmäßig bestimmte Themen-Boxen, nächsten Monat freuen wir uns auf die Cool-Box.


 

 

 

Montag, 26. September 2016

AUKEY Funksteckdosen Set und Steckdosenleiste mit 6 USB Ports und 4 Steckdosen im Test


Heute darf ich Euch wieder 2 wirklich tolle Produkte vorstellen, die mir die Firma AUKEY zur Verfügung stellte und die ich total praktisch finde.

AUKEY Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz, Kinderschutz, mit 4 Steckdosen und 6 USB Ports für Smartphones, Tablets und andere Geräte mit USB Anschluss, EU-Stecker


Geht es nur mir so? Immer wieder stelle ich fest, dass ich zu wenig Steckdosen habe und seitdem in unserem Haushalt die Anzahl an Smartphones, Tablets, Reader und anderen Geräten mit USB-Aschluss zunehmen, wird es echt manchmal eng mit den ganzen Steckern.

 

Die Steckdosenleiste PA-S4 von AUKEY kommt mir da gerade recht. Ausgestattet mit 4 Steckdosen und 6 USB-Ports, für die Sicherheit mit Überspannungsschutz und Kindersicherung, habe ich sie jetzt in unserem Wohnzimmer platziert und einige Geräte angeschlossen. Sehr gut auch der ON / OFF Schalter, wo man die Steckdosenleiste komplett ausschalten kann.


Ich kenne mich mit dem ganzen Technikkram nicht so aus, aber der Herr im Hause - Elektriker von Beruf - hat die Steckdosenleiste natürlich geprüft. Die CE-Kennzeichnung ist vorhanden, die Leiste macht einen sehr wertigen Eindruck, die Steckdosen und USB-Verbindungen funktionieren super, es gibt nichts zu bemängeln. Das Foto auf Amazon zeigt übrigens einen 2-poligen Schutzkontaktstecker. Das stimmt aber nicht, der Stecker ist 3-polig, so wie es sein soll. Das sollte allerdings von Aukey auch schnellstens geändert werden, denn es führt doch sehr zur Verwirrung.



Hier noch einige technische Daten:
Eingang: AC 100-250V
AC-Nennausgangsleistung: 16A, 250V, 3500W
USB-Ausgangsstrom: 5V/2.4A x 2, 5V/1A x 4 (MAX 6A)
Steckdosen: 4 EU-Standard-AC-Steckdosen + 6 USB Ports
Kabellänge: 1,33 m
Abmessungen: 230 x 80 x 40mm
Gewicht: 545g

Lieferumfang:1 x Aukey PA-S4 Steckdosenleiste
1 x Bedienungsanleitung (mehrere Sprachen)


Und jetzt kommt was für Faule - für gaaaaanz Faule - also für Leute wie mich:-)

AUKEY Funksteckdosen Set aus 3 Funksteckdosen und 1 Fernbedienung

Im Lieferumfang enthalten sind:
3 Funksteckdosen
1 Fernbedienung
2 Batterien vom Typ LR44
1 Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen


 

Die Benutzung ist so einfach, das habe sogar ich hinbekommen. Na ok, ist etwas gelogen, die Teenagertochter hat geholfen, das heißt, ich wollte die Bedienungsanleitung genau durchlesen, aber in der Zeit hatte sie schon die Batterien in die Fernbedienung eingelegt und die Empfänger in eine Steckdosenleiste und eine weitere freie Steckdose gesteckt. 

 

Und während ich mir erst mal ne Zeichnung gemacht hätte, welche Geräte ich wie verbinde - war die Tochter schon fertig. Ist doch glasklar - die Schrankbeleuchtung und unsere LED-Beleuchtung an der Couch haben wir wirklich selten angehabt, weil uns dieses Ein- und Ausschalten der Stecker nervte und der Fernseher wird auch gleich noch über eine der 3 Funksteckdosen ein- und ausgeschaltet. 


Die Fernbedienung wird ganz einfach mit den Funksteckdosen verbunden, dazu wird eine Funksteckdose in die normale Steckdose gesteckt, dann der Stecker des gewünschten Gerätes in die Funksteckdose. Nun kann man an der Fernbedienung Ziffer 1, 2 oder 3 drücken und dieser Schalter ist dem Gerät dann zugewiesen. Bei mir ist die Schrankbeleuchtung die 1, der Fernseher die 2 und die Couchbeleuchtung die 3. Insgesamt  hat man 4 Schalter an der Fernbedienung, aber nur 3 Steckdosen im Set. Die Verbindung klappt auf Anhieb und ganz einfach. Auch vom Flur aus durch die geschlossene Tür konnte ich bequem den Fernseher ein- und ausschalten. 

  


Man kann auch alle Geräte gleichzeitig ein- und ausschalten, dazu benutzt man den untersten Schalter (All). Beachten muss man die maximale Leistung (pro Steckdose 3680 Watt), aber der Elektriker im Haus meint, solche Powergeräte besitzen wir nicht.

Und sollte die Fernbedienung mal wieder Beine kriegen (ich hasse es, wenn die Dinger laufen lernen;-) - keine Angst, zur Not kann man die Steckdosen auch manuell ausschalten - aber das ist natürlich nicht der Plan!

Für kranke Menschen, die nicht so beweglich sind, können diese Funksteckdosen auch eine große Hilfe sein. 

Was mich etwas verwundert, man kann ja 4 Steckdosen anschließen, aber es sind nur 3 vorhanden. Leider werden sie im Moment auch noch nicht einzeln von AUKEY angeboten, ich hoffe, das ändert sich noch.

Ich bedanke mich bei AUKEY für die Produkte, die sich wirklich als ausgesprochen nützlich erweisen. 

Unsere Blogberichte über Aukey-Produkte







Samstag, 24. September 2016

Komfortabel und edel - Reisen Deluxe - mit Hauptstadtkoffer Wannsee


Da ich öfter mal allein verreise und eigentlich nur sehr große oder zu kleine Gepäckstücke besitze, freue ich mich über meinen neuen Koffer in einer mittleren Größe (68cm). Den Hauptstadtkoffer Wannsee erhielt ich als Testprodukt zu einem vergünstigten Preis. Bei der Farbe Champagner war ich erst etwas skeptisch, aber ich finde den Farbton jetzt wunderschön und für mich geht die Farbe sogar ein wenig ins Bronzefarbene. 

Sofort nach dem Auspacken bin ich wirklich vor Freude in Jubelschreie ausgebrochen. Ganz ehrlich, dem Koffer sieht man gleich an, dass er hochwertig ist. Er ist zwar ein Hartschalen-Trolley, wirkt aber in keiner Weise plastikähnlich. Das Material ist ABS.


Besonders ansprechend finde ich das reliefähnliche Muster und die beiden braunen Griffe oben und an der Seite. Das sind ja richtige Handschmeichler. Sie fassen sich nicht so starr an, sondern sind ein wenig flexibel.


Rollt man den Koffer, dann merkt man, wie leichtgängig er ist, die 4 gummierten Zwillings-Leichtlaufrollen sind um 360° drehbar und das ist wirklich äußerst komfortabel. Soweit ich das bis jetzt beurteilen kann, scheint man mit dem Koffer auch extrem leise unterwegs zu sein, die gummierten Räder sind einfach klasse.


Die Teleskopstange lässt sich sehr leicht ein- und ausziehen, da hakt nichts, sie ist stufenverstellbar (in 2 Höhen).
Dafür muss man nur den Knopf am Griff drücken. Als netten Augenschmaus empfinde ich das zusätzlich aufgedruckte Logo „Hauptstadtkoffer“ und darunter den Text "Macht jedes Reiseziel zur Hauptstadt" auf einer der Streben.


Beim Probepacken des Koffers war ich erstaunt, wieviel da eigentlich hineinpasst. Ein Fassungsvermögen von 63 Liter ist ja auch nicht wenig. Für eine einwöchige Urlaubsreise bekomme ich locker alles unter (aber das ist ja immer relativ, mein Mann würde natürlich damit mindestens 2 Wochen auskommen, die Teenagertochter braucht die Größe fast als Beautycase;-) Auch im Inneren des Koffers ist der Komfort sichtbar. Er ist mit einem wunderschönen Stoff ausgekleidet. Der flexible Zwischenboden mit Reißverschluss bietet zusätzlich noch Stauraum, er hat auf einer Seite ein großes Netzfach, auf der der anderen Seite 2 weitere Taschen. Ein Gurt sorgt dafür, dass die Kleidung nicht verrutschen kann. In der Mitte ist noch einmal das Logo mit dem gleichen Slogan eingearbeitet. Ein drittes sehr edles und dezentes Logo befindet sich an der Vorderfront außen.



Das TSA Zahlenschloss mit verstellbarem Code sorgt für die nötige Sicherheit. Ich habe da erst einmal nachgelesen. Besonders bei Reisen in die USA kann jeder Koffer durch die TSA-Behörde durchsucht werden. Dabei werden dann auch normale Schlösser aufgebrochen. Diese TSA-Schlösser können mit einem Generalschlüssel, den nur TSA-Mitarbeiter besitzen, geöffnet und verschlossen werden. So bleiben die Kofferschlösser heil.


Alle Reißverschlüsse sind leichtgängig, da hakt nichts.

Ich habe auch bei langem Suchen keinen einzigen Kritikpunkt gefunden, der Preis von zur Zeit 109, 95 € ist absolut gerechtfertigt, solch einen qualitativ hochwertigen Koffer habe ich noch nie besessen. Hier wurde mit Liebe zum Detail ein sehr schönes und praktisches Gepäckstück entwickelt. Der Hauptstadtkoffer Wannsee wird mich sicher lange Zeit auf Reisen begleiten.

Klarstein Allegra Rossa Küchenmaschine im Test



Sieht sie nicht umwerfend stylisch aus - meine neue rote Allegra Rossa Küchenmaschine mit der geschmacksechten Glasschüssel von Klarstein? Immer wieder freue ich mich, wenn ich sie ansehe!
So schön, so klassisch, so retro!
Aber das Aussehen ist ja nicht alles - sie lässt sich auch noch absolut einfach bedienen.


Im Lieferumfang enthalten sind ein Handbuch, ein Knethaken, ein Schneebesen und ein Rührhaken. Außerdem die Rührschüssel, der Spritzschutz und ein Deckel für die Schüssel.


Mit den Maßen 24 x 34 x 36 cm (BxHxT) und einem Gewicht von 6,5 kg sollte man sich schon mal einen guten Platz in der Küche überlegen, wo man das Schätzchen unterbringt. Natürlich gehört sie mit diesen Maßen längst nicht zu den Größten, aber unterschätzen darf man den Platzbedarf auch nicht. Klar kann man sie auch im Schrank verstauen, aber eigentlich finde ich es klasse, solche Geräte immer griffbereit zu haben.

Falls Ihr Euch über den Tisch wundert, meine Allegra Rossa habe ich zur Zeit in unserem Wochenendhaus stehen, wo wir von Frühjahr bis Herbst jedes Wochenende verbringen und meistens auch draußen das Essen zubereiten. Dort steht auch schon eine 2. Klarstein Vitair, die wir auf keinen Fall mehr missen möchten.
Die Bedienung der Allegra Rossa wäre selbst ohne Anleitung nicht schwer. Es gibt nur einen Drehknopf mit 6 Geschwindigkeitsstufen und einer Pulsfunktion.


Die Küchenmaschine eignet sich zum Kneten, Rühren, Aufschlagen und Vermischen. Mit 600 bis max. 800 Watt erfüllt sie ihre Aufgaben zuverlässig und ohne Probleme.

Insgesamt fasst die Rührschüssel 3 Liter, diese Größe ist für unseren 3 Personen-Haushalt vollkommen ausreichend. So kann man aus bis zu 600 g Mehl + Zutaten einen Teig herstellen. Wer größere Mengen braucht, dem empfehle ich dann z. B. die Bella Argentea, Klarstein hat so viele tolle Küchenmaschinen im Angebot.

Der Rührhaken ist aus Aluminium-Druckguss und für schwere Masse, wie Sauer- oder Hefeteig geeignet. Der Rührbesen, ebenfalls aus Aluminium-Druckguss, ist zum gleichmäßigen Verrühren großer Mengen, unter anderem für Rührteige oder Eierkuchenteig perfekt. Mit dem Schneebesen aus Edelstahl werden zum Beispiel Schlagsahne und Eiweiß steif geschlagen. Alle Teile lassen sich einfach austauschen. 

Bei Betätigung des silbernen Hebels schwenkt der obere Teil der Maschine (der Rührkopf) nach oben, so dass man die Schüssel und einen der Rühraufsätze einsetzen oder auch entnehmen kann. Geschlossen wird die Allegra Rossa dann auch über den Hebel.

Es gibt eine Sicherheitsfunktion gegen Überhitzung, so dass sich die Maschine nach 10 Minuten alleine abschaltet.



Natürlich habe ich die Allegra Rossa auch mehrmals ausprobiert.

Der erste Versuch war ein Teig, um kleine Fackeln aus Brot herzustellen. Dafür habe ich mein Lieblings-Pizzateig-Rezept genommen:
  • 1 halber Würfel Hefe
  • 500 g Mehl
  • drei Prisen Salz
  • 250 g lauwarmes Wasser
  • einen Schuss Olivenöl

Hefe im Wasser auflösen, Öl dazu...


Mehl, Salz zugeben und in der Allegra Rossa auf Stufe 2 ein paar Minuten durchkneten... das war es auch schon. Genial finde ich ja die Glasschüssel, ich habe noch nie eine Küchenmaschine besessen, wo ich so gut den Arbeitsfortschritt beobachten kann. Sie hat zusätzlich eine Außerdem kann man die Schüssel mit dem extra Deckel auch gut für Desserts nutzen, da muss man gar nichts umfüllen nach dem Verrühren. Durch die beiden Griffe hält man die Schüssel auch sicher in den Händen.


Aber ich schweife ab... 

Danach habe ich den Teig so ausgerollt, wie hier auf dem Bild ersichtlich, Serano Schinken darauf verteilt und dann alles spiralförmig auf Spieße gewickelt und an den Enden leicht angedrückt, damit der Teig auch hält. Entweder man nimmt dafür Grillspieße aus Metall oder Holz, beides funktioniert super. Ihr könnt den Teig individuell befüllen, mit Käse und / oder Salami schmeckt das Fackelbrot auch super.


Auf dem Grill wird es dann von allen Seiten gebräunt. Dazu gab es Bierhähnchen und Folienkartoffeln vom Grill. Sehr lecker - alles!


Auch der Quarkkuchen mit Eierschneehaube gelang mir toll. Teig, Quarkmischung und Eiweiß hat die Allegra Rossa perfekt verrührt bzw. geschlagen.

Das Rezept bekam ich von einer Freundin:
  • 150 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 4 Eier
  • 65 g + 180 g + 50 g Zucker
  • 65 g Butter
  • 500 g Magerquark
  • 150 ml Öl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Päckchen Puddinpulver Vanille
  • 1/2 Liter Milch
  • 1 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
Mehl und Backpulver, 1 Ei, 65 g Zucker und Butter mit der Klarstein Allegra Rossa zu einem glatten Teig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und kalt stellen.

In der Maschine dann Quark, Öl, 180 g Zucker, Zitronensaft, Puddingpulver, Milch, 1 ganzes Ei, 2 Eigelb und Aroma glatt verrühren.

Eine 26er Springform einfetten. 2/3 des Teiges ausrollen. Den restlichen Teig zu einer Rolle formen und ca 3 cm hoch an den Rand drücken. Quarkmasse einfüllen und glatt streichen. Bei 175 Grad Umluft ca. 1 Stunde backen.

In der Zwischenzeit Glasschüssel der Allegra Rossa auswaschen und abtrocknen. 2 Eiweiß und 50 g Zucker in der Maschine mit dem Schneebesen steif schlagen (ca. 5 Minuten). Auf dem Quarkkuchen verteilen, dabei mit dem Löffel ein paar Spitzen oder Wellen hochziehen, so dass das Eiweiß nicht so glatt aufliegt, noch einmal 10 Minuten backen. Nach dem Auskühlen kann man den Kuchen noch mit Puderzucker bestreuen.


Langos sind auch total simpel herzustellen und da kommen bei uns sogar zwei Klarstein Geräte zum Einsatz.


Folgende Zutaten werden für die Langos benötigt:
  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 Tl Salz
  • 2 Tl Zucker
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 100 ml lauwarme Milch
Mehl in Milch und Wasser lösen, dann alles in der Allegra Rossa auf Stufe 2 ein paar Minuten kneten. Danach muss der Teig eine halbe Stunde gehen.

Aus dem Teig formt man dann Fladen (je nach Größe 10-12). In der Pfanne werden diese Fladen ein paar Minuten in Öl von jeder Seite gebacken. Wir nehmen gern die Klarstein VitAir, da wir hier fast ohne Öl backen können, es wird nur etwas davon auf die Fladen gestrichen, so dass sie nicht vor Fett triefen.

Die Soße habe ich aus Schmand und saurer Sahne gemischt, mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt, wir geben gern noch ein paar Gartenkräuter und Knoblauch dazu.

Den Belag kann man ja auch frei wählen. Wir mögen am liebsten Kochschinken, Ananas und viel Käse.

Am Ende hat es allen super geschmeckt. Wir sind zu viert davon mehr als satt geworden und es waren sogar noch genug Langos für den nächsten Tag übrig. 


Die Klarstein Allegra Rossa erleichtert uns wirklich die Arbeit und dabei sieht sie auch noch toll aus und ist super einfach zu bedienen. Selbst meine 12jährige Tochter Tessa traut sich schon an die Küchenmaschine heran. 

Sie kostet im Klarstein Shop  106,90 €, zur Zeit könnt Ihr noch einmal 10 € sparen, wenn Ihr Euch für den Newsletter anmeldet. 

Herzlichen Dank an Klarstein für die gute Kooperation!
Weitere Blogberichte von uns über Klarstein-Küchengeräte und ihre Anwendung findet Ihr hier: klick




Freitag, 23. September 2016

AUKEY BE-A1 Aroma Diffuser - Luftbefeuchter, LED-Leuchte mit Farbwechsler


Herbstzeit - Herbstsonne - Spaziergänge im Wald - bunte Blätter, Pilze und Kastanien - Federweißer und Kürbis - aber auch Herbststürme und Regenschauer - frühe Abenddämmerung....

Nach Hausekommen - heißer Tee, warmes Bad, Kuschelsocken, Kuscheldecke, Duftkerze und warmes Licht.... eigentlich....


Bei mir hielt der AUKEY Aroma Diffuser Einzug und mit ihm geht mir nicht nur ein Licht auf, nein er sorgt als Luftbefeuchter durch seinen kontinuierlichen Nebel-Modus dafür, dass in meinem Wohnzimmer trockene Heizungsluft keine Chance hat.


Mit seiner stylischen Form, der eleganten Holzmaserung und der Beleuchtung (7 verschiedene LED-Farben stehen zur Auswahl) passt der Diffuser als stilvolles Dekoteil in viele Wohnbereiche oder auch ins Büro. Gibt man dem Wasser noch ein paar Tropfen Aromaöl bei, ersetzt der Diffuser noch die Duftkerze. Und für die nötige Sicherheit ist auch gesorgt, sollte die Wasserkapazität zu Ende gehen, dann schaltet er sich selbst ab. Befüllt werden kann er mit 200ml Wasser, das reicht für ca. 8 Stunden.






Lieferumfang
1 x AUKEY BE-A1 Aroma Diffuser
1 x Netzteiladapter
    1 x Messbecher
    1 x Bedienungsanleitung
    1 x Garantiebescheinigung über 24 Monate


Obwohl der Diffuser ein Kunststoffgehäuse hat, wirkt er durch die Holzoptik sehr ansprechend und in keinster Weise billig. Er ist sehr schnell einsatzbereit, das obere Teil des Gerätes wird einfach abgenommen und mit dem Messbecher kann man bis zu 200ml Wasser einfüllen. Wer möchte, gibt dann noch etwas Aromaöl hinzu.

 

Der Diffuser wird über das Netzteil mit der Steckdose verbunden  und sobald man dann den Einschalter rechts drückt, beginnt die Vernebelung, man kann dann noch zwischen 1, 2 oder 3 Stunden Betriebszeit wählen, wenn man keinen Dauerbetrieb möchte.


Links stellt man das LED-Licht an, dabei kann man zwischen 7 einzelnen Farben wählen, die insgesamt alle ein schönes warmes und weiches Licht erzeugen. Es gibt auch eine Farbwechsel-Einstellung, der Wechsel erfolgt sehr langsam und wirkt nicht störend, sondern beruhigend. Ich bin eigentlich gar kein Freund von solchen Farbwechsel-Spielchen, aber hier habe ich diese Funktion sogar schon öfter eingestellt.


Im Moment habe bin ich sehr verschnupft und habe den Diffuser im Büro neben meinem Schreibtisch stehen, mit Eukalyptus- oder Pfefferminz-Öl fühle ich mich gleich wohler und bekomme besser Luft.
Auch im Schlafzimmer kann man den Diffuser aufstellen, da man das Licht ausschalten kann, stört er nicht. Vom Geräusch her finde ich ihn sehr leise, kaum wahrnehmbar. Umgekehrt kann man den Diffuser auch nur als Leuchte nutzen und die Neblerfunktion abschalten.


Die Reinigung ist einfach, ich wische ihn außen gelegentlich feucht ab und wechsle nach spätestens 3 Tagen das Wasser. Wenn ich Aromaöl nutze, dann wird er innen mit einem Lappen, einen Tropfen Spüli und wenig Wasser gereinigt.

 

Die 6 ätherischen Öle (je 10ml) habe ich im Set von Wasserstein bekommen. Sie sind für die Aromatherapie geeignet, 100% Natur – ohne Füllstoffe, Zusätze oder andere Trägersubstanzen. Enthalten sind die Duftaromen Lavendel, Teebaum, Eukalyptus, Zitronengras, Orange und Pfefferminze. Die Fläschchen sind in einem schwarzen Karton sehr schön verpackt und deshalb auch - genau wie der AUKEY BE-A1 Aroma Difusser - perfekt als Geschenk geeignet.



Den AUKEY BE-A1 Aroma Diffuser kann man bei Amazon kaufen, er kostet 32,99 €.

Ich bedanke mich herzlich bei AUKEY für diese Kooperation, ich konnte mir vorher nicht vorstellen, wie stimmungsvoll und angenehm so ein Diffuser ist.