Google+ Wie finden wir es ???

Sonntag, 23. Juli 2017

Brandnooz Box Juni 2017 - ausgepackt und ausprobiert!

 

 

 

Knorr Grillsaucen der Welt „Moroccan Harissa“ – orientalische Schärfe

Die „Moroccan Harissa Sauce“ ist eine neue scharfe Variante der Grillsaucen der Welt von Knorr. Die leicht scharfe „Moroccan Harissa Sauce“ gibt Gegrilltem eine orientalische Note, die ideal zu Lamm und Gegrilltem passt, aber auch als Dip zu Gemüse gereicht werden kann.

2,59 €  216 ml



LEIBNIZ Special Edition „Red Salsa Style”– Gegensätze ziehen sich an

Bei der neuen Special Edition „Red Salsa Style“ von LEIBNIZ trifft knackiger Keks auf feurig scharfe Chilis. Die süß-scharfe Kombination sorgt für ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis und eignet sich perfekt als Partysnack oder als Leckerbissen abends auf der Couch. Beim Öffnen einfach die weiße Lasche herausziehen, die pikanten Kekse rausholen und vernaschen.

175 g für 1,49 €



Vöslauer „Zitrone“– prickelnd und fruchtig

Das neue Erfrischungsgetränk von Vöslauer überzeugt mit der prickelnden Frische des Wassers und einem leichten Zitronengeschmack. Dabei ist Vöslauer „Zitrone“ genau der gesunde Durstlöscher, um den täglichen Flüssigkeitsbedarf geschmackvoll zu tilgen – und das ganz ohne Kalorien. Perfekt für eine ausgewogene Ernährung geeignet und jederzeit griffbereit, ob zu Hause oder unterwegs.

1 Liter für 0,79 €



VELTINS V+ Grapefruit – fruchtig und herb durch den Sommer

Der neue Biermix von VELTINS V+ Grapefruit, aus Bier und einem Erfrischungsgetränk mit Grapefruitgeschmack, enthält mit 5,5 % Grapefruitsaft einen hohen Fruchtsaftanteil. Kombiniert wird das Biermischgetränk mit einem Extraschuss Zitrone, sodass eine Erfrischung mit einer fruchtig-herben Note entsteht. Mit nur 2,0 % Alkohol ist V+ Grapefruit der ideale Durstlöscher für den Sommer.

0,33 l Mehrwegflasche und 0,5 l Dose 0,80 € - 0,99 €



mutabor MACH WACH DOSE „Einfach Apfel“ – Aufwachen mit Geschmack

MACH WACH – macht wach! Und das mit einem ganz erfreulichen Geschmack: Mit 5 % Apfelsaft und dem fruchtigen Geschmack einer frischen Apfelschorle ist die MACH WACH DOSE „Einfach Apfel“ die ideale Kombination aus Durstlöscher und Energydrink. Im modernen Retrolook ist der Energydrink nicht zu süß, dafür aber erfrischend fruchtig.


0,5 l für 0,99 €



Kölln Müsli-Riegel „Hafer-Schoko“ – Müsli für unterwegs

Basierend auf den leckeren Müslis, gibt es jetzt neu von Kölln Müsli-Riegel in den Sorten „Hafer-Schoko“ und „Schoko-Banane“. Mit kernigen Haferflocken, Kölln Vollkorn-Haferfleks®, Früchten, Nüssen, Schokolade und einem hohen Vollkornanteil überzeugen die Riegel mit ihrem natürlichen Geschmack. Ohne Palmöl, Aromen und Soja sind sie perfekt für unterwegs.
Die Sorte „Hafer-Schoko“ besticht durch eine Kombination aus zarten Haferflocken, Vollkorn Haferfleks® Schoko und 20 % Vollmilch- und Zartbitterschokolade.

4 x 25 g für 1,59 €



Valensina Vitamin Frühstück „Roter Multi-Vitamin“ – für einen vitaminreichen Start in den Tag

Mit dem neuen Valensina Vitamin-Frühstück „Roter Multi-Vitamin“ ist ein genuss- und vitaminreicher Start in den Tag garantiert. Aus 7 vollreifen und sonnenverwöhnten Früchten entsteht ein Saft, der mit 9 Vitaminen angereichert ist. Mit einer Extraportion Vitamine ist der Saft der ideale Frühstücksbegleiter, mit dem man gestärkt in den Tag gehen kann.
Die Frühstückssäfte von Valensina bestehen zu 100 Prozent aus Frucht, sind frei von tierischen Zusätzen sowie laut Gesetz ohne Zusatz von Konservierungsstoffen und Zucker*.
*enthält von Natur aus Zucker

1 l für 1,69 €



Blanchet Rosé de France Trocken – Sommer im Weinglas

Einen Hauch von Erdbeere und Himbeere in Duft und Geschmack umgibt Blanchet Rosé de France. Sein fruchtig-leichter Geschmack lädt ein, ihn auf vielfältige Weise an warmen Sommertagen zu genießen: Ob gemütlich zu zweit als Weincocktail auf der Terrasse oder klassisch pur in großer Runde bei einem Picknick im Park – Blanchet ist mit dabei und inspiriert immer wieder neu!

0,75 l für 2,99 €



Loacker Classic „Napolitaner“ – der Waffelklassiker

Der köstlich-süße Snack „Napolitaner“ von Loacker besteht aus zwei Schichten zart-schmelzender Haselnusscreme zwischen drei knusprig-leichten Waffelblättchen. Die erlesenen Haselnüsse kommen aus dem sonnigen Süden Italien, werden frisch geröstet und anschließen zu einer feinen Creme verarbeitet. Damit verleihen diese der Waffel einen einzigartigen und unverwechselbaren Geschmack.


45 g für 0,79 €



Chupa Chups Kaubonbon „Orange Zitrone Erdbeere“ – kauen statt schlecken

Bekannt für seine bunten Lutscher, gibt es jetzt von Chupa Chups etwas zu kauen. Die neuen soften Kaubonbons mit Orangen-, Zitronen- und Erdbeergeschmack sind glutenfrei, bestehen aus 6 % Fruchtsaft und enthalten 30 % weniger Zucker als andere Kaubonbons. Bei den kleinen Würfeln in der fröhlichen Verpackung schlägt das Herz jedes Süßigkeitenliebhabers gleich höher.
Chupa Chups Kaubonbon ist außerdem in der Geschmacksrichtung „Erdbeere" erhältlich.


 120 g für 1,29 €

 


Mentos Say Hello „Mint“ – einfach neue Leute kennen lernen

Das Kennenlernen von neuen Leuten wird jetzt ganz einfach mit den neuen Say Hello „Mint“ von Mentos. Jedes der 34 bedruckten Dragees zeigt eine individuelle Idee, um mit Freunden und Fremden ins Gespräch zu kommen. Zusammen ein Selfie machen, dem anderen ein Getränk ausgeben und noch viele weitere Ideen sind auf den frischen Kaubonbons abgebildet.
Mentos Say Hello ist außerdem in der Geschmacksrichtung „Fruit" erhältlich.

38 g für 0,70 €





Kinder Em-eukal Honigdrops „Honig-Maracuja“– ein buntes Kauvergnügen

Schmeckt gut – tut gut! Mit den neuen Honigdrops „Honig-Maracuja“ erweitern die Bonbonmacher von Kinder Em-eukal ihr Sortiment um eine weitere leckere Dropssorte. Die neue Variation der beliebten Gummidrops überzeugt mit fünf sorgfältig ausgesuchten Vitaminen, natürlichem Aroma und ein wenig Menthol. In der bewährten Premiumqualität hergestellt, schmecken die Honigdrops Groß und Klein.

75 g für 1,59 €




Ilka: Diese Box wird ehrlich gesagt keine meiner Lieblingsboxen. Ich stehe weder auf Kaubonbons, noch auf Honigdrops. Kekse im Salsastyle würde ich auch nicht kosten wollen... Zum Glück essen die Kids und Jens doch gerne mal Kaubonbons. Die Mentos sind auch gleich in Jens seiner Tasche gelandet, die Chuba Chups waren auch für mich eine Überraschung und kamen bei uns allen gut an. Die Kekse werden bestimmt noch eine Weile unangefangen hier rumliegen. Vielleicht traut sich Jens irgendwann da ran. Und vielleicht tue ich ihnen auch Unrecht, wer weiß! Leibnitz Kekse sind ja eigentlich immer lecker. Ich kann mich nur schlecht damit anfreunden, dass diese hier nicht süß sondern scharf sind :-)
Die drei Getränke von Vöslauer, Veltins und mutabor haben mir alle sehr geschmeckt. Kann ich empfehlen. Wein landet in unserem Weinregal... Wir warten ja immer auf lieblichen Wein, aber leider kommt fast immer nur trockener Wein bei uns in der Box an. Valensina Saft schmeckt uns immer sehr, auch dieser hier war gut. Loacker "Napolitaner" und die neuen Kölln Müsli-Riegel sind zu empfehlen.

Antje: Ich fand die Box eigentlich super! Für mich waren die Chuba Chups Kaubonbons der Hit, die habe ich nämlich alle heimlich allein gefuttert ;-) So genial, besonders die mit Erdbeergeschmack! Auch die Mentos waren frisch und  minzig, sagt die jüngste Tochter, denn ich hab sie nicht mehr zu Gesicht bekommen. Schade, denn ich habe jetzt erst gelesen, dass jedes Dragees mit einem lustigen Motiv bedruckt ist. Also werde ich sie mir noch mal kaufen, ich mag die sowieso sehr. Vöslauer "Zitrone" ist ein super erfrischendes Sommergetränk, hier stimmt alles, der Geschmack ist herrlich und ganz ohne Zucker! Der Valensina Frühstückssaft ist etwas säuerlich, was ich aber sehr gut finde, darf sicher wieder in den Einkaufskorb. Eiskalt gekühlt schmeckt der neue Biermix von VELTINS V+ Grapefruit am besten. Mit nur 2,0 % Alkohol kann man ohne Reue genießen und wir sind begeistert.
Die Honigdrops „Honig-Maracuja“ von Kinder Em-eukal sind nicht ganz mein Geschmack, aber für Kids sicher lecker. Gibt es jemanden, der die „Napolitaner“ von Loacker noch nicht kennt? Kann ich mir nicht vorstellen. Die Waffeln sind toll, aber keine Überraschung in der Box. Die neuen Müsliriegel von Kölln habe ich noch nicht probiert, die liegen im Büro und werden dann als Snack zwischendurch mal vertilgt. Die Kombi Banane-Schoko spricht mich schon an :-)
Der Blanchet Rosé de France war schon eine Überraschung, für den moderaten Preis hätte ich nicht so viel Geschmack erwartet! Sommerlich leicht und fruchtig, gut gekühlt für Sommerpartys oder einfach -abende empfehlenswert!  Die Special Edition „Red Salsa Style“ von LEIBNIZ haben wir noch nicht probiert, ich bin aber im Gegensatz zu Ilka zuversichtlich, dass diese ungewöhliche Kombi süß und scharf schmeckt! Die MACH WACH DOSE „Einfach Apfel“ von mutabo spricht schon optisch an, hab ich auch auf Arbeit im Kühlschrank und wird demnächst ausprobiert.
Die „Moroccan Harissa Sauce“ als neue Variante der Grillsaucen der Welt von Knorr ist für alle Fans der orientalischen Küche unbedingt zu empfehlen! Sie hat eine angenehme Schärfe und schmeckte uns super zum Grillhähnchen.  
Hab ich was vergessen? Nein, ich denke nicht! 

Wie findet Ihr den Inhalt dieser Box? Es ist - wie immer - Geschmackssache, während ich (Ilka) nicht ganz so zufrieden war, ist Antje total begeistert. Trotzdem, ich freu mich auch schon auf die nächste Brandnooz Box, die Spannung ist immer wieder toll!


Sonntag, 16. Juli 2017

Lavendelsirup selbst gemacht - so einfach und so gut!


Manchmal bin ich selbst überrascht, dass man mit wenig Aufwand so unglaublich leckere Getränke zaubern kann, Lavendelsirup z.B. schmeckt im Sekt oder mit Wasser verdünnt einfach wunderbar.


Ich liebe den Duft von Lavendel, er erinnert mich daran, dass ich unbedingt mal die Provence besuchen möchte - leuchtende Lavendelfelder soweit das Auge reicht - Postkartenidylle - irgendwann möchte ich dieses lila Farbenspiel mal live bewundern...

                                                                                                        Quelle: https://pixabay.com/de/lavendel-lavendelfeld-894919/ 


Doch auch hier kann man sich ein bisschen vom französischen Sommerfeeling nach Hause holen, Lavendel blüht ja auch in unseren Gärten oder man kann sich Lavendeltöpfchen beim Gärtner kaufen. Will man Lavendel für die Küche nutzen, muss man darauf achten, dass es der echte ist, es gibt auch Zierpflanzen zu kaufen, die nicht für den Verzehr geeignet sind. Geht man (wie ich) auf Nummer sicher, dann nutzt man einfach getrocknete Blüten in Bioqualität, ich verwende z.B. Herbaria Lavendelblüten.


Rezept Lavendelsirup: 

  • 300ml Wasser
  • 400g Zucker
  • 4 EL getrocknete Lavendelblüten
  • Saft von 2 Zitronen
  • 1 Päckchen Zitronensäure 
Alle Zutaten zusammen aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren, bis sich der Zucker vollkommen aufgelöst hat.


Nun abkühlen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.


 

Jetzt kann der Lavendelsirup durch ein feines Sieb gefiltert werden, ich nutze dazu Papierteefilter.


Die Zutaten ergeben ungefähr 3 dieser kleinen Fläschchen (125 ml). Da man den Sirup sparsam einsetzen sollte (Lavendel hat wie Rosmarin einen starken Eigengeschmack), finde ich diese Größe auch zum Verschenken ideal - ein feines Mitbringsel, welches wirklich schnell zubereitet ist.
Verwenden kann man den Lavendelsirup z.B. im Tee, zum Verfeinern von Sekt und mit Mineralwasser als Limo. Auch auf Vanilleeis schmeckt der Sirup köstlich.


Besonders in Kombination mit den gefrorenen Lavendel-Rosmarin Eiswürfeln aus meiner neuen EMSA CLIP & CLOSE Eiswürfelform sehen die Getränke so toll aus.


Hierzu einfach ein paar Nadeln Rosmarin und je eine Lavendelblüte in den 24 Fächern verteilen, mit Wasser auffüllen und einfrieren.


Und mit einem Klick lassen sich die einzelnen Eiswürfel durch den flexiblen Silikonboden lösen.

 


Hier habe ich eine Limonade aus Lavendelsirup, Mineralwasser, dem Saft einer Limette und einigen Lavendel-Rosmarin Eiswürfeln hergestellt.


So, ich hoffe, ich konnte Euch ein wenig inspirieren, der selbstgemachte Lavendelsirup eignet sich auch als Last-Minute-Weihnachtsgeschenk oder als Gastgeschenk für Hochzeiten.

Die EMSA CLIP & CLOSE Eiswürfelform stellte ich hier schon ausführlich vor: klick

Sonntag, 9. Juli 2017

EMSA CLIP & CLOSE Eiswürfelform im Test

...enthält Werbung...


60 Testerinnen und Tester dürfen für EMSA die neue CLIP & CLOSE Eiswürfelform testen und ich freue mich sehr, dass ich dabei bin!


Eiswürfel nutzen wir das ganze Jahr, besonders im Sommer sind sie für uns unentbehrlich. Ob zum Säfte kühlen, Eistee zubereiten, für Cocktails oder Eiskaffee oder selbstgemachte Limonaden - ohne Eiswürfel geht da nichts.
Dumm nur, dass diese sich aus den herkömmlichen Behältern so schlecht herauslösen lassen. Oft braucht man rohe Gewalt oder hält die Form unter fließendes Wasser. Dann lösen sich wiederum meistens alle Eiswürfel gleichzeitig, wo man doch vielleicht für sein Glas nur 4 oder 5 braucht. Da fällt mir ein, es gibt ja auch diese schlabbrigen Silikonformen, das Herauslösen der Eiswürfel geht da relativ fix. Aber habt Ihr es schon mal geschafft, diese Formen mit Wasser gefüllt ohne Verluste in den Gefrierschrank zu bekommen? Ich nicht! Das gab immer eine Sauerei, besondere Freude kam auf, wenn ich statt Wasser Sirup oder Säfte einfrieren wollte und dann einen Teil davon in der Küche und meistens auch noch im Tiefkühlschrank verteilte.... Eiswürfelbeutel gibt es auch noch, die habe ich schon genutzt, blöd, weil man ständig Nachschub kaufen muss und noch blöder, wenn die Kammern nicht vernünftig schließen und man einen einzigen großen Eisklumpen herausholt. Ist mir schon passiert und auch noch mit einem Markenprodukt! Ok, inzwischen habe ich ein tolles Side-by-Side Gerät. Nicht mit extra Wasseranschluss, aber trotzdem mit einem integrierten Eiswürfelbereiter, das erleichtert die Sache natürlich! Trotzdem kommt mir die Form von EMSA für meine "Experimente aus der Küche" sehr gelegen und für alle, die keinen Eiswürfelbereiter haben, hier kommt eine tolle Alternative!

Die neue CLIP & CLOSE Eiswürfelform von EMSA hat einen flexiblen Silikon-Boden und soll eine einfache Entnahme der Eiswürfel garantieren.



  
Eigenschaften der CLIP & CLOSE Eiswürfelform   
Quelle Emsa Homepage

  • Eiswürfelbox für 24 Eiswürfel mit Frische-Dichtung und flexiblem Silikon-Boden für leichtes Herausdrücken einzelner Eiswürfel
  • 100 % dicht: kein Verschütten, kein Auslaufen
  • 100 % unbedenklich: BPA-frei
  • Gefriergeeignet und spülmaschinenfest
  • Farbe: Transparent / Blau
  • Maße (L x B x H): 22,6 x 16,5 x 4,9 cm


 Perfekt, dass die Box mit einem Deckel geliefert wird und damit auslaufsicher ist.


Nachdem ich den Behälter kurz ausgespült hatte (hier riecht nichts nach Chemie - Daumen hoch dafür) konnte der erste Test beginnen. Und weil es ja stinklangweilig wäre, Euch nur gefrorenes Wasser zu präsentieren, habe ich gleich mal meinen kleinen Kräutergarten geplündert.


 Zitronenmelisse, Minze, Basilikum, Rosmarin und Zitronenverbene und dazu eine Biozitrone...


 

....schon sieht doch alles viel ansprechender aus.


Kräuter und Zitronenstückchen waren schnell in den einzelnen Kammern verteilt und mit Wasser aufgefüllt.


 

Deckel drauf, kurz den Check gemacht - wirklich 100 % dicht!


Ab ins Eisfach!



Das Herauslösen der einzelnen Würfel klappte wirklich hervorragend.


 

Wir haben sie für einen erfrischenden Eistee verwendet.



 Rezept Eistee


5 Beutel Schwarzer Tee mit 1 Liter Wasser aufgießen, nach Belieben bis zu 3 EL Zucker, Honig oder auch Holunderblütensirup dazugeben und 5 Minuten ziehen lassen. Beutel entfernen und den Tee sofort mit ca. 25 Eiswürfel herunterkühlen. Frische Kräuter und Scheiben von 1 bis 2 Zitronen zugeben (da sich Kräuter und Zitronenstückchen schon in den Eiswürfeln befanden, war das hier schnell erledigt). Den Tee dann mehrere Stunden im Kühlschrank gut durchziehen lassen. 

 

Erkennt Ihr die Karaffe? Über die habe ich schon mal berichtet, es ist die EMSA FLOW Slim Kühlkaraffe, ich liebe sie nach wie vor! Der Tee wurde aber erst etwas heruntergekühlt, bevor ich ihn eingoss.

Inzwischen habe ich die EMSA CLIP & CLOSE Eiswürfelform schon wieder neu befüllt, seid gespannt!




Samstag, 8. Juli 2017

Purina ONE WOW Kampagne - unser FAZIT und Gewinner-Bekanntgabe


...enthält Werbung...




Nala hat fleißig an der Purina ONE „WOW“ Kampagne - einer 3 Wochen Testaktion teilgenommen und wir haben sie auch fast ausschließlich mit dem Nassfutter der Firma gefüttert. Die einzige Ausnahme waren die Sonntage, hier wurde je eine Tüte Futter durch 150g Rinderhack ersetzt. Das hat sich bei uns so eingebürgert und wir wollten diese "Tradition" nicht brechen.


Nala hat alle Sorten von Purina One mit Begeisterung gefressen, ich muss aber sagen, dass meine beiden Fellnasen da auch absolut pflegeleicht sind und außerdem die Marke schon kennen.

von folgenden Produkten
  • STERILCAT, zarte Stückchen in Soße mit TRUTHAHN und grünen Bohnen
  • STERILCAT, zarte Stückchen in Soße mit LACHS und Karotten 
  • ADULT, zarte Stückchen in Soße mit RIND und Karotten
  • ADULT, zarte Stückchen in Soße mit HUHN und grünen Bohnen
  • INDOOR FORMULA, zarte Stückchen in Soße mit THUNFISCH und grünen Bohnen
  • SENSITIVE, zarte Stückchen in Soße mit HUHN und Karotten 
wurde das Nassfutter mit Fisch regelrecht verschlungen, doch auch den Inhalt der anderen Tüten verschmähte Nala nicht. Für Simba gilt dasselbe, auch er durfte fleißig testen und fraß das Nassfutter sehr gern.

Die Frage von Purina One war nun, ob sich das Futter auf die Fellbeschaffenheit, die Vitalität oder den Stuhl auswirkt. Beide Katzen hatten schon vor dem Test sehr schönes Fell, normalen Stuhl (weder zu dünn noch zu hart) und Nala war und ist unser Wirbelwind und unser kleines Känguru und unser Simba ruht nach wie vor in sich selbst und überlegt genau, ob es sich lohnt, sich vom Schlafplatz zu erheben (wird der Futternapf gefüllt, rennt er, als ob es kein Morgen gibt ,-) Das ist aber rassetypisch für eine BKH oder BLH. Beide Katzen bekamen vorher verschiedene Sorten Futter, darunter auch einige andere, sehr teure Marken und nein, wir merken keinen Unterschied, das werte ich in unserem Fall aber sehr positiv! So ähnliche Fotos habe ich am Mittwoch, den 7. Juni 2017 gepostet, diese hier sind von heute und zeigen unsere Nala beim Spielen, Chillen und Fressen ;-)


Und hier unser Simba, alle Fotos von heute!



Hier sind 2 gesunde, verschmuste und teilweise verfressene Fellnasen, die wir nie mehr missen möchten. Wir haben für uns entschieden, wie bisher die Futtersorten und Marken öfter zu wechseln und auch Purina One wird weiterhin zu unseren bevorzugten Marken gehören. Für die Zukunft wünsche ich mir von Purina One noch mehr Nassfutter-Sorten, denn auch Katzen lieben die Abwechslung.

Hier findet Ihr meinen ausführlichen Blogbericht zu der Kampagne und dem Futter: klick

Und jetzt möchte ich noch die beiden Gewinner der

Purina One Produktpakete bekanntgeben


Herzlichen Glückwunsch an Martina Lahm und Karin Karkutsch
Die Gewinnpakete enthalten jeweils einen 3-Wochen-Futtervorrat Purina ONE mit:

2 Packungen Purina ONE BIFENSIS Adult Huhn (Trockenfutter)
21 Packungen Purina ONE Adult Zarte Stückchen in Soße Huhn und grüne Bohnen
21 Packungen Purina ONE Adult Zarte Stückchen in Soße Rind und Karotten

Der Wert pro Paket beträgt ca. 40,00 Euro

3 weitere Futterpakete haben wir auf Facebook verlost!

Die Purina ONE 3-Wochen-Testaktion läuft vom 29. Mai 2017 bis mindestens 31. Dezember 2017 und  ist mit einer Geld-zurück-Garantie verknüpft. Laut Teilnahmebedingungen erhält ein Teilnehmer nach Einsendung seines Kaufbelegs bis zu 20 Euro erstattet, sollte er mit den Ergebnissen der Testaktion nicht zufrieden sein.

Wir bedanken uns herzlich bei Purina One!

Montag, 3. Juli 2017

Gartencenter-Shop24 - neue Pflanzen für mein Europaletten-Kräuterbeet

...enthält Werbung...

Vielleicht könnt Ihr Euch erinnern, vor 2 Jahren erfüllte mir der Herr im Hause den Wunsch nach einem Kräuterbeet auf unserem kleinen Hinterhof.

Kräuterbeet aus Europalette

Meine kleine Kräuterecke ist inzwischen noch um ein paar Blumenkästen gewachsen, ich freue mich immer, wenn einige Pflanzen den Winter überstehen und es im Frühling wieder anfängt zu sprießen. In diesem Jahr hatte ich allerdings nicht ganz so viel Glück, bis auf Currykraut, Waldmeister, Minze, Bärlauch, Salbei und Zitronenmelisse kamen die Kräuter nicht so wirklich aus dem Knick und da das Frühjahr auch sehr kalt und nass war, habe ich es irgendwie versäumt, mich um neue Kräuter zu kümmern. Wie gut, dass es inzwischen auch Online-Pflanzenhändler gibt, dank

 GARTENCENTER-SHOP24

 

 

konnte ich mein kleines Beet wieder neu bepflanzen.


Bereits seit 2003 gibt es den großen deutschen Online-Pflanzenversand Gartencenter-Shop24.  
Hier hat man eine Riesenauswahl aus mehr als 5.000 Gartenpflanzen. Neben der eigenen Anzucht und Produktion bezieht der Shop auch Pflanzen von Partnerbaumschulen, welche alle die hohen Standards des Bundes deutscher Baumschulen erfüllen. Außerdem gibt es ein großes Sortiment an Gartenzubehör, wie Dekoartikel, Gartenmöbel, Gartengeräte, Gewächshäuser und alles rund um den Gartenteich.

Der Gartencenter-Shop24 ist eine Tochterfirma der Karl Schlegel Baumschulen, ein Familienunternehmen, welches bereits im Jahr 1899 gegründet wurde. Hier kultivieren über 100 Mitarbeiter mit modernster Technik und hohem Fachwissen auf 150 ha Anbaufläche in drei Anzuchtbetrieben ein umfangreiches Gehölzesortiment.

Die Bestellung im Onlineshop ist ganz einfach, die Navigation selbsterklärend. Beeindruckt bin ich von der ausführlichen Beschreibung und den aufgezeigten Verwendungsmöglichkeiten der Pflanzenarten. 



Bei Gartencenter-Shop24 könnt Ihr übrigens aus folgenden Zahlungsmöglichkeiten wählen:
  • Rechnung
  • Bankeinzug
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Barzahlung
  • Vorkasse (2% Skonto) 

Folgende Kräuter-Auswahl habe ich getroffen:

Marokkanische Minze
Zwerg-Oregano
Gelber Zitronenthymian
Blutampfer, Hainampfer
Bohnenkraut, Bergbohnenkraut
Majoran, Origanum majorana
Zitronenverbene, Zitronenstrauch
Jiaogulan - Kraut der Unsterblichkeit
Kleinblättriges Basilikum
Rosmarin


Außerdem 5 Erdbeersorten

Erdbeere 'Elvira'
Erdbeere 'Framberry'
Weiße Ananas-Erdbeere 'White Dream'
Erdbeere 'Diamant'
Riesenmonatserdbeere

Die Pflanzen werden wöchentlich nur von Montag bis Donnerstag versendet, so dass sie auf keinen Fall übers Wochenende in irgend einem Depot liegen. Nach der Bestellung bekommt man eine Bestätigung, die nächste automatische Nachricht erhält man, sobald sich die Bestellung im Bearbeitungsstatus befindet und die nächste, sobald die Ware versendet wurde. Einen Tag darauf traf mein Paket mit DPD ein!

 
HILFE!!! Am heißesten Tag (20.06.2017) bei 35 Grad!


Nala war begeistert, denn die Pflanzen waren gut geschützt in der vielen Holzwolle. (Also Nala interessierte es nicht, ob die Pflanzen heile sind, sie fand nur die Holzwolle toll ;-) Außerdem befanden sich je 3 Töpfe in einer Kunststoffverpackung. Top gesichert, da konnte eigentlich nichts schief gehen!


Nach dem Auspacken war ich sehr erleichtert, Kräuter- und Erdbeerpflanzen machten trotz der Hitze einen guten Eindruck.



Ich habe alle Töpfe erst einmal ordentlich gewässert und 3 Tage später wurde gepflanzt.

 

Die Pflanzen waren gut bewurzelt, einige vertrocknete Blätter habe ich entfernt.

Oregano

Majoran

Rosmarin

Gelber Zitronenthymian

Zitronenverbene

Jiaogulan - Kraut der Unsterblichkeit

Bohnenkraut, Bergbohnenkraut

Marokkanische Minze
Kleinblättriges Basilikum
Blutampfer, Hainampfer
Der Blutampfer machte mir etwas Sorge, er hatte bei Ankunft sehr große, aber recht verwelkte Blätter, die dann auch abfielen. Doch heute habe ich gesehen, juhu, er treibt neu aus!






Auch die Erdbeerpflanzen wachsen und es sind schon neue Triebe zu sehen. Wir werden sicher nicht mehr viele Früchte ernten dieses Jahr, aber die Pflanzen kommen im Herbst in Ilkas Garten und ich darf dann hoffentlich im nächsten Jahr naschen ;-)


Eine weiße Ananas-Erdbeere habe ich aber schon entdeckt - ich bin gespannt :-)



Das ist übrigens das (halbfertige) Hochbeet von Jens und Ilka, da passen eine Menge Kräuter und andere Pflanzen rein, die Steine sollten eigentlich entsorgt werden, doch Jens hat immer wieder tolle Ideen.

Habt Ihr auch schon mal online Pflanzen bestellt? Ich finde das Preis-Leistungs-Verhältnis passt bei Gartencenter-Shop24 wirklich und von der Bestellung bis zur Auslieferung hat alles super geklappt. Auch die vielen positiven Bewertungen auf Trusted Shops zeigen, dass die Kunden mit dem Shop sehr zufrieden sind.

Gefallen hat mir übrigens auch die beigelegte Broschüre, hier sind jede Menge Tipps und Anregungen zu den verschiedenen Pflanzenarten enthalten.



Wir bedanken uns herzlich bei Gartencenter-Shop24 für die nette Kooperation und empfehlen diesen Online-Handel sehr gern weiter!