Ruf Backmischungen und Backzutaten und die TEFAL Cake Factory

…enthält Werbung…

Seit einigen Wochen ist die Pink Lady (Tefal Cake Factory) der Star Nr. 1 in unserer Küche. Fast jeden Tag darf sie uns Brötchen und Brot, herzhafte Snacks wie Pizza oder Kuchen backen.

Und ja, auch meine Familie greift dabei gern mal auf Backmischungen zurück! Warum? Weil es schnell geht, weil die Kuchen fast immer gelingsicher sind und – der wichtigste Punkt – weil die Backwerke auch noch tatsächlich super schmecken!

Vor einiger Zeit erreichte mich dieses Knaller-Testpaket von RUF Lebensmittelwerk KG. Die Marke war mir nicht unbekannt, doch welch große Auswahl an Back- und Kochzutaten es von RUF tatsächlich gibt, wurde mir erst bewusst, als ich mir mal die Produktübersicht anschaute.

Mein großes RUF Paket enthielt folgende Produkte:

·         Chocolate Chunk Brownies

·         White Chocolate Blondies

·         Muffins American Style Blaubeere

·         Muffins American Style Classic

·         Bio Zitronenkuchen

·         Apfel Haferflocken Kuchen

·         Mini Marshmallows

·         Chocolate Chunks weiß

·         Chocolate Chunks Zartbitter

·         Backtrennspray

·         Dekor Himmlisch

·         Dekor Farbenfroh

·         Dekor Herzen Rosa

·         Kuchenglasur Kakao

·         Kuchenglasur Bourbon Vanille

·         Schokotröpfchen Vollmilch

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich möchte Euch in den nächsten Wochen immer mal wieder ein oder zwei Produkte und natürlich meine Backergebnisse vorstellen! Alle Backmischungen werden in der Krups Prep&Cook zu Teig verarbeitet und in meiner Pink Lady – der TEFAL Cake Factory gebacken.

Der RUF Bio Zitronenkuchen mit Glasur möchte ich Euch als erstes empfehlen und vorstellen:

Zutaten: Backmischung: WEIZENMEHL*, Rohrzucker*, Maisstärke*, Backpulver (Säuerungsmittel Kaliumtartrate, Backtriebmittel Natriumcarbonate), natürliches Aroma. Glasurmischung (21 %): Zucker*, Kartoffelstärke*, Säuerungsmittel Citronensäure, natürliches Zitronen-Aroma mit anderen natürlichen Aromen. *Diese Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Saft einer halben Zitrone habe ich noch in den Teig dazugegeben und einen EL zusätzlich an die Glasur – der Kuchen ist so klasse und saftig. Da er auch am nächsten Tag noch total frisch schmeckt, kann man ihn gut ein oder zwei Tage vorher zubereiten.

Diese himmlischen Zuckerperlen in Pastellfarben sind so richtig passend für ein frühlingshaftes Dekor. Der Schmetterling ist aus Esspapier, diese Packung hatte ich noch Zuhause.

Gebacken wurde der Bio Zitronenkuchen von RUF von mir in der Backschale der TEFAL Cake Factory im manuellen Modus, 180 Grad, 35 Minuten, dann Stäbchenprobe, ich habe danach noch 5 Minuten verlängert.

Wie steht Ihr denn zu Backmischungen und kennt Ihr die Produkte von RUF?

ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.