Schmandkuchen mit Mandarinen aus der Tefal Cake Factory

Nachdem Amy und Jens am Samstag den Pflaumenkuchen in der Cake Factory gebacken hatten, kam noch ein Schmandkuchen in die Pink Lady.

Rezept – Schmandkuchen mit Mandarinen aus der Tefal Cake Factory

für den Teig

  • 35 g Butter
  • 35 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • ca. 1/2 Ei
  • 1/4 Tüte Backpulver

für den Belag

  • 250 ml Milch
  • 1 Packung Vanillepulver
  • 2 Becher Schmand
  • 1 Dose Mandarinen (abgetropft)
  • 100 g Zucker

Alle Zutaten für den Boden vermengen. Wenn der Teig zu flüssig wird, ruhig etwas mehr Mehl nehmen.

Dann in die Backform einfüllen.

Nun das Puddingpulver mit etwas Milch anrühren, Schmand, Mandarinen, Zucker und die restliche Milch zugeben und vermengen und die Masse auf den Teig verteilen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Manuelles Programm einstellen, 170 Grad, 40 Minuten, abkühlen lassen und dann genießen – der Schmandkuchen ist wirklich super lecker!

 

ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Dieser Schmandkuchen sieht so megalecker aus! Ihr seid ja wirklich fleißig in der Küche. Bei mir ist da eher Flaute, aber jetzt hat man ja wieder mehr Zeit. Vielleicht werde ich auch mal wieder backen-ohne Tefal 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.