Blumenkohlsuppe mit Frischkäse – Krups i-Prep&Cook Gourmet

Blumenkohlsuppe mit Frischkäse                                                                     …enthält Werbung…

Oft habe ich in der Woche nur wenig Zeit zum kochen, denn ich komme, genau wie Tochter und Mann, meistens erst abends nach Hause. Doch eine warme Mahlzeit ist besonders in der kalten Jahreszeit bei uns schon sehr beliebt und so versuche ich immer wieder einfache, schnelle und trotzdem schmackhafte Gerichte auf den Tisch zu bringen. Meine Krups i-Prep&Cook Gourmet kommt dabei oft zum Einsatz, so muss ich nicht ständig am Herd stehen und den Kochlöffel schwingen.

Blumenkohlsuppe mit Frischkäse

  • 1 Blumenkohl
  • ca. 800ml Gemüsebrühe
  • 2 Eigelb
  • 200g Frischkäse
  • 1/2 Becher Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Petersilie

Die Blumenkohlröschen in der Gemüsebrühe 20 Minuten bei 100 Grad ohne Einsatz kochen oder im Körbchen dämpfen (dann auch Brühe unten einfüllen). Einige Blumenkohlröschen zum Garnieren beiseite legen. Nun das Universalmesser einsetzen. Zur Brühe und den Röschen den Frischkäse geben und alles ungefähr 5 Minuten auf hoher Stufe bei 100 Grad zu einer cremigen Suppe verrühren (Stopfen nicht vergessen). Temperatur auf 90 Grad herunterstellen und die Sahne und 2 Eigelb durch die Öffnung des Deckels einschütten. Nochmals 2 Minuten auf Stufe 3-4 und 90 Grad verrühren. Mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken. Ist Euch die Suppe zu dick, noch etwas Brühe und / oder Sahne zugeben. Die Blumenkohlsuppe auf den Tellern mit den restlichen Röschen und Petersilie anrichten. Statt Frischkäse kann man auch geriebenen Käse oder Schmelzkäse nehmen und den Blumenkohl ersetze ich auch gern durch Brokkoli.

Natürlich kann man die Suppe auch normal im Topf kochen und mit dem Stabmixer cremig rühren.

Meine Krups Prep&Cook Rezepte

ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  1. Guten Morgen!

    Das ist ja cool! Ich hab noch nen Blumenkohl im Kühlschrank! Die mach ich heute Mittag! Tag gerettet – Danke!

    Liebe Grüße von meinem Lieblingsleseplatz aus,
    Verena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.