Metaxasoße aus der Krups i-Prep&Cook Gourmet

Metaxasoße aus der Krups i-Prep&Cook Gourmet                                             …enthält Werbung…

Zum Niederknien fanden wir die

Metaxasoße aus der Krups i-Prep&Cook Gourmet

und deshalb schreibe ich gleich mal das Rezept auf:

  • 1 große rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Brühe
  • 1 Becher Sahne
  • 60g Tomatenmark
  • 1 Becher Sahne
  • 50 ml Metaxa
  • Pfeffer, Salz, Zucker, Paprikapulver
  • Olivenöl
  • wenn vorhanden, einen 1 EL Ajvor
  • evtl. (nach Geschmack 2 kleine Cocktailtomaten)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Paprika entkernen, grob würfeln, Zwiebel schälen, halbieren, in der Krups i-Prep&Cook Gourmet ungefähr 20 Sekunden auf Stufe 13 (Impuls) zerkleinern. Ihr könnt auch noch 2 Cocktailtomaten zugeben.

Nun in 1 EL Olivenöl im Garprogramm 5 Minuten anschwitzen. Tomatenmark hinzugeben, weitere 3 Minuten im Garprogramm dünsten.

200 ml Brühe hinzugeben und 30 Minuten Stufe 4, 100 Grad kochen lassen. Stopfen nur schräg auflegen oder weglassen.

Nach 20 Minuten Sahne zugeben und wenn vorhanden, noch einen EL Ajvar. Nach Ablauf des Programms Metaxa zugießen und nochmals 5 Minuten bei 100 Grad und Stufe 3 kochen.

Zum Schluss mit wenig Salz, etwas Pfeffer, 1 TL Paprikapulver und 2 Prisen Zucker abschmecken. Wer die Soße ganz fein möchte, kann sie einfach noch ein paar Sekunden auf Stufe 12 mixen (Stöpsel nicht vergessen), wir mögen sie lieber etwas stückig.

Dazu gab es Bouletten und Bratkartoffeln aus der Klarstein Vitair Twist. Die Soße passt z.B. auch super zu Filet, Steak und natürlich zu Gyros.

Wer keine Küchenmaschine mit Kochfunktion hat, kann die Soße selbstverständlich auch auf dem Herd kochen.

ähnliche Beiträge

6 Kommentare

  1. ohh das schaut wirklich gut aus meine Liebe! ich mag solche Gemüse lastigen Saucen sehr gerne – oft schmecken die durch die Tomaten schon so schön fruchtig! und wie schön farbig die ausschauen 🙂

    klingt nach einem tollen Rezept!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  2. Conchita

    Ich habe selber keine Küchenmaschine mit Kochfunktion und vertraue auf meinen guten alten Herd, aber die Soße werde ich auf jeden Fall nachkochen. Die hört sich super leckere und ganz einfach herzustellen an und ich habe schon ewig lange keine Metaxasoße mehr gegessen.

  3. Mit Metaxa Sosse kannst du mich als Griechenland Fan natürlich locken 😁. Da fallen mir grade vielfältige Möglichkeien ein, wie ich sie kombinieren könnte .
    Danke fürs Rezept
    Liebe Grüße
    Claudia

  4. Die sieht aber sehr lecker aus … mir rinnt schon das Wasser im Mund zusammen … leider habe ich einen Metaxa zu Hause, drum kann ich es gar nicht spontan nachkochen. Aber nach diesem Sommer habe ich sicherlich wieder einen im Regal.

    Danke für deine Inspiration!
    liebe Grüße
    Verena

  5. Die Soße könnte meine Lieblingssosse werden, ist bereits abgespeichert. Bei mir wird sie aber ohne die Krups gemacht. Liebe Grüße von Silvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.