Dreierlei Dips – auch als Brotaufstrich geeignet

Dreierlei Dips                                             …  enthält unbezahlte Werbung durch Markennennung…

Schon oft gemacht, bis jetzt noch nie verbloggt. Doch heute möchte ich Euch endlich mal einige Dips vorstellen, die wir gern auch als Brotaufstrich nutzen. Da die Dips mit meiner Krups i-Prep&Cook Gourmet Küchenmaschine schnell zusammengerührt sind, nutze ich sie auch gern für Partys und Grillabende. Natürlich kann man die Dips auch mit dem Stabmixer verrühren, ich nehme für kleine Mengen auch sehr gern meinen EMSA Turboline, nur die Datteln muss ich da vorher kleinhacken, sie kleben einfach höllisch am Messer fest (da hat aber auch die Krups ihr Tun).

pikanter Dattel-Dip

  • 130 g getrocknete Datteln ohne Kerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Schmand
  • 200 g Frischkäse
  • 1 gestr. TL Harissapaste oder 1/2 TL Harissapulver
  • 1/2 TL Currypulver
  • 2 Prisen Pfeffer, 2 Prisen Salz

Datteln und Knoblauchzehen ungefähr 1 min. auf St. 12 zerkleinern (geht am besten mit dem Knetmesser) und zwischendurch mit dem Spatel die Masse nach unten schieben, restliche Zutaten zugeben und weitere 30 sec. auf Stufe 9 verrühren.

würziger Feta-Dip

  • 200g Feta
  • 200g Frischkäse
  • 100g Schmand
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 getrocknete Tomaten (in Öl eingelegte)
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz, Pfeffer

Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch auf Stufe 12 ca. 40 sec. zerkleinern, zwischendurch mit dem Spatel die Masse nach unten schieben. Nun die restlichen Zutaten beifügen (Salz und Pfeffer nach Geschmack). Ich gebe auch gern noch ein paar Blätter frischen Basilikum und einen TL vom Tomatenöl dazu.

köstlicher Lachs-Dip

  • 200g Frischkäse
  • 100g Crème fraîche
  • 100g Räucherlachs
  • 80g Alaska Seelachs Schnitzel
  • frischer Dill oder ca. 1/3 TK Packung
  • etwas Pfeffer

Räucherlachs und Dillspitzen auf Stufe 12 40 sec. zerkleinern, zwischendurch mit dem Spatel die Masse im Topf herunterschieben, Nun den Rest beigeben, nochmals 30 sec. auf Stufe 8 verrühren. Der Salzgehalt reicht eigentlich durch das Alaska Seelachs Schnitzel aus, müsst Ihr probieren.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Als Beilage zum Dippen eignen sich z.B. Tacos, Baguette, Gemüseschnitzel (Möhren, Gurken, Paprika), Käsestückchen oder Blätterteigstangen. Wir essen die Dreierlei Dips auch sehr gern als Brotaufstrich. Im Kühlschrank halten sie sich bis zu 4 Tage.

ähnliche Beiträge

12 Kommentare

  1. Conchita

    Uh, die hören sich wirklich alle drei ganz toll an. Aber besonders der Dattel Dip hat es mir angetan, weil man einen solchen Dip wahrlich nicht oft zu schmecken bekommt. Zumindest nicht in meinem Freundeskreis wo es eigentlich seit Jahr und Tag nur das gleiche gibt wenn wir zum Beispiel Grillen oder eine Party haben.

  2. Ich nehme einmal alle ^^Die sehen einfach lecker aus. Mal was anderes als einfach nur Wurst und Käse aufs Brot.

  3. Ich liebe Dips und Aufstriche und die drei kannte ich noch nicht. Der mit dem Lachs interessiert mich am meisten, danke für die tollen Rezepte! Werd ich mir auf jeden Fall abspeichern und für die nächste Grillparty im Hinterkopf behalten.

    Liebe Grüße

  4. Die Dips hören sich ja super lecker an. Sollte ich für die nächste Grill-Party auf jeden Fall auf meine Food-Liste setzten. Vielen Dank für die tollen Rezepte 😉

    LG Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.