Goldtröpfchentorte oder auch Tränchentorte / Käsekuchen vom Feinsten

Goldtröpfchentorte oder auch Tränchentorte                                             …enthält unbezahlte Werbung…

Dieses Rezept gehört seit einigen Jahren zu meinen Lieblingsrezepten, es ist unkompliziert und der Kuchen ausgesprochen lecker. Der Goldtröpfchenkuchen oder auch Tränchenkuchen ist locker und leicht und wer Käsekuchen mag, der wird ihn lieben.

 Goldtröpfchentorte oder auch Tränchentorte

Boden

  • 200g Mehl
  • 75g Zucker
  • 75g Butter
  • 1 Ei
  • 2 TL Backpulver

Füllung

  • 750g Quark 40%
  • 150g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 1 1/2 Päckchen Puddingpulver Vanillegeschmack
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Saft einer Zitrone
  • 250ml Sonnenblumenöl
  • 500ml Milch

Baiserbelag

  • 4 Eiweiß
  • 100g Zucker

Aus den Zutaten für den Boden einen Knetteig herstellen (für die Krups Prep&Cook – Knet- und Mahlmesser, Teigprogramm P3) und ca. 20 Minuten kalt stellen.

Für die Füllung alle Zutaten zu einer glatten Masse rühren, das Öl gebe ich zum Schluss langsam dazu (für die Krups Prep&Cook – Schmetterling, Stufe 5 – 6, 4 Minuten). Die Füllung ist ziemlich flüssig, nicht wundern.

Herd vorheizen auf 180 Grad.

Teig ausrollen und in eine 26er gefettete und mit Semmelbrösel ausgestreute Form geben, einen ca. 4 cm hohen Rand hochziehen, nun die Quarkmasse einfüllen. Ich nutze seit einem Jahr diese RBV Birkmann Premium Baking Springform. Sie ist hochwertig, es bäckt nichts an und vor allem ist sie richtig dicht, so dass die Masse nicht auslaufen kann.

Den Kuchen ungefähr 45 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen.

In der Zwischenzeit das Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen (für die Krups Prep&Cook – Schmetterling, Stufe 7, ungefähr 8 Minuten, ohne Stopfen)

Den Kuchen aus dem Ofen holen, die Baisermasse darauf geben, nicht glatt streichen, sondern mit Löffel oder Gabel kleine Wölkchen hochziehen. Den Kuchen weitere 25 Minuten bei 150°C backen.


In der Backform auskühlen lassen. Nach dem Erkalten bilden sich lauter goldene Tröpfchen auf dem Baiser.

ähnliche Beiträge

9 Kommentare

  1. der Name dieser Torte ist ja schon total süß und auch sehr passen, wie ich finde 🙂
    von den Zitaten und ihrem Aussehen her erinnert sie mich an die Dresdener Eierschecke, die es klassischer Weise gerne zu Ostern gibt!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  2. Conchita

    Der Kuchen sieht total lecker aus und sagt mir auch irgendwas. Allerdings unter einem anderen Namen der mir grad nicht einfallen mag. Egal, Hauptsache es schmeckt <3

  3. Hmmm die Torte sieht richtig appetitlich aus 🙂 Käsekuchen mag ich sehr gerne, das Rezept hab ich mir direkt abgespeichert. Vielen Dank 🙂

  4. Der Kuchen sieht so lecker aus, ich könnte glatt reinbeißen! Ich liebe ja Käsekuchen und den Tränchenkuchen kenne ich natürlich auch. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende euch beiden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.