Sandwichmaker Rezepte – Süßes und Deftiges aus dem Cloer Sandwichmaker

…enthält Werbung…

Nachdem ich Euch vor 1 Woche schon meinen neuen

Cloer 6269 Sandwichmaker XXL

und einige meiner Sandwichmaker Rezepte vorgestellt habe, kommt heute Teil 2 meiner Küchenexperimente.

Weil die Blätterteigtaschen so perfekt wurden, habe ich danach mal mit Rührteig experimentiert. Und auch Kuchen schafft der Sandwichmaker ohne Probleme.

 

 

Rührkuchen im Sandwichmaker

Ein ganz einfaches Rezept, beim ersten Mal (auf den Bildern oben sichtbar) habe ich etwas zu wenig Teig für den Cloer 6269 Sandwichmaker XXL hergestellt, deshalb habe ich beim 2. Versuch die Menge optimiert:

  • 120g Mehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 100g Butter
  • 90g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Ei Gr. L
  • 1 1/2 EL Joghurt oder Quark oder saure Sahne
  • 1 Apfel

Zucker, Vanillezucker und Ei schaumig rühren, weiche Butter unterrühren, dann Mehl, Backpulver und Joghurt, zum Schluss den geschälten, entkernten und in kleine Schnitzel geschnittenen Apfel dazugeben. Im kalten, leicht eingeölten Sandwichmaker den Teig verteilen, Sandwichmaker einschalten und 10 Minuten backen.

Aufpassen! Der Teig ist oben relativ hell, unten jedoch schon hellbraun (sieht man im Bild oben) nicht zu lang drin lassen. So ist er genau richtig und innen saftig und locker. Ihr könnt statt dem Apfel auch anderes Obst nehmen, oder etwas Zitronensaft beimischen. Schmeckt auch am nächsten Tag noch toll.

Bananensandwich mit Nutella

2 Toastscheiben XXL außen mit Butter bestreichen,  innen mit Nutella und Bananenscheiben belegen, 4 Minuten im Sandwichmaker toasten – saulecker!

Pizzaecken aus dem Sandwichmaker

Entweder nehmt Ihr fertigen Pizzateig oder knetet (am besten und einfachsten in der Küchenmaschine) einen Teig aus
 
  • 1/4 Würfel frischer Hefe
  • 250 g Mehl
  • 2 Prisen Salz
  • 125 g lauwarmes Wasser
  • 1 EL Olivenöl
mindestens 1/2 bis 1 Stunde ruhen lassen und dann zu 8 runden Teigteilen ausrollen, diese mit so viel Füllung belegen, dass sie sich anschließend noch gut zu Brötchen formen lassen.
 
Ich habe meine Pizza-Toast-Füllung (mengenmäßig reduziert) genommen:
 
50g Salami gewürfelt
50g gekochter Schinken gewürfelt
1/2 Paprikaschote gewürfelt
1 kleine Zwiebel gewürfelt
50g geriebener Käse (Edamer oder Gouda)
1 Tomate gewürfelt
1/4 Becher Schlagsahne 
1 EL Ketchup
Pizzagewürz nach Geschmack
 
Oder einfach mit Wurst, Schinken, Zwiebelringen, Tomaten, Gurken, Ketchup, Pizzagewürz oder italienischen Gewürzen befüllen, so wie Ihr es mögt.
 

    

Die Teigteile müssen nicht richtig rund sein, ich habe sie nur ein wenig in die Mulden gedrückt (vorher die Mulden mit ganz wenig ÖL auspinseln). Dann noch mal 15 Minuten gehen lassen und anschließend ca. 15 Minuten im Sandwichmaker backen (ohne Vorheizen). Die Teilchen schmecken am besten heiß, lassen sich aber gut am nächsten Tag noch einmal in der Mikrowelle aufbacken. Meine Tochter isst sie auch gern kalt.  Hier hat sie die Pizzaecken mit meinem selbstgemachten Kürbis-Chutney in der EMSA Lunchbox mit in die Schule genommen.

Resteverwertung: Toast mit Pesto, Mozzarella und geriebenen Käse belegen. Mulden des Sandwichmakers mit Olivenöl einpinseln, Sandwich 3-4 Minuten überbacken und mit Tomatensalat servieren.

Auch Blätterteig schmeckt nicht nur mit süßer Füllung, ganz nach Vorliebe bestreiche ich die Scheiben innen mit Frischkäse, Pesto oder Crème fraîche und belege sie mit verschiedenen Käsesorten, Schinken, Salami, Tomate, Paprika…. Kräuter oder Pizzagewürz dazu und ab in den Sandwichmaker  für 10 Minuten.

Bleiben ein paar Ecken übrig, packt sich die Tochter diese für den nächsten Schultag in ihre EMSA Lunchbox ein.

Eine warme Suppe in der kalten Jahreszeit wird bei uns immer gern gegessen. Hier habe ich ein mit Ziegenfrischkäse und Kräutern gefülltes Vollkorntoastbrot im Cloer Sandwichmaker 3 Minuten überbacken und zu meiner exotischen Kürbissuppe serviert, genauso lecker schmeckt das Sandwich mit Fetakäse.

 

Schaut mal, wie knusprig das Brot im Cloer Sandwichmaker wird.

 

Alle Sandwichmaker Rezepte habe ich mit meinem Cloer 6269 Sandwichmaker XXL ausprobiert.

Da das Ergebnis immer abhängig von Wattzahl, Beschichtung und Qualität des Gerätes ist, übernehme ich natürlich keine Garantie für Zeitangaben und perfektes Gelingen bei anderen Sandwichmakern.

Mit diesem tollen Gerät geht jedenfalls nichts schief!

Zur genauen Vorstellung des Cloer 6269 Sandwichmaker XXL und weiteren Rezepten → klick hier

Zu den vielen Produkten der Firma Cloer → klick hier

 

 

,

ähnliche Beiträge

12 Kommentare

  1. Das sieht alles megalecker aus und deine Ideen finde ich super. Ich hätte nicht gedacht dass man so viele Varianten darin backen kann. Alessia hat ja den kleineren Sandwichmaker und ich bin gespannt wie er ihr gefällt. Das Waffeleisen ist jedenfalls auch supergut. Übrigens fand ich auch die Waffel-Rezepte von Cloer perfekt, die dabei waren in dem Beschreibungsheftchen. Lieben Gruß von Silvia

  2. Oh, das sieht ja ziemlich lecker aus. Danke für deine Rezeptidee. Muss ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren ^^. Hab ja jetzt auch schon ewig nichts mehr gebacken oder dergleichen. Wird also auch mal wieder zeit.

    Alles liebe

  3. Spannende Rezepte, vor allen dingen der Rührküchen sieht echt interessant aus – wäre nie auf so eine Idee gekommen.

    Liebe Grüße
    Bettina von aufgerouget.de

  4. Richtig, richtig tolle Rezepte! Ich habe schon seit Ewigkeiten einen Sandwichmaker und dachte der wäre ziemlich nutzlos. Hab diesen Beitrag direkt zu den Lesezeichen hinzugefügt!

    LG Gilda

  5. Mensch , eine Menge Möglichkeiten. Dann werde ich demnächst mal wohl die einfachen Sandwiches gehen deine Rezepte austauschen

  6. Und da sag einer so ein Sandwichmaker wäre heutzutage langweilig. Auf die Idee darin Kuchen zu machen bin ich noch nicht gekommen. Das muss ich echt mal ausprobieren.

  7. Ohhh woooow!!!! <3
    Wie gut das alles aussieht!
    Vor allem die Idee damit etwas Süßes zu machen ist klasse!
    Das muss ich ausprobieren!

    Liebst, Sarah von Belle Mélange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.