LEABAGS Kingston Rucksack aus echtem Büffel-Leder – Vintage

 
Der Herr im Hause und ich gehen demnächst auf Reisen. Wir werden die schöne italienische Insel Ischia erkunden. Ein kleines Hotel mitten in einem Weinberg mit Blick aufs Meer wird uns beherbergen und neben der Erholung (ich freu mich besonders auf die Thermalgärten) wollen wir auch die Insel und die Umgebung erkunden.
 
Dafür brauche ich meine beiden Canon-Kameras, Objektive, Blitzlicht, Akkus… und den Mann… weil, der muss das Equipment tragen. Und deshalb hab ich ihm zum Männertag ganz uneigennützig diesen schönen Rucksack von LEABAG bestellt:-) 
 

Ich besitze auch einen Fotorucksack, aber ganz ehrlich, ich nutze ihn nur selten. Inzwischen habe ich mir Objektivtaschen bei Amazon gekauft und kann so mein teures Zubehör auch gut schützen. Allerdings hat der Herrim Hause die Objektive + Taschen immer in einem leichten Stoffrucksack transportiert. Das missfiel mir schon lange…
 
Und dann sah ich ihn – bei Amazon….  den

LEABAGS Kingston Rucksack

 
aus echtem Büffel-Leder im Vintage-Look, Unisex, also für Frau und Mann gleichermaßen geeignet. In einem Muskatton, die Farbe kommt auf dem ersten Bild schon gut hin, manchmal hat das Licht mir einen Strich durch die Rechnung gemacht und das Leder wirkt zu dunkel.
 
 
Mit den Maßen von 37x30x12cm ist der Rucksack etwas kleiner als ein Schulrucksack, aber durch die gerade Form dürfte das Volumen fast gleich sein. Kleinere Laptops (bis 15 Zoll), Tablets und Netbooks passen – genau wie Hefter und Schulbücher – hinein.
Sehr praktisch sind die vielen zusätzlichen Taschen, so dass man jede Menge Kleinkram unterkriegt. 
An den Seiten sind es je 2 mit Reißverschluss und  vorn auch 2, zudem noch ein kleineres Reißverschlussfach an der oberen Tasche und an der unteren Tasche noch eins mit Schnellzugriff durch Magnetverschluss.
 
 
 
Innen bieten ein großräumiges Hauptfach und hinten ein zusätzliches großes, gepolstertes Nebenfach (für Laptop oder Tablet) viel Stauraum. Vorn sind kleinere Fächer für Ausweise, Kredit- oder Visakarten und 2 Stifthalter vorhanden.
 
 
 

Das strapazierfähige und pflegeleichte Innenfutter besteht aus olivefarbenem Poly-Cotton.

 
Was mir besonders gefällt, ist das große und tiefe Fach auf der Rückseite, so dass man Wertsachen auch sicher verstauen kann, ich achte immer darauf, dass ein Rucksack so ein Fach hat, aber manchmal sind diese so klein, dass kaum ein größeres Portemonnaie reinpasst. Hier ist Platz für alles bis A3 Format.
 
 
Riemen und Henkel sind mit einer doppelten Naht und außerdem noch mit Nieten am Rucksack befestigt. Zudem sind sie mit einem Gewebeband aus Nylon auf der Innenseite verstärkt.
 
 
 
Der zu 100% handgearbeitete Rucksack aus hochwertigem Büffelleder ist nur 1,1kg schwer, das Gewicht empfinde ich für einen Echtleder-Rucksack erstaunlich leicht.
 
 
 
Alle Nähte sind sehr sorgfältig verarbeitet, auffallend und schmückend zugleich sind die vielen Zipper mit dem LEABAGS Logo.
 
 
 

Auch die messingfarbenen Schnallen machen einen stabilen Eindruck, die Gurte sind selbstverständlich verstellbar.

 
Der LEABAGS Kingston Rucksack kam gut verpackt innerhalb von 2 Tagen nach Bestellung bei uns an, die Schnallen waren extra geschützt, so dass keine Kratzer entstehen konnten.
 
Ich bekomme in diesem Rucksack ohne Probleme meine Canon EOS 700d mit 4 Objektiven (geschützt in Objektivtaschen), Blitzlicht, diverse Akkus und Ladekabel, ein Tablet, meine zusätzliche Citycam  und noch jede Menge Kleinkram unter. Auch wenn richtige Fotografen jetzt die Hände über den Kopf zusammenschlagen werden, ich finde den Rucksack genau richtig für mein Equipment und bin froh, dass auch der Herr im Hause begeistert davon ist (also nur von dem Rucksack, nicht von der Schlepperei meiner Fotoausrüstung;-) Wobei, keine Angst, das ganze Zeug muss er nur auf der Hin- und Rückreise tragen (ist dann sein Handgepäck) ansonsten habe ich ja meistens die Kamera um (böse Zungen behaupten, die ist an mir festgetackert) und er muss nur Ersatzkamera, ein 2. Objektiv und Akkus tragen (da ist dann auch noch genug Platz für Trinkflaschen und Sonnenschutz). 
 
Es gibt übrigens auch einen richtigen Fotorucksack von LEABAGS
 
 
Enkeltochter und jüngste Tochter würden den LEABAGS Kingston Rucksack auch sofort nehmen, für Schule und Freizeitaktivitäten, da habe ich nicht schlecht gestaunt. Aber nachhaltig wäre es, so einen Echtleder-Rucksack zu kaufen, länger als 2 Jahre haben die Kids nämlich ihre Schultaschen selten getragen. Der hier würde auch im Studium noch gute Dienste leisten, denn er hält sicher viele, viele Jahre allen Belastungen stand und im Gegensatz zu Stoff wird Leder ja mit den Jahren immer schöner und die Gebrauchsspuren müssen dann so sein!
 
Für die Pflege habe ich mir die LEABAGS Avocado Lotion Premium Lederpflege mitbestellt, dadurch wird das Leder geschützt und die Farbe aufgefrischt. Ich bin so froh, dass diese Pflegelotion  so gut riecht, kein Vergleich zu den stinkenden Ledersprays, die es meistens zu kaufen gibt.
 
Nun kann der Urlaub kommen, ich freu mich drauf!
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 
 

 

 

 

ähnliche Beiträge

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.