Gastrolux-Pfannentest Nr. 20 – gefüllte Paprika


Gestern gab es gefüllte Paprika. Ganz klassisch für 5 Personen:
5 große Paprika, gelb, rot, grün
750g Hack vom Schwein oder halb und halb oder Rind
2 große Zwiebeln
1 Ei
1 Brötchen vom Vortag
1 EL Senf
Gemüsebrühe,Tomatenmark, Paprikapulver edelsüß, 1/2 Chilischote (frisch), Pfeffer, Salz

Die Paprika waschen. Oben Deckel abschneiden, Kerne und Weißes innen entfernen, nochmals abspülen.
Hack mit Ei, den Zwiebelwürfeln und eingeweichtem Brötchen verkneten, mit Senf, Pfeffer und Salz würzen. Damit die Paprika füllen, den abgeschnittenen Deckel aufsetzen und in die, mit wenig Öl erhitzte Gastrolux-Pfanne oder in den Gastrolux-Bratentopf stellen. 1 halbierte Zwiebel  und wenn Ihr noch eine Paprika übrig habt, dann die auch kleingeschnitten dazugeben. Gut anbraten. Mit reichlich 1/2 Liter heiße Gemüsebrühe auffüllen (ich nehme die gekörnte) und 1 Tube Tomatenmark einrühren. Pfeffer, Salz, 1 Eßl. Papikapulver und eine halbe Chilischote ohne Kerne dazugeben. Ca. 1/2 Stunde im Backofen bei offenem Deckel braten. Sollte zuviel Flüssigkeit verdampfen, ruhig nochmal etwas Brühe auffüllen. Dann den Topf auf die Herdplatte stellen, die gefüllten Paprika rausnehmen. Ich „fische“ die Zwiebel- und Paprikastücke heraus und püriere sie in einem Mixbehälter zusammen mit 2 großen (zerstückelten) frischen Tomaten. Anschließend alles wieder in die Soße geben, die Paprika dazu und nochmals 5-10 mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Wer will, kann die Soße auch noch mit Creme fraiche abschmecken. Als Beilage gab es Kartoffelpüree.

Wie Ihr sehen könnt, habe ich meinen neuen Gastrolux-Bratentopf genommen, er hatte mit 24cm Durchmesser die optimale Größe für meine 5 Paprika. Geht aber genau so in der Testpfanne, ist ja das selbe Material.

ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  1. Au nun hab ich endlich mal ein Soßenrezept 😀 Den Rest habe ich ja von dir bereits abgeschaut… aber die Soße kannte ich irgendwie nicht mehr. Das gibts am Wochenende glaube ich. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.