Gastrolux-Pfannentest Nr. 15 – Steaks

Wenn mein Mann die Gastrolux-Pfanne einsetzt, dann ist da garantiert Fleisch drin. Und dann richtet er auch nicht besonders schön an – da ist sein Hunger viel zu groß für;-) Versteh ich aber auch, er ist den ganzen Tag schwer arbeiten und wenn ich dann auch spät heim komme, dann brutzelt er meistens schon schnell was zurecht.
Aber die Steaks waren so saftig und wurden fast ohne Fett gebraten, die Zwiebeln kamen gleich mit dazu.
Die Hitze wird sehr gut verteilt und man kann schnell den Herd ein, zwei Stufen herunter stellen. Also energiesparend ist die Gastrolux-Pfanne wirklich!
Wir ernten hier für unsere Fotos keinen Nobelpreis, aber die Pfanne eignet sich auch für das ganz schnelle Abendessen (und deshalb auch nur gaaaaaanz schnelle Handy-Fotos;-)

ähnliche Beiträge

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.