Weißkohlsalat ganz leicht selbstgemacht – viel besser als gekauft!

Weißkohlsalat ganz leicht selbstgemacht – viel besser als gekauft!

Seit Jahren ärgere ich mich, dass der gekaufte Weißkohlsalat nicht schmeckt, meistens ist er total sauer und überhaupt nicht so, wie ich ihn von früher kenne. Allerdings habe ich mich auch gescheut, ihn selbst herzustellen – keine Ahnung warum, das ist so simpel:

Weißkohlsalat ganz leicht selbstgemacht – viel besser als gekauft!

Das Rezept habe ich von Chefkoch:

hier ist der Link: http://www.chefkoch.de/rezepte/253251100488743/Weisskohlsalat.html

Es war so einfach. Mit der Küchenmaschine habe ich das Kraut so schnell verarbeitet, wer keine hat, muss den Kohl einfach ganz fein schneiden. Alles andere dann nach Rezept, ganz zum Schluss habe ich mit Pfeffer aus der Mühle abgeschmeckt. Am nächsten Tag schmeckte der Kohl noch besser. Also ich werde keinen Weißkohlsalat mehr kaufen, selbstgemacht ist er einfach am besten.
 
Ich liebe Chefkoch!
 
 

ähnliche Beiträge

7 Kommentare

  1. HuHu,
    da kann ich dir nur Recht geben selbstgemacht schmeckt Krautsalat einfach um längen besser als aus der Packung. Ich mache gerne öfter mal ein Variante mit Sahne und ich gebe meistens noch ein klein geschnittene Paprika mit rein super lecker. Jetzt weiß ich auf jeden Fall was auf den Einkaufzettel für den Wochenend Einkauf kommt.
    Liebe Grüße
    Sandra

  2. Pingback: Rot- und Weißkraut mit der Krups Prep & Cook - eine echte Herausforderung! • Wie finden wir es?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.