Leifheit Allround Besen Xtra Clean Plus 40 cm 45005 + Leifheit Teleskopstiel 56673 im Test

enthält Werbung
 
Ich habe ein tolles Testprodukt erhalten und möchte Euch dieses gerne vorstellen. Mit Sicherheit für viele Männer uninteressant, für mich aber wirklich ein Grund zur Freude:
 

Leifheit Allround Besen Xtra Clean Plus

 
in 40 cm Breite und ein dazu passender Stiel. Ist der nicht schön????
 
 

Nein, das war natürlich ein kleiner Scherz. Das ist unser alter Besen… Mit diesem Hexenbesen sind wir schon nach Mailand, Paris und Amerika geflogen. Sprich -> er hat ausgedient. Und das nach nicht einmal zwei Jahren. Dafür darf nun diese Schönheit bei uns einziehen.

 

Ich unterstütze Ilka gern im Haushalt und da wir in der gesamten Wohnung Linoleum oder Fliesen haben (ok bis auf diesen Teppich im Wohnzimmer), finde ich es praktisch, einfach zwischendurch zu fegen. Wir haben natürlich auch einen Staubsauger, aber da wir beide schon auf Arbeit einer hohen Geräuschkulisse ausgeliefert sind, mag ich den Krach von unserem Staubsauger nicht täglich ertragen.

Und ich bin ehrlich, so langsam wird der Leifheit Besen mein Hobby. Ich fege meistens zweimal am Tag. Ich finde es einfach toll, einen sauberen Boden zu haben und nicht über irgendwelche Staubkörnchen laufen zu müssen. Am schlimmsten für mich ist es, morgens barfuß in die Küche zu gehen und Krümel unter den Füßen zu fühlen. Da bekomme ich gleich richtig schlechte Laune.

Ilka schmunzelt schon immer, wenn sie mich mit dem Besen sieht, aber so schlecht kann sie es ja doch nicht finden, denn sie hat sich extra für mich für dieses Testprodukt beworben.

So nun aber einmal zu meinem zweitbesten Stück:-)
  
Der Stiel ist in der Höhe ganz einfach verstellbar. Wir hatten schon welche, da musste man ewig schrauben, um die gewünschte Höhe zu bekommen. Diese gehen unserer Meinung nach sehr schnell kaputt, deswegen hatten wir uns einen aus Holz ausgesucht. Hier hat uns wiederum letztendlich gestört, dass er eben nicht verstellbar war. Bei Leifheit merkt man einfach die Qualität. Es ist nichts zu spielig, aber auch nichts zu schwer händelbar. Mit der praktischen Easy-Click-Funktion passt der Teleskopstiel an viele verschiedene Leifheit Reinigungsgeräte.
 

Super Hilfsmittel für Kinderarbeit, durch die verstellbare Höhe des Stabes. Ausziehbar ist der Stiel in der Länge 75-135 cm.

Auf unserer gefliesten Terrasse haben wir den Leifheit Allround Besen Xtra Clean Plus getestet und festgestellt, dass er super den Schmutz beseitigt, gerade jetzt, wo die Pollen überall herumfliegen. Auch zwischen den Fugen war der Schmutz weg, im Gegensatz zum alten Besen muss man auch nicht mehrfach nachfegen.

 

Selbst am Morgen, als der Terrassenboden noch ein wenig feucht war, hat der Besen ein tolles Ergebnis erzielt. Beim alten Besen haben wir da eher schlechte Erfahrungen erzielt.

Durch die als X angelegten Borsten lassen sich Schmutz und Staub leichter beseitigen. Sie bestehen aus Kunststofffasern. Dadurch, dass diese eher weich sind, „schnipsen“ die Krümel nicht über den ganzen Boden, so wie das bei den günstigeren Besen oft der Fall ist. Außerdem erleichtert die schräge Stielanbindung die Arbeitsweise sehr.

 

Der Leifheit Besen hat eine Gummiumrandung, die als Möbelschutz dient, so dass  auch kein Schaden angerichtet wird, wenn man mal etwas derber an Holz und Wand langfährt.

 

 
 

Der Antirutsch-Kopf mit Aufhängeloch läßt sich um 360 Grad drehen.

Zu guter Letzt gab es noch ein kleines Rennen… 0815 Besen gegen Leifheit Allround Besen. Warum das Ganze? Als ich erzählte, dass ich einen Besen teste, haben Freunde und Familie geschmunzelt und gefragt, ob der nun irgendwas besser kann, vielleicht fliegen oder selbstständig fegen.
 
Nein, das kann der Leifheit Besen natürlich nicht!
 
Aber für alle Zweifler habe ich trotzdem mal verglichen:
 

Fazit: Der Leifheit Besen kann weder fliegen, noch alleine fegen, aber er hinterlässt ein deutlich besseres Ergebnis als ein günstiges Exemplar. Ich muss gestehen, ich hab mir bis jetzt beim Besenkauf eher wenig Gedanken gemacht. Auf einen Markenbesen auszuweichen, kam mir nie in den Sinn. Ich habe mich mal umgehört und so geht es den meisten. Aber ab jetzt sehe ich das wirklich anders. Es hat in diesem Fall definitiv einen Grund, warum da Leifheit und nicht 0815 draufsteht. Die bekannte Leifheit-Qualität, die mich bei Wäscheständern, Bodenwischern, Fenstersauger und Bügelbrett schon oft überzeugt hat, konnte auch hier wieder punkten.
 
Der Teleskopstiel (Leifheit Artikelnummer 56673) kostet aktuell bei Amazon 7,99 Euro statt 9,99 Euro und der Allround Besen Xtra Clean Plus 40 cm (Leifheit Artikelnummer 45005) kostet 14,99 Euro. Zusammen also 20 Euro. Im Gegensatz zu anderen Besen also gar nicht wirklich viel teurer. Wenn man Prime Kunde bei Amazon ist, hat man nicht einmal Versandkosten.
 
 
Anmerkung von Ilka: Nein, Ihr könnt Euch meinen Freund nicht ausborgen, weil er mit im Haushalt hilft und da Spaß dran hat! Das ist meiner! 🙂
 

Holt Euch einfach einen Leifheit-Besen, dann macht vielleicht auch Euch oder Euren Männern das Fegen mehr Spaß!

ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  1. Hallo Antje,
    der ist gar nicht so teuer, wei ich dachte :-O
    Ich fege zwar nur das Treppenhaus und den Eingangsbereich, aber eine Anschaffungsüberlegung ist der echt wert 🙂
    Liebe Grüße
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.