Google+ Wie finden wir es ??? : Microsoft Lumia 950 - Mein Fazit nach zwei Wochen

Donnerstag, 14. Januar 2016

Microsoft Lumia 950 - Mein Fazit nach zwei Wochen



Ca. 3 Wochen durfte ich nun das Microsoft Lumia 950 und das Display Dock testen.


Ich habe einige Berichte geschrieben und hoffe, ich hab alles Wichtige geschildert.

Das Lumia 950 hat mich wirklich positiv überrascht. Als bisher großer Android Fan, hätte ich nicht gedacht, dass ich tatsächlich 100 Prozent überzeugt werde. Vor einem Monat ungefähr habe ich einem Arbeitskollegen noch erklärt, dass ich niemals vom Android System ablassen werde und Microsoft mich zwar am PC zu Hause überzeugt, aber nicht am Smartphone.

Tja nun kam von paart.de die Zusage für den Test (mit der ich nie gerechnet hätte). Erst da habe ich mich dann ganz intensiv belesen, und zuerst hat mich die 20 Megapixel Kamera überzeugt. :-D


Als ich das Smartphone dann in den Händen hatte, war es nicht gleich Liebe auf den ersten Blick, das muss ich ehrlich gestehen. Das Design überzeugte zwar, wobei die Kunststoffrückseite doch etwas billig wirkt, aber ganz einfach durch die tollen erhältlichen Ledercover von Mozu ersetzt werden kann.

Die Einrichtung war am Anfang wirklich frustrierend und hat zwei Stunden gedauert. Ständig hat es irgendwo gehangen, ich konnte keine Apps aus dem Store laden und machmal nichts eintippen.
Nachdem ich dann einen Werksreset durchführte, funktionierte alles reibungslos.

Der erste Weg brachte mich dann schon in den Store und die für mich wichtigen Apps wie Whatsapp, Facebook, Messenger, 7TV, Bild, eine Ebook Reader App (Freda+) und Instagram waren vorhanden.

Die Akkulaufzeit von mehr als 24 Stunden ist toll und vergleichbar mit allen anderen Smartphones, die ich in den letzten zwei Jahren hatte. Trotz Synchronisation, Videos schauen, Nachrichten lesen und surfen im Netz ließ mich das Lumia nicht im Stich. Klasse ist ja auch der wechselbare Akku.

Die Kamera ist spitzenmäßig, die Bewegtbilder finde ich genial und die Videos überzeugen mich auch auf ganzer Linie. 


Mehr lest Ihr in meinen zwei Kameraberichten:


Ab und an starten die Apps sehr langsam oder hängen sich auf. Auch mit Whatsapp ist dies das ein oder andere Mal passiert. Die Facebook App lässt leider sehr zu wünschen übrig. Hier ist aber dann doch eher Herr Zuckerberg schuld und nicht Microsoft, denn die Apps werden ja nicht von Microsoft entwickelt. Ich habe mir ausgeholfen, indem ich einfach Facebook via dem Browser Edge anschaue, das geht auch... ist aber meiner Meinung nach keine Dauerlösung.
Ich hoffe, dass hier noch etwas an der Performance gearbeitet wird, denn das ist für mich das einzige Manko.

Die Apps, die man im Store erhält, sind ok, wobei ich auch nicht mehr so viele benötige.

Die Oberfläche, die individuell anpassbar ist, der "Bildschirm Blick", die Karten Navigation und auch Cortana, meine neue Assistentin haben es mir angetan. Mehr dazu lest Ihr in meinem Bericht zur Oberfläche und den Apps:


Das Lumia erhält von mir 4 1/2 von 5 Sternen... den halben Stern vergebe ich, wenn die Performance der Apps noch verbessert wird. Im Großen und Ganzen geht aber doch alles recht zügig und ist für mein Empfinden vollkommen ok.

Das Display Dock hatte für mich einen großen AHA-Effekt!


Ich kann am großen Bildschirm surfen, Blogberichte schreiben oder Videos anschauen und muss nicht extra meinen PC anmachen. Jedoch wünsche ich mir hier noch ein paar mehr kompatible Apps, denn diese sind leider aktuell noch sehr mau. Auch eine richtige Liste, welche Apps nun genau für das Display Dock funktionieren finde ich nicht. Eine Rubrik im Store vermisse ich hier.

Optimal finde ich, dass ich eine Maus und eine Tastatur anschließen kann und in Verbindung mit einem Monitor umd dem Lumia einen kleinen PC habe. Die ca. 100 Euro sind da gut angelegt.
Für das Display Dock kann ich auf Grund der wenigen Apps aktuell nur 4 von 5 Sternen geben.





Ich danke paart.de und Microsoft für diesen tollen Test! Ich hätte nie gedacht, dass meine Meinung sich so stark ändern kann. :-D




Kommentare:

  1. Schön das du zufrieden bist! Ein tolles Fazit ;-) LG

    AntwortenLöschen
  2. ein toller testbeitrag! lieben dank.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Testberichte!
    Für mich kaum vorstellbar je wieder von Android zu lassen ... getreu dem Motto: Never change a winning Team. :-D
    Aber auf der anderen Seite, wenn es auch Dich überzeugt hat ........

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das is wie mit den E-Zigaretten... auf mein Urteil kannst du was geben, weißt du doch :-D

      Löschen
  4. Liebe Ilka, wenn ich zwei Stunden am Einrichten des Handys herumgefummelt hätte, hätte ich vermutlich schon genug gehabt *lach* Ich bleibe doch eher bei Android ;-)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim iPhone von Jens haben wir auch so lange gesessen... deswegen habe ich dann trotzdem nicht aufgegeben. :-D

      LG Ilka

      Löschen