Kealive LED Solar Gartenleuchte – ein Blickfang im Garten

…enthält Werbung…

Nachdem Ilka schon eine Gartenleuchte von Kealive in Form eines Kieselsteins testen durfte, bekam ich jetzt die Gelegenheit, diese kugelförmige Kealive LED Solar Gartenleuchte auszuprobieren.
Die Produkte von Kealive werden über AUKEYDirect bei Amazon verkauft.

Im Lieferumfang sind enthalten:

  • Kealive Solarenergie Lampe
  • Halterung (Erdspieß)
  • Aufsatzschlüssel 
  • Bedienungsanleitung 
  • Garantiekarte 

Auch wenn es auf den Bildern nicht so rüberkommt, die Kugel ist wirklich richtig groß, sie hat einen Durchmesser von 30 cm.

 
 

Hier noch einmal das Zubehör, nur das Garantiekärtchen habe ich vergessen.

 

Vor der Inbetriebnahme muss man die Lampe öffnen, das geht am einfachsten mit dem beiliegenden Schraubenschlüssel, denn im Inneren befindet sich das Solarpanel. Dieser Akku wird durch einen Sicherheitsstreifen vor Entladen geschützt. Nach dem Entfernen setzt man das Panel wieder ein und verschließt die Lampe fest, damit sie auch wirklich wasserdicht ist.

 
 

Zum Schluss muss man noch den Powerknopf auf der Unterseite drücken, mit jedem weiteren Druck auf den Knopf ändert sich die Farbe der Kealive LED Solar Gartenleuchte. Man kann zwischen 8 einzelnen Farben wählen oder den Farbwechselmodus einstellen. Das habe ich gemacht, denn die Übergänge zwischen den einzelnen Farben sind sehr angenehm und wirken beruhigend. Am Tag leuchtet die Lampe nicht, erst bei Dämmerung wird sie aktiv. Sie kann auch ganz ausgeschaltet werden, wenn man sie mal nicht benutzen möchte. Zur Sicherheit wird die Leuchtkugel mit dem beiliegenden Erdspieß fixiert, so dass sie auch wirklich fest im Erdreich verankert ist. 

 

Das Wetter meinte es bei meinem Test sehr schlecht mit uns. Es regnete zeitweise in Strömen und es schien tagelang keine Sonne. Ich bin angenehm überrascht, dass die Kugel trotzdem stundenlang  abends leuchtete und das wirklich ziemlich hell. Bei voller Sonneneinstrahlung soll sie nachts bis zu 8 Stunden strahlen, jetzt im November, bei miesem Wetter, war sie ab Dämmerung  ca. 3 Stunden in Betrieb. Im Nachhinein war das Wetter also für den Test gar nicht schlecht,  denn so konnte ich die Wasserdichtigkeit bei Starkregen  testen und die Leuchtkraft bei Wetter ohne Sonnenschein.

Und dafür alle Daumen hoch!!!

 

Sieht das nicht toll aus!
 

Zum Schluss noch ein paar Angaben zur Kealive Solar LED Gartenleuchte:

Model: LT-SO3
Material: PE
Stromverbrauch : 1W ( 0.5 W per LED)
Solar Panel: 5.5V / 270mAh  / 14% Effizienz
Batterie Typ: 3 x AA Ni-MH
Wasserdicht Klasse: IP67
Nettogewicht: 1100g
Abmessung: Durchmesser 30 cm
Lebensdauer: 20000 Stunden
Ladezeit: ca. 6 Stunden
Arbeitszeit: bis zu 8 Stunden (abhängig von Wetter und Farbmodus)

Die Gartenleuchte kann man über Amazon beziehen, sie kostet zur Zeit 39,99 Euro.

ähnliche Beiträge

9 Kommentare

  1. Huhu Antje,

    ich liebe "Funzeln" aller Art! 😉 Gerade jetzt zur düsteren Jahreszeit habe ich in jeder Ecke eine Lampe stehen, das gibt so ein heimeliges Gefühl. Eure Kugel ist echt schicki! 🙂

    Viele liebe Grüße – Tati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.