Google+ Wie finden wir es ??? : Sauce für Currywurst von Maggi

Mittwoch, 10. Juni 2015

Sauce für Currywurst von Maggi



Maggi überraschte uns mal wieder mit einem Päckchen. Diesmal bekamen wir als Maggibloggerinnen eine große Flasche Sauce für Currywurst zum testen. Na da war die Freude groß.
Die kam mir gerade richtig für ein schnelles Essen im Wochenendhäuschen! Unseren Bungalow haben wir erst seit letztem Jahr und so richtig tolle Kochmöglichkeiten gibt es dort nicht. Wir haben eine Kochplatte, eine Mikrowelle, einen Wasserkocher und einen Toaster. Meistens wird gegrillt, Suppe oder Salat gegessen, wenn wir dort übernachten. 




Ich habe Kartoffeln und Bockwürstchen dazu gereicht. Eigentlich nimmt man wohl eher Bratwürstchen. Aber es gibt ja dieses Curry-Mikrowellenessen von anderen Firmen. Dies schmeckt uns allen ab und an mal ganz gut und unserer Meinung nach sind dort Bockwürstchen verarbeitet. 

Die Soße wurde kurz erwärmt, zusammen mit den Wurstscheiben und den Kartoffeln auf den Tellern angerichtet, etwas Currypulver dazu (nach Bedarf, es schmeckt auch ohne würzig) und schon war das Essen fertig. Die Soße ist mega lecker! Wir waren alle, inklusive den Schwiegereltern und Kindern, richtig begeistert.
Farblich und geschmacklich konnte die Soße bei uns voll punkten. Auch die Konsistenz ist so, wie man sich eine Currysoße vorstellt, nicht zu dünn, nicht zu dick.




Die Soße ist zum kalten oder heißen Verzehr geeignet, also man kann sie auch gut als Partysoße zum Grillen auf den Tisch stellen. Gerade für den Garten ideal! Auch wir haben die Soße zu Grillfleisch  inzwischen kalt probiert. Einfach lecker. So oder so, man kann mit dieser Soße ganz schnell ein klasse Gericht zaubern!

Der UVP liegt bei 1,89 Euro. Aber dafür bekommt Ihr 500ml, das reicht auch eine Weile.

Zutaten 

68% Tomatenmark, Zucker, Branntweinessig, 2,4% Curry (Koriander, Kurkuma, SENFKÖRNER, SELLERIE, Chili, Bockshornklee, schwarzer Pfeffer, Kreuzkümmel, Paprika, Liebstöckel, Ingwer, Zwiebeln, Lorbeer, Dill, Kümmel, Knoblauch), modifizierte Stärke, Gewürze, Paprikaextrakt, Jodsalz, Verdickungsmittel Xanthan. Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen

Danke an Maggi, da haben wir wieder ein Nachkaufprodukt! Daumen hoch von uns!

Hier sind alle unsere Blogberichte mit vielen Rezepten von getesteten Maggiprodukten: klick




Kommentare:

  1. Huhu, ich mag die auch sehr gerne zur Currywurst muss ich sie noch probieren aber zum verfeinern fand ich sie schon einmal wirklich lecker :-)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ilka,

    wir waren auch begeistert von der Soße. Schmeckt richtig gut.
    Kalt war sie mir fast etwas zu scharf. Warm ging es dann komischerweise besser.

    Wir kaufen auf jeden Fall nach!

    Beste Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen