Gastrolux-Pfannentest Nr. 28 – gebrannte Mandeln



Wenn der Weihnachtsmarktbummel schon ausfiel (Tochter musste lernen), wollte ich wenigstens ein bisschen weihnachtlichen Duft in die Wohnung holen. Gebrannte Mandeln gehören einfach zu Weihnachten, also hab ich meine heißgeliebte Gastrolux-Pfanne diesen Härtetest unterzogen (wird ja fies heiß, dieser Zucker)
Rezept:
200g Mandeln
175g Zucker
1 Paket Vanillezucker 
Zimt (ca. 1/2 TL)
125ml Wasser
Wasser mit Zucker und etwas Zimt (nach Geschmack) in der Gastrolux-Pfanne kochen, dann Mandeln
zugeben und weiterkochen, dabei immer wieder umrühren bis das Wasser verdunstet ist und die Mandeln vom Zucker überzogen sind. Weiterrühren bis der Zucker wieder leicht schmilzt, karamelisiert und die
Mandeln glänzen.

Ein Backblech mit Alufolie auslegen, die Folie mit etwas Öl oder Butter einfetten und die Mandeln darauf verteilen und auskühlen lassen. Vorsicht Suchtgefahr! 😉

Und meine Gastrolux-Pfanne hat mir diesen Härtetest auch nicht übel genommen, nichts ist angebrannt, sie sieht wieder aus wie neu, wie immer reichten etwas heißes Wasser, ein paar Tropfen Spüli und ein Lappen und schon strahlt sie wieder;-)

ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Uih, du bist wirklich fleißig. Deine Pfanne ist ja richtig im Dauereinsatz. Gebrannte Mandeln habe ich letztes Jahr auch selbst gemacht. Die waren auch richtig lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.