Google+ Wie finden wir es ??? : Meßmer Tee - Testbericht 2

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Meßmer Tee - Testbericht 2



Heute kam auch bei mir ganz unverhofft das Meßmer Paket an, was vor zwei Wochen bei meiner Mutter Antje M. ebenfalls eingetroffen ist. Fotos seht ihr im Testbericht 1 von Antje.

Da wir zu Hause eher Kaffee-Trinker sind und ja aktuell auch noch die Dolce Gusto testen (und behalten), werde ich den Tee mit auf Arbeit nehmen. Dort trinke ich gern Tee und meine Arbeitskollegen auch. Da wir einen Heiß-Wasser-Spender haben, wird da auch oft die Tasse aufgefüllt. Ich bin gespannt, wie er schmeckt und werde hier berichten.


Ein Foto hab ich doch mal eben gemacht. :-D Sieht ja sonst so leer aus!




Den Tee haben wir inzwischen auf Arbeit getestet. Alle drei Sorten wurden probiert und für sehr gut befunden.
Ich persönlich habe bis jetzt nur Milde Aprikose Pfirsich getestet. Ein richtig toller, fruchtiger Geschmack!
Den Ingwer-Zitrone-Tee mochte ich erst nicht probieren. Ich trank nämlich neulich einen Ingwer Tee, den ich sehr, scharf fand. Eine meiner Kolleginnen sagte aber, dieser hier ist nicht so scharf und schmeckt sehr, sehr lecker. Na dann traue ich mich doch am Montag auch mal ran;-)
Der Black Label Tee wurde von einem Kollegen und einer Kollegin probiert und er schmeckt ihnen ebenfalls sehr gut. Meine Kollegin hat ihn mit Milch getrunken und diese Kombination fand sie himmlisch.
Meine Lieblingssorten Tee sind bis heute Pfefferminz- & Kirschtee gewesen. Nun kommt zumindest schon mal Aprikose Pfirsich dazu.

Nachtrag 05.01.2013

Inzwischen wurde der Tee gaaaaaaanz oft nachgekauft von mir und auch von meinen Kollegen. Vor allem der Black Label kommt sehr gut an.


Kommentare:

  1. Die hatte ich ja auch bekommen und mir schmecken alle drei Sorten richtig gut! Liebe Grüsse Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Den Aprikose Pfirsich Tee muss ich unbedingt mal ausprobieren, ich liebe fruchtigen Tee! :)

    LG Verro
    http://c-by-you.blogspot.de/

    AntwortenLöschen