2 iRing Sets von AAUXX zu gewinnen

iRing Sets                                                                                                                                 …enthält Werbung….

Über den iRing von AAUXX haben wir ja schon auf unserem Blog berichtet. Zufällig bekamen wir die stabilen Handyhalterungen auf der IFA als Goodie. Und weil wir von den Teilen so begeistert waren, stellten wir sie Euch vor. Das wiederum erfreute die Firma so, dass wir noch weitere 5 Premium-Sets mit je einem iRing, dem iRing Hook (einer Halterung) und der passenden Autohalterung in trendigen Metallicfarben zugeschickt bekamen.

iRing Gewinnspiel

Sorry, Ihr seht nur noch 4 Verpackungen. Meine 13jährige Tochter Tessa hat sich so sehr gefreut, dass sie nun auch endlich einen iRing für ihr Smartphone bekommt, da haben wir glatt das Unboxing vergessen.

Ausgewählt hat sie sich die Farbe Navi, ein wunderschönes metallisch glänzendes Blau.

Der iRing von AAUXX ist stufenlos dreh- und neigbar, so ist er wirklich vielfältig einsetzbar. 

Iring Gewinnspiel

Meine Schwester Wencke hat sich einen silberfarbenen iRing ausgesucht und meine Mutter Antje für ihr neues iPhone 8 plus in Gold den passenden iRing in Gold.

Laut Hersteller kann der iRing von AAUXX über 100x erneut aufgeklebt und wieder spurlos entfernt werden. Die Montage des iRing ist auf Hüllen oder direkt am Gerät möglich. Der iRing kann auf allen Handys, Smartphones, Smartpads, MP3 Playern oder Navigationsgeräten genutzt werden. Zusammen mit dem passenden Hook, den Ihr an allen glatten Flächen befestigen könnt und der Autohalterung erhaltet Ihr ein supertolles Set.

Und an Euch dürfen wir auch 2 dieser hochwertigen  iRing Sets verlosen, die wirklich an jedes Smartphone passen und für optimale Standfestigkeit und Sicherheit sorgen. Das Gewinnspiel findet auf Facebook statt – klick!

 

Dieses iRing Set von AAUXX ist bei Amazon erhältlich → klick

 

ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  1. Hallo Ilka, ob ich sowas wirklich brauche, weiß ich nicht so recht, aber uninteressant finde ich es jedenfalls nicht… ich bin dann mal bei FB, mein Glück versuchen 😉
    Liebe Grüße
    Kerstin

  2. Hallo,
    ich habe schon des öfteren über soetwas nach gedacht. Es klingt sehr interessant und sieht dazu auch noch elegant aus. Danke für deine Vorstellung.
    Liebe Grüße Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.