IFA Berlin 2017 – UNOLD / CLOER / Hanssem-Ozen

…enthält Werbung…

Im ersten Teil meines persönlichen Rundganges auf der IFA Berlin 2017 nahm ich Euch mit zu Candy Hoover, natürlich haben wir uns noch weitere sehr interessante Stände angeschaut.

So konnten wir uns bei UNOLD während einer Führung von der Vielfältigkeit und dem Können des neuen

NUDELMEISTER Pasta

überzeugen, der voraussichtlich ab November 2017 im Handel erhältlich ist.

In 10 Minuten fertigt er automatisch selbstgemachte Pasta. Mit 5 Matrizen für unterschiedliche Pasta Sorten lassen sich – ganz nach persönlichen Vorlieben – Spaghetti, Tagliatelle, Fettuccine, Parpadelle oder Suppennudeln herstellen. Es können wahlweise 300 g oder 600 g frische Pasta zubereitet werden. 2 zusätzliche Matrizen-Sets sind bei UNOLD erhältlich, für unbegrenzten Nudelspaß! Außerdem hat der NUDELMEISTER Pasta eine praktische Schublade zum Verstauen der Matrizen, er lässt sich sehr leicht reinigen und hat ein LCD Display. Die einfache Bedienbarkeit und die Schnelligkeit,  mit der hier die Pasta hergestellt werden kann, war wirklich beeindruckend. Für Gesundheitsbewusste die gute Nachricht: der Nudelmeister ist auch für glutenfreie, vegane oder Low-Carb Nudeln geeignet.

Die Nudel-Lachs-Torte im Hintergrund war übrigens extrem schmackhaft.

Außerdem durften wir noch frisch hergestelltes Nana-Eis aus einer der vielen UNOLD Eismaschinen kosten, cremig, fruchtig und mega lecker!!!

ESGE Zauberstab

Auch der Klassiker unter den Stabmixern wurde uns eindrucksvoll vorgestellt. Er wird seit 1954 in der Schweiz hergestellt. Dass der sehr leistungsstarke ESGE-Zauberstab eine Marke aus dem Hause UNOLD ist, wusste ich bis dahin noch nicht.

Ebenfalls im November soll auch dieses Gerät in den Handel kommmen: der

PANCAKE-MAKER American

Hiermit können Pancakes fettarm zubereitet werden, der PANCAKE- MAKER American ist auch für Low-Carb Pancakes geeignet.

Einfach köstlich. Herzlichen Dank an dieser Stelle an Frau Blum, die nicht nur mit einem unerschöpflichen Fachwissen aufwarten konnte und uns so super verköstigte, sondern auch mit ihrer temperamentvollen und lustigen Art die UNOLD Produkte perfekt präsentierte!

 Firma Cloer

war mit einer großen Auswahl an Elektro-Kleingeräten auf der IFA vertreten, aufmerksam wurden wir durch die sehr spezielle Werbung: Es war einmal… und Tischlein deck dich passen perfekt zur Geschichte von Cloer…

Es war einmal ein Schmied und Werkzeugmacher – Caspar Cloer, der vor 120 Jahren das Prinzip des Bügeleisens weiterentwickelte und das erste elektrische Waffeleisen erfand. Heute findet man Cloer Elektrogeräte in vielen Fachgeschäften und natürlich auch auf Amazon.

Wir freuen uns sehr, dass wir Euch demnächst 2 Geräte der Firma Cloer vorstellen dürfen. Ein XXL Sandwichmaker und ein spezielles Waffeleisen für Zimtwaffeln werden von uns getestet.

Standmixer kennt jeder, habt Ihr schon mal was von Vakuum Mixer gehört?

Ozen Vacuum Blender

Der koreanische Hersteller Hanssem-Ozen hat ein revolutionäres Verfahren entwickelt, welches eine Oxidation der Vitamine beim Mixvorgang verhindert. Der Mixer erzeugt ein Vakuum und so werden Smoothies besonders vitaminschonend zubereitet, da dem Mixgut der Sauerstoff entzogen wird, gleichzeitig wird es voluminöser und dadurch noch cremiger. So bleiben zum Beispiel Smoothies auch nach vielen Stunden bzw. sogar nach Tagen frisch und werden nicht unansehnlich. Das Gerät hat schon einige Auszeichnungen bekommen und soll nun auch den deutschen Markt erobern! Hier ist er erhältlich: https://www.bester-mixer.de/ozen-vakuum-mixer/

Es gibt noch mehr zu berichten von unserem Tag auf der IFA Berlin 2017, demnächst folgt Teil 3.

 

 

 

ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Liebe Ilka,
    die Messe wäre mein Traum gewesen.
    Ich bin mir sicher Flo und ich hätten tolle dinge entdeckt.
    Die Nudelmaschine von Unold würden wir ja gerne haben.
    Wir haben bisher nur eine klassische Nudelmaschine.
    Liebe Grüße Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.