Cloer 6269 Sandwichmaker XXL – nicht nur für Sandwiches perfekt

                                                                       …enthält Werbung….

Es war einmal ein Schmied und Werkzeugmacher – Caspar Cloer, der vor 120 Jahren das Prinzip des Bügeleisens weiterentwickelte und das erste elektrische Waffeleisen erfand. In den folgenden Jahren optimierten seine Söhne es weiter. Aluminium machte die Geräte leichter und bald entstanden neben den verschiedenen Waffeleisen auch viele andere moderne Kleingeräte für die Küche, zum Beispiel Tee- und Kaffeeautomaten, Toaster, Brötchenbäcker, Hörnchen- und Crepesautomaten, Wasserkocher, Eierkocher, Racletts, Grills und Sandwichmaker!

Ein besonders tolles Produkt, den

Cloer 6269 Sandwichmaker XXL

durften wir in den letzten Wochen auf Herz und Nieren testen. Und glaubt mir, der hatte einiges zu tun in unserem Haushalt, denn wer denkt, mit einem Sandwichmaker kann man nur Sandwiches machen, der irrt sich gewaltig!

Optisch gefällt mir das Gerät mit seinem silberfarbenen Kunststoffgehäuse sehr gut. Es macht einen stabilen und wertigen Eindruck.

Mit dem XXL Sandwichmaker von Cloer können bis zu vier Sandwiches im XXL Format gleichzeitig zubereitet werden.  XXL bezieht sich nicht nur auf die Größe,  sondern es passt auch ordentlich was zwischen die großen American Toastscheiben. Die Mulden im Sandwichmaker sind besonders tief für bis zu 50 Prozent mehr Füllung.

Merkmale des Cloer 6269 Sandwichmaker XXL

  • geeignet für 4 American Toasts und XXL Füllung
  • diagonal geteilte Sandwiches
  • Bräunungsgrad fest eingestellt
  • Kontrolllampen
  • Antihaftbeschichtung für fettarmes Backen
  • 2-stufige Griffverriegelung
  • rutschfeste Gummifüße
  • B x H x T: 28,5 x 9,5 x 36,5 cm
  • Gewicht 3200g
  • Farbe: Silber
  • Gehäuse: Kunststoff
  • Leistung 1.500 – 1.800 Watt

 

 

Die großen Sandwichscheiben werden diagonal geteilt und es passen 4 dick belegte Sandwiches (8 Scheiben Toast) gleichzeitig auf die Platten.

Der Griff macht einen sehr stabilen Eindruck. Auch mit dick befüllten Sandwiches lässt sich der Deckel ohne mega Kraftaufwand schließen. Der Verschluss hat extra eine 2-stufige Griffverriegelung.

Sehr positiv: der Griff bleibt kalt und auch das Gehäuse wird nur warm, eine Verbrennungsgefahr ist bei sachgemäßer Anwendung ausgeschlossen.

Das Gerät hat keinen An- / Ausschalter, es geht mit dem Anschluss an die Steckdose sofort in Betrieb.

Eine rote LED-Leuchte oben zeigt an, dass das Gerät aufgeheizt wird, ein grünes Licht, dass es vollständig aufgeheizt ist.

Vom Einlegen der befüllten Toastscheiben bis zum Herausnehmen der fertigen Sandwiches braucht das Gerät nicht mehr als  5 Minuten, sind sie nicht dick befüllt, reichen uns 3-4 Minuten.

Reinigung des Cloer 6269 Sandwichmaker XXL

Ich weiß gar nicht, wann ich meinen 1. Sandwichmaker gekauft habe, auf jeden Fall waren meine großen Kinder, heute 36 und 33 Jahre alt, noch klein. Und natürlich war der mit diesem Gerät nicht vergleichbar. Es dauerte ewig, bis das Sandwich endlich fertig war und oft war der Käse innen noch nicht vollständig geschmolzen, das Brot außen aber schon dunkelbraun. Aber am schlimmsten war die Reinigung danach. Besonders wenn Käse auslief und das passiert nun mal sehr schnell.

Hier bin ich jedoch sehr begeistert. Obwohl man die Platten nicht herausnehmen kann, lassen sie sich schnell und einfach säubern. Die Antihaftbeschichtung funktioniert perfekt. Ich nehme zuerst ein Küchentuch, am besten, wenn die Platten noch warm sind und wische damit die groben Reste und das  Fett ab. Dann gehe ich noch mal mit einem feuchten Lappen drüber und fertig bin ich.

Wenn man die Toastscheiben richtig belegt, dann sind die Sandwiches übrigens super verschlossen am Rand, ich habe es am Anfang einfach etwas übertrieben mit der Füllung, bzw. ich habe nicht darauf geachtet, dass die Käsescheiben nicht größer sein dürfen als der Toast. 😉 Aber das tat dem Geschmack keinen Abbruch.

Rezepte für Sandwichmaker

Fangen wir doch mal ganz klassisch an:

Toast Hawaii im Sandwichmaker

  • 2 Scheiben XXL Toast
  • etwas Butter
  • Kochschinken oder Putenschinken
  • 1 Scheibe Ananas
  • 1 Scheibe Goudakäse (ich nehme Scheibletten)

Auf die Außenseiten der Toastscheiben etwas Butter auftragen, so werden sie schön knusprig. Eine Scheibe Kochschinken auf einer Scheibe verteilen. Wenn man diese viertelt und mit den Kanten nach außen legt, klappt es am besten. Eine Scheibe frische Ananas (kann aber auch gern aus der Büchse sein) und darüber einen Scheiblettenkäse auflegen. Ihr könnt auch alternativ geriebenen Käse oder eine Scheibe Gouda nehmen). Die 2. Toastscheibe auflegen und im vorgeheizten Sandwichtoaster bis zur gewünschten Bräune backen.

Pizzatoast im Sandwichmaker

  • 2 Scheiben XXL Toast
  • 1 Scheibe gekochter Schinken
  • 1 Scheibe Salami
  • 1 EL geriebener Käse
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Peperoni
  • 1/4 rote Paprika
  • 1 EL fertige Pizzasoße oder passierte Tomaten aus der Dose
  • 1 TL Sahne
  • ca. 1 TL Pizzagewürz (nach Geschmack)
  • nach Wunsch Knoblauch
  • zum Bestreichen etwas Butter

Schinken, Salami, Peperoni, Paprika und Zwiebel in kleine Würfel schneiden, mit den restlichen Zutaten vermischen. Toast außen mit etwas Butter bestreichen, mit der Mischung füllen, etwas Rand freilassen, so dass nichts ausläuft und im Sandwichmaker bis zum gewünschten Bräunungsgrad toasten.

XXL Sandwich im Schinkenmantel

  • 2 Scheiben XXL Toast
  • 1 Packung Bacon
  • 1 kleine Birne
  • 100g Weichkäse (je nach Geschmack Géramont,Camembert, Brie, Ziegenkäse)
  • 1 gestrichener TL Thymian
  • 1/2 TL Honig
  • 1/2 TL mittelscharfer Senf

Toastscheiben im Toaster ca. 3 Minuten leicht antoasten. Birne schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Weichkäse in Scheiben schneiden. Thymian, Honig und Senf verrühren. Bacon ausbreiten, 1 Toastscheibe auflegen, etwas Sauce darauf verteilen, dann Birne, Käse und den Rest Sauce. Nun die 2. Scheibe Toast auflegen und das Sandwich mit dem Bacon umwickeln.

Wer nicht so auf Senf / Honig steht, es schmeckt auch ohne und durch die Birne ist das Sandwich super saftig. Beim Ziegenkäse solltet Ihr auf die Sauce aber nicht verzichten, sie passt einfach perfekt dazu. Statt Birne könnt Ihr eine Feige oder einen Apfel nehmen, passt auch super!

Das XXL Sandwich im Schinkenmantel nun im Sandwichmaker ca. 10 Minuten toasten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ihr bekommt unverhofft Besuch und habt keine Zeit einen Kuchen zu backen? Für solche Fälle solltet Ihr immer Blätterteig im Gefrierschrank und Äpfel im Obstkorb haben. Ach was – ein Klecks Apfelmus oder Apfelkompott tut es auch!

Blätterteigtaschen im Sandwichmaker

Ich habe in unserem Edeka Markt passende Blätterteigscheiben für den Cloer 6269 XXL Sandwichmaker gefunden : Butter-Blätterteig (natürlich funktionieren auch alle anderen Blätterteige, die müssen dann nur evtl. auf die richtige Größe zugeschnitten werden).

4 Scheiben ergeben 4 Apfeltaschen, lieber gleich 2 Packungen nehmen.

4 Scheiben auf die Mulden des Sandwichmakers legen, ungefähr 15 Minuten antauen lassen, dann in Form drücken, je einen Klecks Apfelmus (oder einen 1/2 Apfel je Ecke in Scheiben oder Würfel mit Zimt und Zucker) auf die Dreiecke verteilen und mit weiteren 4 Platten Blätterteig abdecken.

10 Minuten im Cloer 6269 Sandwichmaker XXL backen, bis dahin nicht aufmachen, da der Teig sonst aufreißen kann. Ich habe den Sandwichmaker für 3 Minuten geschlossen und dann die Griffverriegelung geöffnet, damit der Teig richtig hochgehen kann. Und ich kann nur sagen – perfekt!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Und das ist jetzt nur ein Teil meiner erprobten Rezepte, nächste Woche lasse ich Euch noch einmal in den Sandwichmaker und auf meine Teller schauen!
 

Ihr könnt den Cloer 6269 Sandwichmaker XXL zum Beispiel bei Amazon kaufen (EUR 42,99) → klick
 
Wir sind sind von der Qualität absolut überzeugt und bedanken uns für die sehr nette Kooperation bei der Firma Cloer!
 

 

ähnliche Beiträge

7 Kommentare

  1. Mit Hawaii könnt ihr mich jagen, aber der Rest ist lecker und die Apfeltaschen muss ich unbedingt mal ausprobieren. Auf die Idee wäre ich nicht gekommen, danke für den Tipp. Ich habe einen von Tefal, über den will ich auch schon lange schreiben, komme aber leider derzeit zu nix 🙁
    Liebe Grüße
    Kerstin

  2. Hallo Antje!

    Vielen Dank für die Vorstellung des xxl-Sandwichmakers von Cloer.
    Bisher kenne ich noch kein Produkt der Firma Cloer und ich bin seit längerer Zeit auf der Suche nach einem Sandwichmaker.
    Wenn die Reinigung tatsächlich so einfach ist, dann kommt dieser Sandwichmaker in die engere Wahl.
    Auf die Idee mit dem Blätterteig muß man erstmal kommen. Finde ich absolut großartig. Wenn ich mir einen Sandwich-Maker zulege, egal von welcher Firma, dann probiere ich das auf jeden Fall aus.

    Viele Grüße,
    Natascha

    • wiefindenwires

      Liebe Natascha, vielen Dank für die Blumen! Wenn Du einen kaufst, achte bitte auf die Qulität und dass er genug Watt hat, sonst wird das nichts 🙂

  3. Hallo Antje,was für eine geniale Vorstellung. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen und ich habe Huuunger :-)! Tolle Bilder, super ausführlicher Bericht. Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.