Gigaset GS170 – Praxistest & Gewinnspiel

…enthält Werbung…

Nachdem der Herr im Hause schon seit einigen Monaten das Gigaset GS160 nutzt und mit dem Einsteigersmartphone auch sehr zufrieden ist, bekamen wir nun das seit Juli 2017 erhältliche Nachfolgemodell Gigaset GS170 als Testprodukt.

Zum Lieferumfang des Gigaset GS170 gehören:

  • 1x Smartphone Gigaset GS170
  • 1x 2500 mAh Li-Ionen-Akku
  • 1x Ladegerät (USB 2.0)
  • 1x SIM-Karten-Adapter (Nano auf Micro)
  • 1x Micro-USB Kabel
  • 1x Bedienungsanleitung

Sehr cool finden wir die beiden zusätzlich beigelegten Cover in Blau und Mokka, so kann man die Optik seines Handys ganz nach seinem eigenen Geschmack anpassen.

Sie sind für je 9,90 € im Onlineshop von Gigaset erhältlich und lassen sich ganz einfach austauschen.

Technische Daten des Gigaset GS170

  • Android 7.0 (Nougat)
  • MediaTek MT6737 (ARM-basierter Quad-Core-Prozessor)
  • 2GB RAM 
  • 16 GB Speicher, erweiterbar bis zu 128 GB durch Micro SD Card 
  • 13 MP Hauptkamera, Auto Focus, F2.2 Blende und LED Blitz, Frontkamera 5 MP Fix Focus
  • 12,7 cm (5 Zoll) Display mit 1280 x 720 Pixel
  • kapazativer Touchscreen
  • austauschbarer Li-Ionen-Akku mit 2500 mAh
  • 4G LTE-Datenverbindung, inkl. Voice over LTE (VoLTE), Navigation, A-GPS, GPS, WiFi und UKW Radio
  • Fingerabdruck-, Gravitations-, Näherungs- und Helligkeitssensor

Das Gigaset GS170 im Test

Wie schon das GS160, hat auch das Gigaset GS170 ein Plastikgehäuse. Trotzdem fühlt es sich wertig an, das Material der Rückseite nennt sich Softtouch Plastik.

(Links das Gigaset GS 170, rechts das Gigaset GS160)

Das Smartphone liegt auf jeden Fall gut in der Hand, ist minimal schmaler (flacher) als das GS160 und hat jetzt ein modernes 2.5D-Glas verbaut. Dieses ist an den Kanten abgerundet und soll besonders kratzfest sein.

Der Anti-Smudge-Effekt sorgt dafür, dass Fingerabdrücke und Staub nicht so schnell an der Oberfläche haften. Und der direkte Vergleich zum GS160 zeigt, dass es funktioniert. Nicht vollkommen, aber besser!

Das Einrichten des GS170 gestaltet sich völlig unproblematisch, denn das Smartphone führt einen schnell und sicher ans Ziel. Auch die beiliegende Bedienungsanleitung ist einfach und simpel aufgebaut.

Die Bildschirmoberfläche ist übersichtlich gestaltet. Einzelne vorinstallierte Apps lassen sich bei Nichtbedarf löschen.

Beim GS170 ist ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite verbaut und ich muss sagen, das ist wirklich eine geniale Erfindung, die ich schon beim GS160 total klasse fand. Es gibt wenig Handys im Niedrigpreissegment, die diese Technik im Angebot haben. Bis zu 5 Fingerabdrücke können für unterschiedliche Funktionen eingespeichert werden.

Man muss einfach mehrmals seinen Finger auf den Sensor legen oder einfach etwas kreisen lassen, bis der Abdruck gespeichert ist.

Neben dem Entsperren des Smartphones, kann ich das GS170 so einrichten, dass sich die Kamera bei langer Berührung auf den Sensor öffnet, drücke ich erneut lange, wird ein Foto geschossen. Oder ich kann darüber z.B. Weckrufe ausschalten und Anrufe annehmen. Der Sensor arbeitet schnell und sehr zuverlässig. Die Positionierung ist perfekt für den rechten oder linken Zeigefinger.

Smart Features des GS170

Das Gigaset GS170 speichert bis zu acht vordefinierte Buchstaben. Wenn ich mit dem Finger einen Buchstaben auf das Display zeichne, öffnen sich entsprechende Apps, die man selbst festlegen kann.

Sehr leicht lassen sich auch Screenshots erstellen, einfach mit 3 Fingern von oben nach unten über den Bildschirm streichen und schon ist ein Bild vom Display gemacht.

Die Lautsprecher befinden sich auf der Rückseite unten.

Auch wenn man in der Preisklasse keine Wunder erwarten kann, die Qualität ist voll ok. Für Hörbücher und Videos reichen mir Klang und Lautstärke des GS170 aus. Letztere ist sogar recht hoch.

Die Sprachqualität beim Telefonieren ist in beide Richtungen gut.


Die größte Überraschung war für mich die Performance.

Es gab keine Unterbrechungen, keine Ruckler und gegenüber dem GS160 arbeitet das GS170 dank dem neuen 2GB Arbeitsspeicher natürlich schneller. Nicht blitzschnell, dafür reichen auch 2GB nicht aus, aber für unsere Ansprüche absolut ausreichend. Ich habe Youtube Videos geschaut, zwei Spiele (Battlejack und Blockpuzzle) getestet und per Whats App Fotos und Videos ausgetauscht. Auch bei Facebook, Instagram und Mailkontakt gibt es keine Probleme.

Der austauschbare Li-Ionen-Akku hat eine Kapazität von 2500mAh. Bei einem normalen Gebrauch reicht diese für mindestens einen Tag.

Im Gigaset GS170 können zwei SIM-Karten untergebracht werden, so dass man z.B. private und berufliche Nummern trennen kann. Zusätzlich ist der Speicherplatz durch eine Micro-SD-Karte auf 128 GB erweiterbar.

Die 13 MP Hauptkamera mit Auto Focus, F2.2 Blende und LED Blitz und die 5 MP Frontkamera mit Fix Focus habe ich kurz getestet, da hat sich ja an der Technik nichts geändert zum GS160, den Bericht dazu findet Ihr hier: klick

Neben dem Automatikprogramm gibt es noch zahlreiche Einstellmöglichkeiten und Motivprogramme. So müssen Selfie-Fans auch auf den beliebten Smile-Shot (Gesichtsverschönerungsmodus) nicht verzichten. Selfies lassen sich übrigens ganz einfach schießen, indem man das Foto durch das Zeigen eines Victory-Zeichens aufnimmt. Da hatte besonders die Enkelin ihren Spaß dran. Für den Preis kann man nicht meckern. Schwächen (Verwacklungen) zeigt die Kamera vor allem bei bewegten Motiven und Nachtaufnahmen.

Neu und sehr praktisch ist außerdem die neue LED an der Vorderseite (rechts oben) des Smartphones. So sieht man verpasste Anrufe, neue Nachrichten und den aktuellen Ladezustand des Smartphone-Akkus  – auch bei ausgeschaltetem Display.

FAZIT: Das Gigaset GS170 hat uns optisch und technisch trotz kleiner Mängel überzeugt. Als Einsteigerhandy, für ältere Personen oder Kinder ist es absolut geeignet. Ein Zocker oder Klassikliebhaber würde bestimmt weniger Freude daran haben, doch diese Personen werden auch sicher kein Smartphone im unteren Preissegment suchen.

Das Gigaset GS 170  ist zur Zeit ab 149,00 € im Gigaset Onlineshop erhältlich.

Und nun kommt der Hammer!

Weil wir hier alle mit Technik gut ausgestattet sind und der Herr im Hause mit dem Vorgängermodell sehr zufrieden ist, verlosen wir in Absprache mit Gigaset dieses GS 170  inklusive der beiden Austauschcover an unsere Leser. Es wurde von uns getestet, jedoch sind keine Mängel feststellbar, es sieht aus wie neu und wird auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Da es sich hierbei um ein Testprodukt handelt, ist der Wiederverkauf nicht erlaubt. Außerdem bitten wir den Gewinner oder die Gewinnerin um ein Foto und eine kurze Stellungnahme, wie er oder sie das Smartphone findet.

  • Wenn Ihr damit einverstanden seid, dann tragt Euch mit vollständigen Namen und Eurer E-Mail-Adresse in das untere Kontaktformular ein.
  • Auch möchten wir von Euch im unteren Kommentarfeld wissen, was Euch am neuen Gigaset GS170 besonders gut gefällt und ob Ihr schon Erfahrung mit Gigaset Geräten habt, zumindest die qualitativ hochwertigen Festnetz-Telefone „Made in Germany“ von Gigaset werden sicher sehr viele kennen und einige von Euch auch nutzen. Teilen des Gewinnspiels wäre sehr toll (ist natürlich freiwillig).

Teilnehmen können alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren, die in Deutschland einen Wohnsitz oder zumindest eine Versandadresse angeben können. Der/Die Teilnehmer/in erklärt sich mit der Teilnahme damit einverstanden, dass im Gewinnfalle sein/ihr Name hier auf der Seite veröffentlicht wird. Die Teilnahme ist nur innerhalb der in der Gewinnspielbeschreibung genannten Frist möglich (bis 24.09.2017 um 20.00 Uhr). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Das Gewinnspiel läuft bis 24.09.2017 um 20.00 Uhr

ähnliche Beiträge

65 Kommentare

  1. Hallo 🙂

    Danke für den ausführlichen Test und natürlich diese tolle Aktion – habe ich gerade auf G+ bemerkt und musste es mir direkt ansehen!

    Ich persönlich bleibe meiner Samsung-Reihe treu in Sachen Smartphones und bei Festnetztelefonen mussten wir aufgrund der Kompatibilität uns irgendwann vom Gigaset trennen. Allerdings habe ich Gigaset immer als ein gutes, langlebiges und auch fallsicheres Telefon in Erinnerung. Meine Mom – gerade in Rente gegangen – möchte sich nun Zeit nehmen und ins Smartphone-Zeitalter einsteigen. Da es sich beim Gigaset GS170 um ein Einsteigergerät handelt, wäre es quasi perfekt. Die Größe ist in Ordnung und auch die technischen Daten für ein Einsteigergerät einwandfrei.

    Liebe Grüße
    claudiabr

    • wiefindenwires

      Liebe Claudia, ich denke, für Deine Mutter wäre es genial, gerade weil die Einstellungen so einfach sind. Mein Mann kommt auch super mit dem GS160 zurecht, er war vorher ein ziemlicher Muffel, was die neue Technik angeht. Viel Glück!
      LG Antje

  2. Gabriele Kobes

    das hört sich wie ein Handy an mit dem sogar ich klar komme 🙂 toll finde ich die auswechselbaren Cover !!! Und ein Gesichtsverschönerungsmodus hört sich ja auch klasse an, dann könnt ich mal Fotos von mir auch herzeigen 🙂 Von Gigaset hab ich zwar schon gehört, aber hatte bisher noch kein Gerät. Lieben Dank für die tolle Verlosung, ich würde mich echt doll freuen <3

    • wiefindenwires

      Ich wusste, dass den Frauen der Gesichtsverschönerungsmodus gefällt 🙂
      Viel Glück Gabriele!

  3. Petra Bauer

    Hallo 😀
    Ja, ich habe hier 2 Gigaset-Festnetz-Telefone rumstehen, ansonsten haben die ja noch mehr Technik wie Kameras, Alarmanlagen, etc… im Angebot, aber davon habe ich noch keines hier bei mir gebraucht.
    Toll, trotz der kleinen Mängel, finde ich Android Nougat, ich geige hier noch mit Android 5 herum, 13 MP Kamera ist ja schonmal OK und ohne LTE geht ja auch nichts mehr. Was ich besonders interressant finde ist dieser Anti Smudge-Effekt, wenn der wirklich funktioniert, das finde ich klasse, denn mit Staub und Fingerspuren habe ich so mein Problem :O Es scheint wohl anderen „billigeren“ Smartphones nicht nachzustehen, ich würde es gerne benutzen 😀 … falls ich es gewinnen sollte 😀

  4. Aline Harnoth

    Huhu ihr Lieben,,, also ich habe bisher noch keine Erfahrungen mit Gigaset gemacht, aber ihr habt das so toll beschrieben, das ich es gerne kennenlernen und ausprobieren möchte !!!!
    Viele liebe Grüße,Aline

  5. Joachim S.

    Der Anti Smudge Effekt scheint nicht schlecht zu sein und das 2 SIM-Karten einlegbar sind, ist wichtig

  6. Marion Wagner

    Wow, vielen Dank für die tolle Chance und ich würde mich wirklich sehr freuen. Ich würde es gerne für meine Mama gewinnen wollen, da wir erst letzen Sonntag gesprochen haben und sie jetzt auch ein anderes Handy haben möchte. Mein Vater hat gerade ein Smartphone und beginnt jetzt Whatsapp zu schreiben. Meine Mutter hat vor einem halben Jahr erst mit einem Laptop angefangen, findet sich gut zurecht und ich denke, dieses Handy wäre genau das richtige für sie. Ich selbst habe noch kein Handy von Gigaset gehabt, aber alle Festnetztelefone waren von Gigaset.
    Das Handy hört sich toll an und damit würde sie auf jeden Fall klarkommen und kann auch endlich ihre Fotos unterwegs machen.
    Daumen sind ganz fest gedrückt und liebe Grüße,
    Marion

  7. Ich habe ja eher selten Losglück, aber weil sich das alles so interessant anhört und mein Sohn ein neues Handy bräuchte, mache ich mal mit. Gigaset kenne ich aus eigener Erfahrung bisher nur von unseren Festnetztelefonen und da sind wird sehr zufrieden.
    Liebe Grüße
    Kerstin

  8. Hallo Ihr Lieben!

    Vielen Dank für die ausführliche Vorstellung des Gigaset gs170!
    Also ganz ehrlich, die Funktion mit drei Fingern einen Screenshot zu machen, finde ich absolut genial.
    Ihr möchtet mich nicht sehen, wie ich mir einen abbreche, wenn ich mit meinem ollen Handy ein Screenshot machen möchte. Ich fluche wie ein Rohrspatz, weil es total kompliziert ist. Man müßte Finger-Akrobatiker sein!

    Bei meinem Papa zu Hause haben wir ein ein Gigaset-Telefon mit extra großen Tasten und Display. Mit dem sind wir rundherum zufrieden.

    Liebe Grüße,
    Natascha

    • wiefindenwires

      Haha Natascha, ich breche mir auch faast die Finger beim Screenshot und fluche richtig dbei 😉 Das geht hier mit dem GS170 wirklich so einfach, toll!
      LG Antje

  9. Theresia Gross

    Toller Bericht über ein offenbar tolles Gerät. Da fällt es schwer das eine Feature als das zu küren, das einem am besten gefällt. Ich finde aber wechselbare Akkus klasse und die zusätzlichen Covers sind auch cool.

    • wiefindenwires

      Wechselbare Akkus sind wirklich super und inzwischen eine Seltenheit!
      Viel Glück beim Gewinnspiel, Theresia!

  10. Ich habe seit über 20 Jahre nur Festnetztelefone von Gigaset und bin bisher super zufrieden.

    Das Handy gefällt mir von Design her gut und das mit dem Fingerabdrucksensor finde ich klasse.

  11. Sabine Hanbury

    Nach dieser ausführlichen Berichterstattung scheint dieses Handy genau das zu sein, was wir suchen. Ich kenne die Gigaset Festnetz Telefone und bin durchweg zufrieden damit. Einfach, verlässlich und günstig. Das erhoffe ich mir von diesem Handy auch. Den Fingerabdrucksensor finde ich klasse. Würde mich freuen, wenn das Handy eine neue Heimat bei uns finden würde…

    • wiefindenwires

      Viel Glück Sabine, so ein Fingerabdrucksensor ist echt praktisch, der fehlt mir jetzt an meinem richtig!

  12. Michaela Glassmacher

    Tolles Gewinnspiel und scheinbar auch ein tolles Handy! Also versuche ich gerne mein Glück!

  13. Lisa Roemmelt

    Hallo,
    toller Bericht. Ich habe ein Gigaset als Festnetz-Telefon. Hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Funktioniert aber noch immer einwandfrei.
    Ich finde gut, dass das Einrichten problemlos ist und wenn ich „optisch schöner“ werde, aber ich auch nichts dagegen.
    Lg Lisa

    • wiefindenwires

      Mein eines Gigaset-Telefon ist auch schon richtig alt und funzt immer noch! Viel Glück!

  14. Martina Lahm

    Das Handy klingt insgesamt eigentlich sehr gut. Den Anti-Smudge-Effekt finde ich super.
    Von Gigaset kenne ich bisher nur die Festnetztelefone. Davon hab ich selber eins.

    LG Martina

  15. Das hört sich alles sehr interessant an.
    Toll finde ich,das man die Cover wechseln kann. Gibt es ja bei den heutigen Geräten nicht mehr.
    Auch das man den Akku austauschen kann finde ich perfekt. So einen defekten Akku zu ersetzen ist nämlich eher verschmerzbar für die Familienkasse,als wie wenn man das ganze Handy zur Reperatur geben oder sogar ganz austauschen muss.
    Da ich es liebe Fotos zu machen, reizt mich aber die Selfie-Funktion mit dem Victory Zeichnen am meisten 😜
    Lieben Dank für den tollen und ausführlichen Bericht.
    Versuche gerne mal mein Glück,da mich dieses Handy ziemlich neugierig gemacht hat. Ich würde es gerne testen und auf Facebook und Co. darüber berichten.
    Liebe Grüße , Alex

    • wiefindenwires

      Die Selfie-Funktion hat mich voll kalt gelassen, aber jüngste Tochter und Enkeltochter finden die auch toll 😉
      Viel Glück!

  16. Christina Horn

    Hallo!

    Ich finde das Gigaset GS 170 echt klasse und besonders die Kamera und der Gesichtsverschönerungsmodus hat es mir angetan 🙂 Bisher kenne ich Gigaset nur vom Festnetztelefon her, denn wir besitzen eins von Gigaset !!

    Über den tollen Gewinn würde ich mich riesig freuen und damit gerne meinem Freund eine Freude machen ! Wir haben seit 10 Jahren eine Wochenend Beziehung und er gibt immer sehr viel um sie aufrecht zu erhalten ! Mit dem tollen Gewinn würde ich ihn gerne überraschen, er hat es sich wirklich verdient ! !

    Vielen Dank für die tolle Verlosung !
    Ich wünsche Euch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Christina

  17. kristin geitner

    Wow, Danke für den Bericht.
    Also ich muss sagen das ich es noch nicht kenne aber was hier so beschrieben wird klingt super toll 😀
    Gerade der Gesichtsverschönerungsmodus 😀
    Aber auch das man die Cover wechseln kann und den Akku austauschen könnte, denn leider ist das bei vielen anderen Handys/ Smartphones nicht machbar.
    Und das beste von allem der Fingerabdrucksensor 😀
    Aber das finden ja einige hier.
    Ich würde mich jedenfalls auch super freuen.

    Vielen Dank für diese tolle Verlsoung, meine Daumen sind feste gedrückt.

    Liebe Grüße

  18. Hey!
    Ich finde am Gigaset GS170 den Anti-Smudge-Effekt besonders klasse. Ständig habe ich bei meinem alten Smartphone Fingerabdrücke auf dem Display, was besonders beim Foto gucken sehr störend ist.
    Außerdem finde ich die 13 MP Kamera mit Gesichtsverschönerungsmodus echt super.
    Mit Smartphones von Gigaset habe ich bisher noch keinerlei Erfahrungen gemacht, allerdings waren wir mit den Festnetz Telefonen von Gigaset bisher sehr zufrieden. Daher würde ich mich sehr über ein Smartphone der Marke freuen.

  19. Vanessa Reiner

    Also mir gefällt die Optik einfach sehr gut und auch die Leistungen die das Telefon bringt.
    Leider hatte ich bisher nicht die Möglichkeit es zu testen und würde dies gerne ändern.
    Da heute mein Geburtstag ist, wäre es ein wundervolles, nachträgliches Geschenk!!!!

  20. Verena Schwarz

    Ich finde es toll das die Performance euch scheinbar wirklich überzeugt hat =) Ich selbst habe ein Handy was gefühlte tausend Jahre brauch um zu laden das ist halt wirklich schlimm . Gigaset hat tolle Produkte ich selbst habe ein Festnetz Telefon von Gigaset und bin davon total überzeugt . Ich würde mich sehr freuen und wünsche eine schöne Rest Woche

  21. Melly Schmitt

    Fingerabdruck Sensor klingt für mich neu und interessant auch die Bilder sehen klasse aus und das DIsplay schön groß ;O) coole Verlosung vielen dank

  22. Wir haben das auch – ist echt schick. Deshalb enthalte ich mich beim Gewinnspiel und wünsche allen viel Glück! Ich teile aber gerne und liebe Grüße

  23. Ruth Henke

    Danke für den tollen Bericht. Ich finde es besonders toll, dass der Akuu tatsächlich noch austauschbar ist!!! Zudem bin ich ein absoluter Fan von Duak-Sim und laufe deshalb auch noch mit meinem alten Samsung Handy durch die Gegend. Wäre für mich mein erstes Smartphone und da denke ich mehr als hervorragend geeignet.
    Meine Festnetztelefone sind von Gigaset.

  24. Mir gefällt vor allem das man für dieses Preissegment sehr eine gute Verarbeitung, sowie tolle Funktionen geboten bekommt. Am besten gefällt mir der Fingerabdrucksensor, da ich bisher noch kein Smartphone mit so einen nützlichen Feature hatte.

    VG, Oliver 🙂

  25. Simone Wiegand

    Vielen Dank für den interessanten Bericht!!! Ich würde das Smartphone sehr gut gebrauchen können, da mein (erstes und einziges) mich gar nicht überzeugt und ich deshalb wieder aud mein Uralthandy zurückgefallen bin. Ich finde den Anti-Smudge-Effekt sehr interessant, da die Handys/Smartphones ja immmer irgendwie ein wenig gruselig schmutzig aussehen, wenn man nicht dauernd an ihnen herumwienert. Die LED-Anzeige für neu eingegangene Nachrichten finde ich gut!!!
    Ebenso den Fingerabdruckscanner. Sowas hat mein olles/nicht nutzbares Smartphone alles nicht zu bieten. Und auch noch Wechhselcover und 2 Kartenslots… und eine Akkuwechselmöglichkeit… Das ist genau richtig für mich „Anfängerin“!!! Die Glücksfee würde mich super glücklich machen, wenn sie mich aussuchen würde. Klar, ich mach euch ein paar Fotos mit einem kleinen Bericht. So muß ich mich dann wenigstens gleich richtig mit dem neuen Gigaset GS170 befassen. Bestimmt werde ich es lieben, denn jetzt entgeht mir viel… :o)

  26. stephanie zwick

    Guten Morgen

    Das sieht ja klasse aus.Das könnte ich sehr gut gebrauchen da meins schon ziemlich ramponiert ist und alt.
    Wir haben ein Giga Haustelefon und sind damit sehr zufrieden.
    An dem neuen gigaset Handy gefällt mir sehr die größe und die Kamera.

  27. Hallo,

    danke für den ausführlichen Testbericht.
    Ich wusste bisher nicht, dass es von Gigaset ein Smartphone gibt, finde aber die Kamera und den Fingerabdrucksensor total interessant. Dazu kommt der unsagbar günstige Preis.
    Zuhause haben ein Festnetzttelefon von Gigaset und sind seit Jahren sehr zufrieden
    Liebe Grüße,
    Angelique

  28. Hallo,
    also ich finde 13 MP Kamera mit Gesichtsverschönerungsmodus 🙂 schon extrem klasse. Gigaset ist eine tolle Firma.. wir haben das Haustelefon von Gigaset und bin super zufrieden. Was mir auch an dem Handy gefällt ist die Kamera, da ich immer und überall ein Foto machen muss. Ich würde mich freuen.
    LG
    Karin

  29. Auswechselbare Akkus sind klasse.Mittlerweile findet man ja in den meisten Handys einen fest verbauten.Perfekte Model:)

  30. Am neuen Gigaset GS170 gefällt mir das Design, aber auch der auswechselbare Akku. Ich besitze ein Festnetz-Telefon von Gigaset und bin sehr zufrieden mit der Qualität, aber auch der Kundenservice ist sehr freundlich. Ich hatte mal einen Garantiefall und wurde bestens beraten.

  31. ich kenne Gigaset ehrlich gesagt nur aus dem Festnetzbereich, von daher bin ich sehr gepannt auf das Mobiltelefon

  32. Mich faszinieren die klaren Bilder. Klar Fingerabdruck und so .. ist sicher auch genial. aber eine gute Kamera ist für mich echt viel wert. und die scheint richtig gut zu sein.

  33. Wir haben bereits seit Jahren ein Gigaset Festnetz Telefon.
    Es läuft nun schon seit knapp 8 Jahren einwandrei.
    Insofern dürfte auch ein Smartphone nicht von schlechten Eltern sein.
    Und es sieht auch sehr gut aus!

  34. Clarissa D.

    Das liest sich super 🙂
    Wir hatten auch tatsächlich immer schon das Gigaset Festnetz-Telefon.
    Und ich finde mittlerweile müssen sich andere Marken neben Apfel und den bekannten Firmen mit S auch gar nicht mehr verstecken.
    Die Idee mit dem Wechselcover ist klasse!

  35. Johannes Zakel

    Ich habe noch keine Bekanntschaft gemacht, mir gefällt aber das Design und die Langlebigkeit.

  36. Das einzige „Smartphone“ was ich bisher hatte war das hFon, was kaum einer kennt und auch nicht richtig als solches zu gebrauchen ist. Das hatte ich zum Testen erhalten. Zu wenig Speicher schnelle Akkuentleerung etc.
    Der auswechselbare Akku ist besonders gut.

  37. Pingback: Gigaset GS270 plus im Praxistest, Kamera, Speicher, Display, Akku

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.