Google+ Wie finden wir es ??? : 2017

Sonntag, 23. April 2017

Erster Berliner Startup Food Market im Unicorn - Teil 2


Nachdem ich Euch schon einige Unternehmen des Ersten Berliner Startup Food Market im Unicorn vorstellte, kommt heute Teil 2 meines Berichtes.


 Granoliebe - Gesundes kann so lecker sein!



Granoliebe ist eigentlich ein zuckerfreies gemahlenes Müsli oder besser Granola. Haferflocken, Nüsse, Samen und Kerne werden gebacken. Dann kommen getrocknete Früchte und reiner Kakao oder auch Kaffeepulver hinzu. Das alles wird fein zerkleinert und kann vielfältig eingesetzt werden. So vermischt man es z.B. mit Joghurt, Milch, Kefir, Quark oder im Smoothie. 
Es ist sicher auch für Eltern interessant, deren Kinder eigentlich Müsli-Muffel sind. Die hochwertigen Zutaten kommen aus der Bio-Landwirtschaft, es sind keine Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker enthalten. Granoliebe ist zu 100% Handmade und wir haben uns durch alle Sorten getestet. Mein Favorit war Granoliebe Mandel Krokant wobei hier die Mandeln mit Kokosblütenzucker gebrannt werden, der gesünder ist als normaler Zucker. Es gibt aber auch zuckerfreie Sorten im Shop!
Gesund und lecker sind auch die kleinen Energiebällchen, die Ihr oben rechts im Foto sehen könnt. 
Auf dem Blog von Granoliebe gibt es das Rezept dazu und wir werden es auf jeden Fall noch ausprobieren,  sooooo köstlich!



Fairment - Deutschlands erste Bio- & Raw-Kombucha-Brauerei




Kombucha - kennt Ihr dieses Getränk? Irgendwann vor 40 Jahren schleppte meine Mutter so einen Kombucha-Pilz an und ließ dieses etwas - naja, sagen wir - komisch aussehende gummiartige, glibbrige Ding in einem großen Gurkenfass, angesetzt mit Tee und Zucker wachsen und gären - es roch unangenehm nach Essig und ich sollte als Kind diese "Brühe" trinken.... Ich hab mich geschüttelt und standhaft geweigert, auch nur einen Schluck zu probieren.....
Deshalb hatte ich auch den Stand von Fairment nicht unbedingt auf meiner Prioritätenliste.... Umso überraschter war ich, denn die Kombucha-Getränke aus den Flaschen sind erfrischend, spritzig und
überaus wohlschmeckend, besonders begeistert mich Lemongras-Ingwer-Minze. Dass man Kombucha mit Früchten oder Kräutern aufpeppen kann, war mir völlig neu. Und gerade habe ich meinen ersten eigenen Kombucha-Tee abgefüllt - aber das ist mir einen neuen Blogbeitrag wert - ich schreibe meine Erfahrungen dazu noch auf! Kombucha-Getränke und auch den Bio Kombucha Teepilz mit Ansatzflüssigkeit oder ein ganzes Kombucha Set bekommt Ihr im Fairment-Shop zu kaufen.



Cashew for You - Cashewkerne aus fairem Handel

 


Ganz ehrlich - ich liebe Cashewkerne - habe mir aber noch nie darüber Gedanken gemacht, warum die Teile so teuer sind, wo sie wachsen und wieviele Arbeitsschritte nötig sind, bis aus den bohnenartig aussehenden ungeknackten Kernen die schmackhaften Cashews in den Handel kommen. Deshalb finde ich das folgende Video auch total interessant:


Prima, wenn für junge Startups FairTrade und Bio selbstverständlich sind. Schaut Euch mal um auf der Homepage von Cashew for You, es scheint alles sehr transparent zu sein und auch geschmacklich konnten die Cashewkerne bei uns voll punkten.



Popster Frozen Cocktail - süffiges Eis 

 


Popster ICE - Eisgenuss für Erwachsene! Das Eis gibt es in 7 köstlichen Sorten, wir durften Pina Colada und Vodka Pink Bull probieren - schmeckt super. Ich könnte mir vorstellen, dass es auf Musikfestivals und anderen Events gut ankommt, wobei die Teile schon ein wenig größer sein könnten - die schmecken doch eindeutig nach mehr ;-) Cool auch, dass man z.B für Hochzeiten die Verpackung mit eigenem Logo und sogar in Herzform bestellen kann - sehr individuell!



Papicante - gesunde Snackriegel auf Erbsenproteinbasis - einfach köstlich





Eine ehemalige Stewardess, Nadja Schoser, kam auf die Idee, gesunde Snack-Riegel aus Erbsenprotein auf den Markt zu bringen. Sie erzählte mir, dass Fluggäste sich immer öfter beschwerten, weil es nur ungesunde Snacks (z.B. Chips) in den Fliegern gab. 
Zuhause habe ich mich erst mal im Netz informiert, ich wusste gar nicht, dass Erbsenprotein als heimisches Superfood so angesagt ist!
Die Riegel von Papicante kommen bald in die Regale und in den Online-Shop, auch eine Fluggesellschaft will die gesunden Snacks in ihr Angebot aufnehmen. 
Vorerst wird es 3 Sorten geben, AMERICAN STYLE - perfekt für alle Fleisch & BBQ Liebhaber, MEDITERRANEAN STYLE - für Vegetarier geeignet und der ASIAN STYLE - für überzeugte Veganer.
Besonders meine Tochter Wencke, die sich fast jeden Tag solche kleinen Zwischenmahlzeiten mit in die Schule nimmt, war total begeistert von dem leckeren Geschmack - ich war wieder skeptisch - Erbsen im Riegel ???? He, schmeckt toll und gar nicht nach Erbsen - besonders die Sorte AMERICAN STYLE fand ich klasse - klar, ich bleibe nun mal ein Fleischfresser ;-) Wencke wartet schon darauf, die Riegel endlich im Handel zu entdecken.



TSCHA Berlin - feine Teesorten und Keramik



Das junge Startup-Unternehmen TSCHA Berlin hat es sich auf die Fahne geschrieben, ausgewählte, exklusive Teesorten in loser Form und ohne zugesetzte Aromen auf den Markt zu bringen. Dazu gibt es im Online-Shop auch eine kleine Auswahl an hochwertiger Keramik. Besonders die Sorte PEOSE (Zutaten: weißer Tee und Rosenknospen) im Glas hat mir sehr gefallen. Auch als Geschenk durch die schöne Verpackung sehr zu empfehlen.



Gegessen wird immer - Online Lebensmittelhändler für Genussmenschen

 



Gegessen wird immer - genialer Name für ein Start-up Unternehmen, das mit Lebensmittel handelt. Hier steht Qualität vor Quantität. Viele Produkte im Online-Shop stammen von kleineren Unternehmen und  wenn Ihr Euch mal dort umseht, dann erkennt Ihr schnell, dass hier Lebensmittel mit Herz und Sachverstand ausgewählt werden. Die Preise entsprechen ungefähr denen in Bio-Läden. Die kleinen Kostproben, die uns beim Startup Food Market gereicht wurden, waren alle köstlich und besonders.


 Selo - koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk aus Kaffeekirschen



Kein bitterer Kaffee - sondern fruchtig, frisch und spritzig, nicht so süß, das ist Selo! Koffeinhaltig wie 2 Espressi, aber doch nicht nach Kaffee schmeckend. Das hat mich im ersten Moment irritiert, doch Selo wird nicht aus Kaffeebohnen, sondern aus deren Abfallprodukt, der Kaffeekirsche (also der Hülle der Bohnen) hergestellt. Dazu noch Wasser, Kohlensäure, Zitrone, Orange oder Traube, fertig ist das energietisierende, natürlichevegane und kalorienarme Getränk. Leider ist der Preis noch sehr hoch, um die 3 Euro kostet eine Flasche. Wenn die Abfüllmenge weiter steigt, wird sicher auch der Preis günstiger und Selo könnte sich zu einem richtig tollen Kultgetränk entwickeln. Selo kann man im Online-Shop (zur Zeit gerade ausverkauft) erwerben und auch in vielen Bars und Gaststätten in Berlin, Hamburg und anderen Städten steht das Getränk schon auf der Karte.



Foodspring - der Online-Shop für sportliche und ernährungsbewusste Menschen

 

 

 


Ich glaube, von Foodspring hat schon jeder etwas gehört, denn dieses Unternehmen scheint den Trend genau erkannt zu haben. Vegane Proteine, Shakes, Früchte, Nüsse, Samen, Riegel, Beeren, Porridge... eine große Palette an modernem Superfood, entwickelt in Deutschland und nachhaltig produziert. Hier hat sich meine Tochter wie im Paradies gefühlt, sie steht auf gesunde Snacks und Getränke. Besonders Cocowhey (Kokoswasser in verschiedenen Geschmacksrichtungen) und die Porridge-Sorten fanden wir sehr schmackhaft. 


Philosoffee - Koldbrew - mehr als kalter Kaffee



Witzig, dachte ich: kalter Kaffee in Flaschen - das kann ich auch ;-) Nachdem ich probierte - nein kann ich nicht! Koldbrew hat 70% weniger Säure als heißgebrühter Kaffee, er schmeckt mild und sogar etwas süß. Zur Herstellung wird nur bester Kaffee verwendet und das Unternehmen zahlt nach eigenen Angaben einen fairen Preis. Es sind keine Konservierungsstoffe, künstliche Aromen, oder Zuckerzusätze enthalten. Eine Flasche Koldbrew hat bis zu dreimal mehr Koffein als eine Tasse Kaffee - die weckt dann sicher auch schlafende Hunde - oder müde Wanderer - oder vom Büroschlaf übermannte Beamte...  Leider kostet auch hier die Flasche mindestens 3,00 Euro, ich hoffe, da wird noch etwas an der Preisschraube gedreht.


RooBar - der Kraftspender aus Bulgarien





RooBar sind sehr leckere Energieriegel aus Frucht, Nuss und Superfoods. Ohne Zusätze, für Veganer geeignet. Wir kaufen sie oft bei dm, es gibt schon eine große Auswahl. Das Startup-Unternehmen aus Bulgarien hat sich schnell auf dem internationalen Markt etabliert und ist stark im Wachsen.

So Ihr Lieben, das war meine kleine Führung durch den ersten Berliner Startup Food Market im Unicorn. Leider konnte ich nicht alle Startups vorstellen, es war teilweise so voll im Unicorn, dass sich wirklich an den einzelnen Ständen Schlangen bildeten. Und irgendwann möchte man dann nur noch raaaaauuuuussss!

Teil 1 meiner Eindrücke - Erster Berliner Startup Food Market im Unicorn 











Donnerstag, 20. April 2017

Grüezi Bag WellhealthBlanket - kuschelige Decke / Wollschlafsack

...enthält Werbung...

Boah, ich möchte endlich Frühling - so richtig - mit Sonne und Wärme, ohne den ganzen Tag die Heizung laufen zu lassen...
Wir haben uns das lange Osterwochenende trotzdem nicht verderben lassen und waren viel draußen in der Natur. Ließen uns den kalten Wind und den Regen ins Gesicht pusten, (zwischendurch gab es auch immer wieder mal Sonnenschein) und freuten uns anschließend auf einen gemütlichen Abend auf der Couch. 


Schön, wenn man sich dann einmummeln kann in eine mollig warme Kuscheldecke.

Kennt Ihr Grüezi Bag? 



Seitdem der sympathische Startup-Unternehmer Markus Wiesböck aus Bayern seine individuellen Schlafsäcke und WashBags am 04.10.2016 in der Fernsehsendung "Die Höhle der Löwen" vorstellte, ist der Markenname sicher vielen ein Begriff! Markus überzeugte dort Ralf Dümmel, in sein Unternehmen zu investieren und ich bin mir sicher, dass dies auch für den Investor ein sehr guter Deal war.


Auf der Couch haben es sich Wencke und Palina mit einem der neuesten Produkte aus dem Hause Grüezi Bag gemütlich gemacht. Bei uns sorgt jetzt die 

WellhealthBlanket

für behagliche Wohlfühl-Atmosphäre.


Die WellhealthBlanket ist eine Allrounddecke aus ganz weicher, mehrfach gebürsteter Mikrofaser, die Füllung besteht aus 88% reiner Schurwolle und 12% Maisstärke. Die Wolle im Schlafsack ist temperaturregulierend und sorgt so für angenehmes, besseres Schlafen.


Die superleichte Kuscheldecke hat eine Größe von 200x150cm und wird durch einen langen Reißverschluss auch schnell zum Schlafsack. Dieser ist dann 75cm breit.


Die Decke ist beidseitig nutzbar, so kann man auch die schwarze Innenseite nach außen drehen.

 
 
Mit dem geringen Packmaß (Packsack ca. 14x29cm) und dem leichten Gewicht (ca. 900g) ist die WellhealthBlanket der perfekte Reisebegleiter.


Ganz wichtig: die Heimdecke lässt sich in der Waschmaschine bei 30 Grad waschen, den Trockner sollte man aber meiden!

 
Egal ob im Zelt, im Wohnwagen, in der Berghütte, bei Freunden oder in einer lauen Nacht auch im Freien - mit diesem Sommerschlafsack kann man sich praktisch, bequem, kuschelweich und warm betten.

 

Bei uns wird das wohl nichts mit der WellhealtBlanket im Outdoor-Einsatz, Palina liebt die Kuscheldecke jetzt schon abgöttisch, Wencke aber auch ;-) Und sie passt farblich auch perfekt zum Mobiliar. Für uns ist sie deshalb die perfekte Couchdecke.
       

Was sagt Ihr zu diesem tollen Wollschlafsack ? Palina meint volle Punktzahl und wir auch!


Übrigens benutzen wir auch immer noch das Grüezi Bag Kultursackerl, ich glaube, bei der Qualität hält der kleine praktische Rucksack ewig.

Grüezi Bag hat auch eine Facebook-Seite, dort werden gerade 2 dieser wunderbaren WellhealthBlanket verlost (Die Teilnahme ist nur noch bis 23.04.17 möglich) : klick

Herzlichen Dank, lieber Markus Wiesböck, für diese kuschelweiche und schöne Multifunktionsdecke - es war uns eine große Freude, die WellhealthBlanket zu testen.
















Freitag, 14. April 2017

Erster Berliner Startup Food Market im Unicorn


Am 2. April 2017 besuchte ich gemeinsam mit meiner Tochter den ersten

Berliner Startup Food Market


im Unicorn Berlin (Brunnenstraße). Dort präsentierten über 20 Food-Startups ihre leckeren Produkte.


Organisiert wurde diese Veranstaltung vom E-Foodblog, der mealy Koch-App und dem globalen Netzwerk Foodstars Alliance
 
Hier trafen wir uns mit Christine vom Blog "Die Testmonster" und ihrer Freundin (Christine, es war so nett, Dich endlich mal live zu sehen und zu sprechen ;-) 

  Goody Bags für Blogger
Wir und viele andere Blogger wurden eine halbe Stunde vor dem eigentlichen Beginn der Messe zu einem Rundgang eingeladen. Leider war diese Zeit viel zu knapp, umso mehr freute es uns, dass viele Startup-Unternehmer trotz Stress (es wurde nämlich schon kurz nach der offiziellen Eröffnung voll - voller - am vollsten) noch Zeit für freundliche und informative Gespräche fanden. Viele der jungen Unternehmer "brannten" förmlich für Ihre Produkte, dieser Enthusiasmus hat mir sehr gefallen. Und einige Marken waren auch eine echte Überraschung!

So zum Beispiel Knalle - das "handjemachte" Premium-Popkorn ist der Knaller - echt! Und ich sag es ganz ehrlich, ich hatte mir vorher einige Websites der Startup-Teilnehmer angesehen, der Popcorn-Stand war nicht auf meiner "Besuchsliste". Christine (die Testmonster) erklärte jedoch mehrmals, dass sie uuuuunnnnbedingt bei Knalle vorbeischauen will und so wurden meine Tochter und ich neugierig.

 Knalle Popkorn - handjemacht - außergewöhnlich gut!


Knalle Popcorn

Trotzdem fragte ich mich, was soll schon an dem Popcorn besonderes sein? Ich konnte diesen aufgeplusterten Maiskörnern eigentlich noch nie etwas abgewinnen.

Umso positiver überraschte mich der einzigartige Geschmack des Knalle Popcorns. Das Popcorn hat wenig mit dem gewöhnlichen Popcorn gemeinsam - auch wenn es natürlich erst einmal aus Mais hergestellt wird. Der französische Mais wird im Ofen gebacken und ist immer karamellisiert. Als Zutaten kommen nur hochwertige Zusätze, wie belgische Schokolade oder Malabar-Pfeffer dazu, auf Geschmacksverstärker oder Farbstoffe wird komplett verzichtet. Und auch wenn die einzelnen Sorten erst einmal sehr ungewöhnlich, ja teilweise schon verrückt klingen (Thai Curry geröstete Erdnuss,  Weiße Schokolade Barbecue, Rauchmandel Salzbrezel, Lavendelblüte Grapefruit.... ) - es war ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Allen Berlinern und Berlin-Touristen sei deshalb ein Besuch der ersten Popkonditorei Deutschlands empfohlen. Sie befindet sich in der Mühsamstrasse 41, in Berlin Friedrichshain. Die Öffnungszeiten entnehmt bitte der Homepage.
Knalle Popcorn gibt es auch in einigen Feinkostläden und ganz neu im Onlineshop zu kaufen.

Knalle Popcorn

Meine Favoriten sind übrigens eindeutig Weiße Schokolade mit Salzbrezel und Barbecue-Rauchmandel, Süßmäulern empfehle ich Belgische Schokolade - geröstete Mandel!


O’Donnell Moonshine - Weizenbrand und Liköre im Einweckglas

 

Dass Weizenbrand und Liköre wirklich schmecken können, war für mich auch eine völlig neue Erfahrung.  

Moonshine O’Donnell

Vor knapp hundert Jahren herrschte in den USA die Prohibition (Verbot der Herstellung und dem Handel mit Alkohol) aber die Farmer waren gewitzt. Sie füllten ihren schwarz gebrannten Schnaps in Einweckgläser, denn selbst der Besitz oder Kauf von leeren Flaschen machte sie verdächtig. Moonshine (Schwarzgebranntes) nannten die Farmer diesen Schnaps und der Schwarzhandel boomte.

Benannt wurde O’Donnell Moonshine nach Edward „Spike“ O`Donnell, Anführer einer Gangsterbande in Chicaco, die um die Vorherrschaft im Alkohol-Schwarzhandel (auch gegen den legendären Al Capone) kämpfte.

Moonshine O’Donnell

O’Donnell Moonshine gibt es in 4 Varianten: Original (38% vol.), Bratapfel (20% vol.) Bitter Rose (25% vol.), Harte Nuss (25% vol.)

Alle Sorten werden ohne künstliche Aromen und nur mit natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Mein absoluter Favorit hier: Bratapfel! Es gab aber keine Sorte, die mir nicht schmeckte. Der firmeneigene Laden befindet sich in Berlin-Wedding, Utrechter Str. 22, die originellen Getränke könnt Ihr auch online shoppen! 


GINZA - ausgewählte japanische Spirituosen

 

Wodka aus Japan? Wir haben nicht schlecht gestaunt? So etwas können Japaner? Oha, sehr gut sogar! 
Suntory - 196° C Rockstyle, die Marke solltet Ihr Euch merken! Hierbei handelt es sich um ein alkoholisches Mixgetränk auf Wodka-Basis (19% Alc). Die fruchtigen Sorten Grapefruit, Lemon und Grape konnten uns voll überzeugen. 
Ein Knaller ist der Suntory Umeshu Yamazaki Cask - ein ganz besonderer Pflaumenlikör (19% Alc). Er reift in den Fässern des berühmten Yamazaki Whiskys. Dadurch erhält er eine spezielle Note aus Holz und Vanille, mit fruchtigen Komponenten der Ume und Aromen von Mandeln, Aprikose und getrockneten Früchten.
OK - das habe ich jetzt nicht alles rausgeschmeckt, aber die zahlreichen Probanten, die ich beobachtete, waren total begeistert, genauso wie ich. Der Preis ist allerdings auch heiß.... Als Geschenk aber sehr zu empfehlen.

Ginza heißt der Shop, der sich darauf spezialisiert hat, ausgewählte und einzigartige Spirituosen aus Japan anzubieten, diese Produkte gibt es in Deutschland und Europa wohl fast ausschließlich hier: https://www.ginza-berlin.com/home/de/%C3%BCber-ginza/
 
Ginza - Spirituosen aus Japan

 DÖRRWERK - gegen Lebensmittelverschwendung

 

Was für eine grandiose Idee! Die Berliner Manufaktur "Dörrwerk" stellt gesunde Snacks aus Obst her, das wegen optischer Mängel nicht verkauft wird - obwohl es ja deshalb nicht schlechter schmeckt! So werden Lebensmittel vor dem Müll gerettet. Ausrangiertes Obst wird direkt vom Bauern oder auch von Großmärkten abgeholt und im Dörrwerk zu köstlichem Fruchtpapier verarbeitet. Auch die Tomaten der sehr leckeren, luftgetrockneten Tomaten-Chips stammen aus Überproduktionen. Ich finde den Film dazu sehr interessant: https://www.youtube.com/watch?v=qrQk2wga-O0

Wer also gesunde, vegane, nachhaltige und überaus leckere Naschereien möchte - hier werdet Ihr fündig: https://www.doerrwerk.de/


Dörrwerk - gesunde Snacks aus ausrangiertem Obst

Für Nachhaltigkeit und gegen Lebensmittelverschwendung stehen auch die beiden Startups http://www.mealsaver.de/ und http://toogoodtogo.de/ 
Die Idee dahinter: Gastronomen bieten günstig nicht verkaufte (aber frische) Gerichte an, mittels App kann der Verbraucher sehen, ob in seiner Gegend Essen angeboten wird und dies dann in dem Restaurant zu einem moderaten Preis abholen. Selbst ausprobiert habe ich die Apps noch nicht.


Grizzly Snacks - hochwertiges Trockenfleisch aus Deutschland


Beef Jerky - Grizzly Snacks

Auch das Beef Jerky von Grizzly Snacks war für mich eine große Überraschung. Ich weiß gar nicht von welcher Firma ich einmal Trockenfleisch probierte, das fiel bei mir aber völlig durch. Deshalb nahm ich die Kostprobe auch nur zögerlich an und war dann geflasht von dem tollen, intensiven Geschmack des Trockenfleisches. Nur mit natürlichen Zutaten wird das Rindfleisch mariniert, anschließend mit aromatischen Gewürzen veredelt, in speziellen Öfen schonend getrocknet und schließlich zu leckerem, hauchdünnen Beef Jerky verarbeitet. Ohne künstliche Geschmacksverstärker, Konservierungs- oder Farbstoffe. Beef Jerky ist absolut gluten- und laktosefrei.
Rindfleisch aus Deutschland wird in einer renommierten Metzgerei nach höchsten Standards verarbeitet. Für mich eine tolle Idee, im Büro oder unterwegs mal nicht zum Riegel zu greifen.


So Ihr Lieben, der Übersichtlichkeit halber mache ich hier Schluss. Es folgt bald noch ein zweiter Bericht.

Übrigens befanden sich in unseren Goody Bags keine Proben und ich war etwas irritiert wegen den schweren Prospekten.... ich merkte erst im Zug auf der Heimfahrt, dass hier viele schöne Koch- und Backzeitschriften enthalten waren....

Zeitschriften aus der Goody Bag vom 1. Berliner StartUp-Foodmarket

 

Volles Haus und eine lange Warteschlange vor dem Unicorn - ich glaube, für Veranstalter und Händler war der 1. Berliner Startup Food Market ein voller Erfolg!






Montag, 10. April 2017

Soleier und Bauernbrot - Backen mit Birkmann + Gewinnspiel

...enthält Werbung...

Wenn Silvia von Filine bloggt zum virtuellen Backevent mit Birkmann aufruft, dann freue ich mich immer sehr darüber!

Es macht so einen Spaß, die kreativen Ideen der anderen (9) Bloggerinnen zu verfolgen. Diesmal findet Ihr auf den verschiedenen Blogs Inspirationen zum Thema „Brot backen mit Birkmann“. Es geht dabei weniger um die bekannten und qualitativ hochwertigen Backformen der Firma, sondern um fertige Backmischungen. Und da es die Jahreszeit anbietet, haben alle Bloggerinnen frühlingshafte und österliche Deko- und Rezeptideen einfließen lassen.


Brot backen mit fertigen Brotbackmischungen ist besonders für Anfänger oder für Leute, die wenig Zeit haben, eine gute Alternative. Und wenn es dann noch so tolle Backmischungen wie die von Birkmann gibt, macht es richtig Spaß! 
 

Zur Backmischung "Bauernbrot" musste ich nur noch 500g Buttermilch hinzufügen und den Teig kneten. Das geht auch per Hand oder dem Mixer, bei mir erledigt das die Krups Prep & Cook.

 

In einer 25er Birkmann Kastenkuchenform aus der Serie Premium Baking habe ich den Teig fast 2 Stunden gehen lassen. Empfohlen wird eine Stunde, doch ich empfand ihn da noch zu fest (das ist ja auch immer temperaturabhängig). Bei 200°C im vorgeheizten Backofen war das Brot nach 40 Minuten (wie im Rezept angegeben) gut. Was heißt gut - es war perfekt!!!

Zum Abkühlen von frischgebackenen Kuchen oder Broten benutze ich immer ein Auskühlgitter, mit 32 × 45 cm hat dieses hier eine perfekte Größe für runde und eckige Formen.



Das Brot schmeckt herrlich frisch und kräftig und ist (bestimmt auch durch die Buttermilch) sehr saftig. Dazu passen zu Ostern:

 Bärlauchbutter und Soleier

 

Frische Bärlauchbutter mache ich eigentlich nach Augenmaß, ich habe hier aber mal nachgewogen :


es waren exakt 44g Bärlauchblätter, dazu kamen 250g weiche Butter, 1 TL Zitronensaft, etwas Pfeffer und Salz. Auch hier hat mir meine Krups Prep & Cook das Hacken und Rühren abgenommen.

 

Die Hälfte der Butter füllte ich in die Birkmann Motivbackform "Lämmchen Sorgenfrei", es muss ja nicht immer ein gebackenes Osterlamm sein;-) Die kam (mit Folie abgedeckt) in den Tiefkühlschrank und wurde zwei Stunden vor dem Verzehr wieder herausgenommen. Wenn man die Form kurz in heißes Wasser taucht, lässt sich die gefrorene Butter gut aus der Form lösen.

 


Soleier sind bei uns zu Ostern Tradition, die sind ja auch wirklich schnell angesetzt und schmecken am besten nach 3 - 5 Tagen. Zuerst kocht man 2 Liter Wasser mit der Schale von 1 - 2 Zwiebeln, 4 EL Salz und 2 EL Kümmel kurz auf und lässt den Sud etwas abkühlen. 
Dazu werden 15 Eier 10 Minuten lang gekocht, kurz abgeschreckt und dann mit einem Löffel oder einem Messer so geklopft, dass die Schale ringsum Risse bekommt, sich aber nicht vom Ei löst.
Die Eier nun in das Gefäß schichten und nach Belieben noch etwas "aufhübschen" mit wenigen Lorbeerblättern, Pimentkörnern, Zwiebelringen und Chilischoten, dann den Sud aufgießen. Aufbewahren sollte man das Glas im Kühlschrank oder einem anderen kühlen Ort.



Zum Verzehr werden die Eier geschält, halbiert, das Eigelb wird vorsichtig herausgenommen. In die Mulden des Eiweißes gibt man ein paar Tropfen Essig und Öl, einen Klecks Senf und eine Prise frischen Pfeffer, danach wird das Eigelb wieder eingelegt und die Eihälften genussvoll vertilgt.


Selbstgebackenes Bauernbrot, Eier von glücklichen Hühnern (direkt vom Bauernhof) und irische Butter mit frischem Bärlauch verfeinert - Herz was willst Du mehr! (Ob die Iren wirklich Butter von glücklichen Kühen liefern, kann ich leider nicht beurteilen - aber sie schmeckt!)


Zur Aufbewahrung des Brotes habe ich mir diesen Brotbeutel aus Baumwolle zugelegt, darin kann das Brot atmen, ohne dass es austrocknet. Mit einer Langzeiterfahrung kann ich noch nicht dienen, aber ich probiere es jetzt aus. Ich bekam den Tipp schon vor längerer Zeit von einem Bäckermeister.


Ich finde ja, dass die Brotbackmischungen in den schönen Gläsern und Flaschen eine super Geschenkidee sind, dazu vielleicht noch der Brotbeutel - passt perfekt und sieht toll aus!


Auch ich habe 2 Birkmann Backmischungen als Osterüberraschungen gekauft. Einmal Knäckebrot und Buttermilch-Zitronen-Kuchen - ich freue mich richtig aufs Verschenken!

Schaut unbedingt auch bei meinen Blogger-Kolleginnen vorbei, Ihr bekommt so viele tolle Brote in den verschiedensten Varianten zu sehen, dazu viele Rezeptvorschläge rund ums Brot + Gewinnspiele - es lohnt sich wirklich!

Für Euch gibt es auch noch eine Überraschung. Alle 10 Teilnehmerinnen des virtuellen Backevents durften sich für ein Gewinnspiel einen Preis aussuchen, ich habe lange überlegt...



Letztendlich entschied ich mich für die wunderschöne rot-weiß gepunktete  Küchenwaage CakeCouture, weil mir das Design der superflachen Waage so gut gefällt. Sie ist platzsparend und wiegt Zutaten bis 5000 g. Sehr praktisch ist die Tara- / Zuwiegefunktion. Außerdem ist die Waage durch die Oberfläche aus Sicherheitsglas sehr pflegeleicht.


Teilnahmebedingungen:


  • Schreibt mir ins Kommentarfeld, welche Oster-Rezepte oder auch Oster-Rituale für Euch Tradition sind
  • Vergesst nicht, mir mitzuteilen, wie ich Euch im Gewinnfall erreichen kann und wo Ihr mir folgt (auf dem Blog, Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram oder Google+)
  • Teilt bitte den Beitrag 
  • Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 30. April 2017
  • Ihr erkärt Euch damit einverstanden, dass ich Eure Adresse an RBV Birkmann übermittle, da der Gewinn von dort verschickt wird
  • Ihr müsst volljährig sein und eine Adresse in Deutschland besitzen
Ich bedanke mich bei Silvia (Filine bloggt) für die super Organisation, Du machst das immer so toll!
Natürlich danke ich auch RBV Birkmann für die Bereitstellung der Produkte!