Meßmer Tee des Jahres 2016 – wir dürfen wählen

 

Gemeinsam mit 500 anderen Teilnehmern dürfen wir den Meßmer Tee des Jahres 2016 wählen. 
Wir bekamen 3 neue Sorten zugeschickt und waren gespannt, welche Geschmacksrichtungen diesmal enthalten sind.
 
 
 
   

 

Wir dürfen wählen zwischen 
 
  • Schoko-Banane
  • Erdbeer-Rote Bete 
  • Acaibeere-Holunderblüte

Wie üblich sollen auch diese Früchtetees 5-8 min. ziehen, bevor sie ihren vollen Geschmack entfalten.

 
 
 
Unser Favorit ist der Meßmer Tee Acaibeere-Holunderblüte, leicht süßlich, fruchtig, ein bisschen herb (ach, irgendwie schlecht beschreibbar – aber sehr lecker!)
 
Erdbeer-Rote Bete landete bei uns auf den 2. Platz. Die Rote Bete ist geschmacklich fast nicht herauszuschmecken, dafür aber die Erdbeere. Der Tee ist insgesamt etwas süßer, aber auch sehr fruchtig.
 
Schoko-Banane konnte uns leider nicht überzeugen. Eigentlich mag ich diese Kombi, aber wohl lieber als Eis oder Kuchen:-) Tee mit Schoko-Bananen-Geschmack war nicht so ganz unser Ding.
 
Nun gebe ich meinen Tipp ab und bin gespannt, welche Sorte ab Juli 2016 im Handel landet. 
 
 
 

ähnliche Beiträge

11 Kommentare

  1. Ich hab genau das gleiche Fazit wie ihr. Hatte erst Angst vor der roten Bete und dass es holzig schmeckt, aber man kann es in der Tat kaum bis gar nicht wahrnehmen. Obwohl es auch nicht nur nach Erdbeere schmeckt. Auf jeden Fall lecker!

    Liebe Grüße,
    Sarah

  2. Grins bei mir ist die Reihenfolge gerade andersrum 🙂 Ich liebe den Schokobananen-Tee und der mit Holunderblüte war gar nicht mein Fall. Tja, Geschmäcker sind halt verschieden.
    LG Brigitte

  3. Freut mich dass ich dir hiermit quasi was Neues zeigen konnte =) Is auch wirklich lecker. Hackfleisch-Pfanne muss man einfach mögen *lach*.

    Ich durfte vor 2 Jahren auch schon mal bei der Meßmer Wahl mitmachen, war wirklich klasse 3 Teesorten zu probieren und abzustimmen. Die Sorten hier klingen auch alle sehr interessant, glaub mein Favorit wäre auch Acai-Holunderblüte =) Schoko-Banane als Tee klingt wirklich auch schon etwas merkwürdig 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.