Google+ Wie finden wir es ??? : Amazon Kindle Review und Cover von Olixar

Freitag, 22. Januar 2016

Amazon Kindle Review und Cover von Olixar


Darf ich vorstellen: mein neuestes Schmuckstück!

Jens hat mir einen Kindle geschenkt und ich hab mich so riesig gefeut darüber! Bis jetzt habe ich immer auf meinen Smartphones gelesen, das hat viele Vorteile (wie zum Beispiel die Vorlesefunktion und ein schnelles Verschieben von Ebooks auf die SD Karte) aber auch Nachteile.

Ich bin so glücklich, den Kindle testen zu können und habe tatsächlich auch einige negative und positive Dinge gefunden...

Den Kindle Paperwhite gibt es für 119,99 Euro. Als Jens ihn kaufte, war er auf 99,99 Euro reduziert. Diese Aktionen gibt es öfter auf Amazon.



Durch das hochauflösende 300 ppi Display liest man wirklich wie auf echtem Papier. Ich kann definitiv keinen Unterschied feststellen! Vorteilhaft ist bei dem Paperwhite das integrierte Frontlicht. Es sorgt für eine ideale Beleuchtung. So kann ich auch im Dunkeln ohne extra Beleuchtung lesen. Lesen im direkten Sonnenlicht ist überhaupt kein Problem! Ich bin extra auf den Balkon gegangen, bei gefühlten -20 Grad, um dies zu testen. :-D Das geht am Smartphone nicht, da das Display immer spiegelt.

Der Akku soll wochenlang halten... Na ja übertrieben!!! Wie bei allen Herstellerangaben, egal bei welchem Gerät, wenn es um die Akkulaufzeit geht. Das sind mit Sicherheit Laborbedingungen... also ohne aktives WLAN, ohne umblättern, ohne das Frontlicht einzuschalten...

Ich komme trotz allem auf einige Tage. Da ich die letzten Tage frei hatte, war ich fast konstant am Lesen! Die Akkulaufzeit ist also im Gegensatz zu Smartphones und Tablets wirklich bombastisch! Und das trotz eingeschaltetem Licht.

Das Einspielen meiner bisher gekauften eBooks im epub Format war etwas kompliziert. Sonst habe ich diese auf die SD Karte gezogen und konnte sie mit einer App dann importieren am Smartphone.

Da dies jedoch ein Kindle ist es und es den Nutzern nicht so einfach gemacht werden soll, andere Formate als die Mobi Dateien von Amazon zu laden, benötige ich ein Extra Programm. Ich nutze Calibre schon seit jeher und da dies kostenfrei und auf deutsch ist, bin ich auch total begeistert. Es gibt einige tolle Funktionen. So kann ich die Bücher nach meinen Bedürfnissen anpassen, zum Beispiel ein neues Titelbild einfügen, den Schriftsteller ändern, Absätze hinzufügen... es gibt unendliche Möglichkeiten. Die wichtigste Funktion war es nun, meine epub Dateien in MOBI Dateien umzuwandeln.

Ich habe Calibre gestartet und der Kindle wurde auch direkt angezeigt. Also habe ich nur noch das gewünschte Buch anklicken müssen und konnte es dann auf den Kindle verschieben. Da der Kindle erkannt wurde, wurde es automatisch ins richtige Datei-Format konvertiert.




Amazon Kindle Unlimited, werde ich, sobald ich meine aktuelle Buchreihe  (Kathy Reichs -  Tempe Brennan Serie) fertig gelesen habe, austesten. Hier kann man Bücher ausleihen für gerade einmal 9,99 Euro im Monat. Gleichzeitig kann ich 10 Bücher ausleihen... das heißt, da könnten meine Tochter und mein Freund auch noch mitlesen...  :-D Die ersten 30 Tage kann ich sogar gratis testen. Dieses Angebot kann man auch nutzen, wenn man keinen Kindle hat.





Was mir nicht so gefällt, ist die Erstellung von Rubriken (Sammlungen). Ich dachte, ich kann irgendwie am PC verwalten, welche Bücher in die Rubriken gehören. Also zum Beispiel meine Thriller in die Sammlung Thriller einordnen usw... Leider geht dies nur manuell am Kindle. Das ist nicht komfortabel und ich wünsche mir, dass hier noch ein bisschen an der Software gearbeitet wird. Jedes Buch manuell am Kindle in die gewünschte Rubrik zu sortieren ist mühselig. Und meiner Meinung nach heutzutage auch eine Funktion, die wirklich nicht schwierig zu programmieren ist!!! Sowas muss am PC per Drag & Drop machbar sein!

Alles in allem bin ich vom Kindle überzeugt. Die Lesequalität ist, im Gegensatz zum Smartphone und Tablet, fabelhaft! Und der Preis stimmt auch. Wobei ich erwähnen muss, dass ich die Funktion mit Werbung habe, das heißt, ich bekomme von Amazon Bücher vorgeschlagen. Das passiert aber nur im ausgeschalteten Zustand und Amazon nennt das "mit  Spezialangeboten". Nach dem Anschalten kann ich die Werbung mit einem Wisch entfernen. Mir gefällt die Option, denn so erhalte ich auch immer wieder neue Buchempfehlungen!

Passend zum Smartphone habe ich auch ein tolles Case von Olixar! Das gab es gerade im Angebot für 12,99 Euro statt 19,49 Euro. Echt ein Schnäppchen! Da ich Olixar inzwischen kenne und die Qualität mich immer wieder überzeugt, wusste ich auch, dass das eine gute Wahl ist!


 Die Farbe ist soooo schön und auch die Qualität spricht - wie immer - für Olixar.



Durch die Sleep-Wake Funktion schläft der Kindle ein, wenn ich die Hülle schließe und wacht auf, wenn ich die Hülle öffne! Das ist wirklich toll! So muss ich den Power Knopf nicht mehr drücken! Genial ist auch der Magnetverschluss, so ist der Kindle wirklich sicher aufbewahrt.




Eine Hartschale aus Kunststoff schützt den Kindle optimal und das farbenfrohe Kunstleder peppt das eBook auch optisch auf. Das Cover ist passgenau, so wie ich es von Olixar kenne.










Die Handschlaufe finde ich ideal, wenn ich zum Beispiel in der Wanne lese... sollte man eigentlich nicht, da der Kindle nicht wasserdicht ist... Ist ein richtiges Buch ja aber auch nicht und ich mache es trotzdem. :-D Mit der Schlaufe halte ich den Kindle definitiv sicher in der Hand.







Das Case kostet aktuell nicht einmal 13 Euro und ist wirklich ein Schnäppchen!!! Natürlich gibt es da noch ganz viele andere Farben. Schaut hier.

Die Hülle von Olixar erhält von mir 5 von 5 Sternen!


Kommentare:

  1. mein mann nutzt auch kindle, ich selber lese immer noch lieber richtige bücher :)
    liebe grüße und hab ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis ich das ausgetestet habe damals war ich auch Bücherleser und konnte mir das nicht vorstellen... :-D

      Aber inzwischen ist es einfach praktischer.

      LG Ilka

      Löschen
  2. Ich habe auch einen Kindle ebookReader und bin zufrieden. Kindle Unlimited habe ich gekündigt und nur getestet. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso das? Wollte mir das bald anschauen... :-D Klingt doch ganz gut ?

      Löschen
  3. Meine Freundin benutzt auch nur noch das Gerät und ich leie es mir manchmal aus, grins. Ich finde es gut, dass wir im digitalen Zeitalter leben. Tolle Hülle gefällt mir voll.
    Hab ein schönes We.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Hülle ist wirklich klasse!

      LG Ilka

      Löschen