Google+ Wie finden wir es ??? : Liquid von Powercigs.de im Test

Mittwoch, 23. September 2015

Liquid von Powercigs.de im Test



Da wir ja seit vier Wochen keine Raucher mehr sind, sondern Dampfer (was für ein Wort;-), testen wir uns langsam durch das riesige Angebot an Liquids.

Wir durften uns aus dem Sortiment von Powercigs.de  zwei Liquids aussuchen und entschieden uns für einen der neuen Liquids "Lemon Soda" und für "Wassermelone".

Die Liquids aus dem Shop sehen von denen, die wir bis jetzt ausprobierten, am hochwertigsten aus und sind meiner Meinung nach auch am intensivsten.




Die Liquids kosten pro 10 ml 5,95 Euro. Im Durchschnitt 1 Euro mehr, als andere Sorten, die wir bis jetzt hatten.

Es gibt natürlich auch noch viele andere Geschmacksrichtungen, wie zum Beispiel Kirsche, Minze, Grapefruit oder richtiger Tabakgeschmack.

Meiner Meinung nach ist der eine Euro mehr, gut investiert. Der Geschmack ist kräftiger, als bei anderen Liquids. Schade finde ich, dass es erst ab 6mg Nikotingehalt los geht im Shop. Mir persönlich ist das leider zu stark. Jedoch gibt es auch die Variante ohne Nikotin, so dass ich, wenn ich beide zusammen mische, auf meine 3mg Nikotin komme. Also wird dies demnächst noch nachbestellt.

Natürlich hat der Shop nicht nur Liquids zu bieten. Es gibt dort auch meinen Verdampfer, mit dem ich absolut zufrieden bin. Dieser kostet 29,95 Euro, zusätzlich benötigt man noch einen Akku, auch da sind einige im Angebot. Ich habe den Joyetech Ego One Akku mit 1100 mAh für 24,95 Euro.



Wir finden die Qualität wirklich klasse. Die Preise könnten einen Tick günstiger sein. Die Ersatz-Verdampfereinheiten kosten zum Beispiel inklusive Versandkosten ca. 1,50 Euro mehr als bei einigen anderen Händlern.

Dafür überzeugte die Qualität und der Lieferservice uns auf ganzer Linie. Der Online Shop ist super aufgebaut und wirklich übersichtlich. Ich mag es nicht, wenn die Seiten zu überladen sind.

Herzlichen Dank für diesen Test.

Kleine Anmerkung am Rande: Von vorher 15-20 Zigaretten pro Tag bin ich nun aufs Dampfen umgestiegen. Mir reicht eine Tankfüllung für mindestens zwei Tage. Ich rauche (bzw. dampfe) mitunter manchmal mehr als einen halben Tag gar nicht und vermisse es nicht einmal. Mit Zigaretten war dies nicht denkbar. Es sind zwar erst vier Wochen. Aber das Geld und die Zeit, die ich vorher mit dem Stopfen von Zigaretten verbracht habe, sind für mich jetzt schon ein Grund, damit definitiv weiterzumachen und so schnell wie möglich ganz aufzuhören.


Kommentare:

  1. das ist natürlich ein argument, ich überlege tatsächlich auch, ob ich damit versuchen sollte aufzuhören.
    liebe mittwochsgrüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also als Raucher ist es definitiv eine Überlegung wert - ich hab quasi innerhalb einiger Wochen komplett aufgehört. Habe heute weder gedampft, noch geraucht.
      Wichtig ist es, dass man sich eine gute E-Zigarette wie zum Beipiel die eGo oder die oben abgebildete holt... wir haben auch eine preiswerte getestet und damit hätte ich definitiv nicht weiter gemacht.

      Löschen
  2. Davon habe ich noch nie gehört. Aber ich rauche nicht und würde darum auch nicht "dampfen". LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann würde ich es dir auch nicht empfehlen!!! :D

      Löschen
  3. Oh ja echt schön =) Der Tangle Teezer is einfach mega <3 Haha ja manchmal frage ich mich auch wie ich das alles unterbringe, aber bisher klappts noch xD Wenn ich bald meine eigene Wohnung habe wird wohl eh verkleinert, da muss dann auch einiges weg :D Is halt kein Vergleich mehr zu einem großen Haus, wobei ich bei meinem Ex in der Wohnung auch sehr viel untergebracht habe, mal sehen wies wird ^^

    Ich find E-Zigaretten echt klasse, so kann man sich das rauchen sehr gut langsam abgewöhnen und es schmeckt auch um einiges besser :D Also ich bin ja Nicht-Raucherin bzw. Gelegenheits-Raucherin wenn ich mal das eine oder andere Glas zu viel getrunken habe =P Mein Ex is Raucher und der raucht am Tag auch mal ne Schachtel, seit letztem Jahr raucht er zwischendrin auch E-Zigarette und raucht somit weniger normale Zigaretten. Meine Lieblings-Liquids waren Wassermelone, Maracuja und Kirsche <3 :D Das Lemon Soda klingt auch super =) Lg

    AntwortenLöschen
  4. Also wenn ich das jetzt so lese komme ich schon in Versuchung :-) Ich habe mich bislang noch nicht an E-Zigaretten heran getraut.

    Liebe Grüße
    Mihaela

    AntwortenLöschen
  5. Kirsche habe ich auch schon probiert. Das ist wirklich auch richtig lecker!!! Und Wassermelone mein Favourit bis jetzt. :-D

    AntwortenLöschen
  6. Ertmal Glückwunsch zum umsteigen,
    ich rauche seit 2,5 Jahren nicht mehr und der einzigste Nachteil ist ich werde runder.,......
    E Zigaretten wären für mich keine Alternative gewesen aber schön das es soetwas gibt
    und die Geschmacksauswahl ist klasse!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen