Hasenfrühstück (Ostermarmelade) mit der Krups Prep & Cook zubereitet

 


Es gibt ja jede Menge Rezepte von diesem österlichen Brotaufstrich. Da ich nicht unbedingt für so ganz süße Marmelade bin, habe ich den Karottenanteil etwas reduziert.

Man nehme:

250g geputzte Möhren
400g geschälte Äpfel
250ml frischen Orangensaft
50ml Zitronensaft 
500g Gelierzucker 1:2
15g Ingwer

Möhren in Stücke schneiden

Äpfel vierteln

Beides in die Krups Prep & Cook (Universalmesser vorher einsetzen) den geschälten Ingwer dazu und alles mit der Turbotaste Stufe 12 sehr fein zerkleinern (dauert vielleicht 20sec.) Die Schnitzel vom Rand des Behälters mit dem Küchenspachtel nach unten zur Mitte schieben und wieder kurz die Turbotaste anschalten.

 
So sollte es dann aussehen. Nun Saft und Gelierzucker dazu, nochmals kurz mixen (Turbo), dann das Dessertprogramm, Stufe 5, 100°C, 25 Minuten starten. Stopfen auf Dampf stellen.


Zum Schluss noch mal kurz mixen (Turbo), dann in die vorbereiteten Gläser füllen und sofort den Deckel drauf und fest zudrehen. Gläser auf den Kopf stellen und auskühlen lassen. Ich habe 4 mittlere Gläser und ein Kompottschälchen gefüllt.


Eignet sich super für den Osterbrunch oder auch als Geschenk.

ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.