Das HighEnd Fotobuch von Saal-Digital im Test

Saal-Digital                                                                                                             …enthält Werbung

Als ich vor ein paar Wochen las, dass Saal-Digital Fotobücher testen lässt, da hab ich mich natürlich sofort beworben. Die aufmerksamen Leser unseres Blogs dürften es wissen, ich fotografiere leidenschaftlich gern und natürlich macht es Spaß, seine Werke nicht nur auf dem Monitor zu betrachten, sondern besondere Erinnerungen auch im Fotobuch festzuhalten.

Sehr erfreut war ich, dass ich bereits nach kürzester Zeit die Zusage erhielt, dass ich testen darf. Ich bekam einen Gutscheincode und sollte ihn innerhalb von 14 Tagen einlösen. Konnte den Zeitraum dann aber auch problemlos noch mal eine Woche verlängern.

Das Thema des Buches war schnell gefunden, ich wollte schon längst mal unsere vielen Bilder vom Hamburg-Urlaub in einem Buch verewigen – also machte ich mich ans Werk.

 

 

Das Herunterladen der Software von Saal-Digital war absolut kein Problem, das ging wirklich blitzschnell. Das Fotobuch auswählen dauerte dagegen etwas, ich tu mich immer schwer. Mag ich es lieber im Hoch- oder Querformat oder quadratisch,  welche Größe ist die richtige und soll ich eine matte oder glänzende Oberfläche wählen….??? 

Letztendlich entschied ich mich für ein Buch im Querformat in der Größe A4 (28cm x 19cm) mit Geschenkbox.

Die Software von Saal-Digital ist sehr einfach und schnell zu bedienen, ich habe mich da wirklich gleich zurecht gefunden. Man wählt eine Layoutvorlage aus oder entwirft sein eigenes Layout. Theoretisch kann man auch den Assistenten starten und er übernimmt die ganze Arbeit und füllt das Buch mit den ausgewählten Fotos.

Das käme für mich nie in Frage. Ich habe sehr akribisch Seite für Seite mit meinen Bildern gefüllt, oft nochmals das Layout geändert, individuell die (wirklich zahlreichen) Hintergründe angepasst und (nur sehr vereinzelt) auch mal aus den vielen Cliparts eins ausgewählt. Die Möglichkeit der automatischen Bildverbesserung habe ich ausgeschaltet, man kann diese Funktion für alle Seiten oder auch nur für einzelne Fotos wählen. Es stehen auch jede Menge Textarten zur Verfügung, ich habe mich für die Schriftart Comic Sans entschieden.

Mehrmals habe ich das Buch dann im PDF-Format als Vorschau gespeichert (ging recht flott) und so konnte ich dann Fehler (auch im Text) schneller finden und beheben. Die Qualität der Bilder in der Vorschau war allerdings nicht so toll, ich war einen Augenblick erschrocken, bis mir klar war, dass die Fotos zur Schnellansicht ja stark komprimiert werden;-)                                                                                      

                                                         
Es hat schon einige Zeit gedauert, aber dann waren 100 Seiten mit
(räusper) 483 Bildern gefüllt und ich konnte die Bestellung abschicken bei Saal-Digital. Im Warenkorb durfte ich jetzt noch mal zwischen einigen Angeboten wählen und mich gegebenenfalls noch umentscheiden,  ich blieb beim glänzendem Cover, glänzenden Seiten und der anthrazitfarbenen Geschenkebox (20 Euro Aufpreis).  So kam ich auf einen Gesamtpreis von 91.95 €, ohne Box wären es dann nur 71,95 €. Das ist für 100 Seiten auf echtem Fotopapier ein richtig guter Preis.

 

 

Die Übertragung hat natürlich bei so vielen Bildern etwas gedauert, lief jedoch ohne Probleme durch. Das hatte ich schon anders erlebt. Gerade bei großer Datenmenge kam es bei mir bei verschiedenen Anbietern schon vor, dass das Programm abstürzt, hier nicht.

Und dann war ich gespannt, wie lange ich wohl warten muss. Super, dass man jeden Fortschritt in der Bearbeitung der Bestellung mitverfolgen kann.

Und die Turbo-Lieferung meines fertigen Buches hat mich wirklich beeindruckt. Meine Daten wurden am Samstag 00.54 Uhr übertragen, am Montag 14.41 Uhr war die Produktion abgeschlossen und am Mittwoch hielt ich mein Paket in den Händen! Genial, oder? Meine Ungeduld wurde hier nicht auf die Probe gestellt. 

Sehr gut und sicher verpackt kam das Buch mit der hochwertigen Geschenkbox an. Diese kann man in anthrazit oder weiß bestellen. Eine Möglichkeit sie auch bedrucken zu lassen, gibt es nicht. Die Option hätte ich mir gewünscht. Andererseits kann man sie so auch für andere Bücher gleichen Formats benutzen, z.B. um diese sicher zu transportieren. Auf jeden Fall ist sie sehr gut verarbeitet. Wenn man ein Fotobuch verschenkt, auch für ein Hochzeitsbuch oder z.B. Portfolio ist diese Hülle eine sehr gute Wahl.

Mit einem nicht sichtbaren Magnetverschluss lässt sie sich einfach öffnen und sicher verschließen. Das Buch liegt perfekt in dem ausgestanzten Schaumstoffteil und durch eine Kerbe lässt es sich problemlos herausnehmen.

   

Das Fotobuch selbst hat mich absolut positiv überrascht. Die Qualität ist hervorragend, das Fotopapier hat eine beeindruckende Stärke und die Farben sind brilliant.

 

Das Buch hat eine Panoramabindung, das heißt, die Seiten liegen absolut plan, das ist besonders bei Bildern, die über eine Doppelseite platziert werden, sehr wichtig.

Hier kann man es gut sehen. Oft gehen dann in der Falz Details vom Bild verloren, hier ist alles genau wie auf der Vorlage zu sehen.

Ab und zu hab ich bei der Erstellung der Seiten auch ein Foto in schwarz-weiß umgewandelt, das gefällt mir sehr gut. Man hat da viele Möglichkeiten zur Auswahl, um ein Bild zu verändern.

 

Hier mal ein Clipart, wie gesagt, damit geh ich immer sehr sparsam um. Es muss passen. 

Viele Hintergründe stehen zur Auswahl, man kann auch die Muster immer noch passend einfärben. 

    

 

 

 

 

Also ich bin wirklich absolut zufrieden mit dem Ergebnis. So ein Echtfotobuch hatte ich noch nie, der Unterschied zum Digitaldruck ist riesig!

Übrigens verzichtet Saal Digital auf einen Logoaufdruck, wie man ihn von den meisten Anbietern kennt.
Nur der Barcode ist (aus technischen Gründen) auf der Cover-Rückseite zu sehen.

 

Bezahlen kann man bequem per Lastschrift oder auch per Rechnung,  der Versand kostet 3,95 € innerhalb von Deutschland.                                                                               

Ich sage herzlich DANKE!

Saal Digital kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Natürlich bekommt Ihr hier auch  Fotoabzüge, Karten, Poster, Fotokalender, Wandbilder und jede Menge Fotogeschenke – schaut einfach mal rein! 

Hier noch der Link zur Website von Saal Digital

und hier zur Facebookseite

ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  1. Hallo,
    ist gut geworden Dein Fotobuch. Die Bilder sprechen für sich.
    Von Saal war ich auch begeistert, insbesondere die schnelle Lieferung hat mich echt beeindruckt.
    Insgesamt sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.
    Hier habe ich meinen Saal Digital Test
    veröffentlicht.
    Grüße
    Roby

  2. Oh ja da habe ich echt wieder einiges erlebt =) Und ja auch ein paar Stars getroffen hehe. Das macht die Zugfahrt definitiv wieder wett =)
    Wow das Fotobuch sieht wirklich super hochwertig aus =) Sehr schön auch dass man Bilder die über 2 Seiten gehen so toll verbindet, oftmals is es ja doch doof und man sieht in der Mitte einiges nicht weil es so doof gebunden is. Von Saal-Digital hatte ich bisher glaube ich nur ein Poster aber das war auch super =) Werde mir auch bestimmt mal so ein Fotobuch holen =)
    Danke für den ausführlichen Bericht

  3. WOW!!! Welch ein tolles Fotobuch und soooo viele Bilder ich weiß gar nicht, ob ich dafür die nötige Geduld hätte ;o) Aber wenn das Ergebnis überzeugt, lohnt sich ja der ganze "Aufwand" :o)

  4. Das Fotobuch sieht tatsächlich toll aus! Man sieht, dass sie Bildqualität gut ist und es auch sonst ein super Fotoalbum ist! Das werde ich mir merken 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.