Google+ Wie finden wir es ??? : Lattoflex Traumfalter - das Nackenstützkissen de luxe

Montag, 21. April 2014

Lattoflex Traumfalter - das Nackenstützkissen de luxe


Bereits vor ca. 3 Wochen erhielt ich einen Gewinn der Sonderklasse. Ich hatte auf der Facebookseite von Lattoflex bei einem Gewinnspiel mitgemacht und bin nun eine der 33 Glücklichen, die mit einem exquisiten Nackenstützkissen im Wert von 99,00 Euro beschenkt wurden.

Gut verpackt kam der Traumfalter bei mir an.


Wer oft mit Verspannungen und Schmerzen im Halswirbelbereich zu tun hat, der besitzt vielleicht schon ein Nackenstützkissen. Auch ich habe mir vor ca. 2 Jahren schon mal ein solches Kissen zugelegt. Aber dieses ist ziemlich hart und gibt nicht so nach. Ich nutze es gern, wenn ich im Bett sitze und lese, aber damit schlafen kann ich nicht, es ist mir einfach zu starr und besonders wenn ich seitlich einschlafen will, dann stört es mich total.

Lattoflex, (die Firma hat übrigens den Hozlattenrost erfunden) hat nun ein geniales Kissen auf den Markt gebracht. Der Traumfalter ist eigentlich ein normales, 80x80cm großes (etwas dünneres) Kissen, welches durch einen Reißverschluss zu einem ca. 80x35cm großen Kopfkissen gefaltet wird.


In dem Kissen befinden sich 2 unterschiedlich starke Kissenrollen, die man ganz nach seinen Bedürfnissen anordnen kann. Egal ob man die dünne oder die dicke Rolle, beide oder gar keine hinzufügt, man schläft relativ weich und trotzdem absolut rückenschonend.


Die Rollen sind auch extra mit einem Reißverschluss versehen, so dass man sie waschen kann, man muss dann nur die Füllung herausnehmen.


Befestigt werden die Rollen im Kissen mit Hilfe von 4 Bändern, so dass nichts verrutscht.



Hier nochmal ein Abbild aus der beiliegenden Gebrauchsanweisung:


Soweit die Theorie! Ich war gespannt auf den Praxistest. In der ersten Nacht habe ich beide Rollen verwendet. Ich muss sagen, dass ich relativ entspannt und ziemlich schnell eingeschlafen bin, wurde dann aber irgendwann wach und empfand die Stärke durch die 2 Rollen für mich persönlich zu viel (muss dazu sagen, dass ich sowieso eher flach schlafe). Am nächsten Tag habe ich die stärkere Rolle entfernt und seitdem schlafe ich wirklich wie auf Wolke 7! Das Gefühl, ein weiches Kissen zu benutzen und trotzdem was zur Entlastung der Halswirbel zu tun, ist schon klasse;-) Kein Vergleich zu meinem harten Schaumstoffkissen. Ich habe das Kissen ganz normal mit einem 80x80cm großen Bezug eingeschlagen, man kann natürlich auch gleich passende Bezüge im Handel kaufen, find ich aber nicht notwendig. Ich habe von QVC 2mal Bettwäsche mit 80x40cm Kopfkissenbezüge in Biberqualität, die ist jetzt zu warm;-).


Hier seht Ihr noch mal das Kissen unbezogen, ich klopfe es jeden Morgen auf und es bleibt schön in der Form. 


Im Inneren ist dann die eine Rolle versteckt.


Ich will jetzt nicht zu viel unken, denn 14 Tage sind noch kein Langzeittest, doch bis jetzt habe ich keinerlei Verspannungen und auch keine Schmerzen im Schulter- und Nackenbereich mehr und das ist schon erstaunlich, denn gerade früh habe ich sonst öfter Beschwerden. 

Der Preis von 99,00 Euro ist natürlich nicht gerade günstig, aber mein altes Nackenkissen war nicht viel billiger (79,95 Euro)  und ich habe es nicht optimal nutzen können. Hier hat man den Komfort eines "normalen" Kopfkissens und den Effekt eines Nackenstützkissens perfekt vereint und zudem kann man den Traumfalter noch individuell seinen Bedürfnissen anpassen - DANKE Lattoflex!!!

Eigenschaften: 
Format: ca. 35 x 80 cm
Hülle: 100% Baumwolle
Füllung: Microfibre 100% Polyester-Hohlfaser
Waschbar bis 60 ° C - trocknergeeignet

Kommentare:

  1. Das hört sich ja echt gut an. Ich habe auch ständig Probleme mit dem Nacken. Das System kannte ich so noch nicht, es sieht aber sehr interessant aus. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Ich gebe zu das du ein tolles Produkt hier hast,Nacken und Rückenprobleme werden hier gleich weniger,Daumen hoch
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Habe dieses Kissen auch mal bei einem Preisausschreiben gewonnen und bin total begeistert.
    War vorher immer verspannt und habe ein paar andere Kissen probiert die alle nichts gebracht haben. Kann den Traumfalter nur weiterempfehlen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen Kommentar, ich bin auch immer noch total begeistert von dem Kissen!
      LG Antje

      Löschen