NGS Sport Artica Bluetooth Kopfhörer

Wir durften für die Firma mobilefun.de ein Headset testen. Mein Lebensgefährte hat sich diese tollen Bluetooth Kopfhörer von NGS ausgesucht.

Die Kopfhörer versprechen laut der Mobile Fun Seite folgendes:

  • 100% wasserfest zur Nutzung beim Schwimmen, am Strand oder im Fitnessstudio

  • Kabelfreies Design und austauschbare Earbuds

  • 3 Minuten Schnell-Laden ermöglicht 1 Stunde Musik 

  • Einfache Übertragung vom Pc oder Mac

Technische Details:
Gewicht: 35,3 g
Batterie Kapazität: 170mAh
Betriebsbereitschaft: 8 Std.
Standby Zeit: 180 Stunden
Ladezeit: 2 Stunden
Bluetooth version: Bluetooth V2.1+EDR
Bluetooth Profile: Headset, hands free, A2DP,AVRCP
Reichweite: 10 Meter

Preis: 70,99€

Wir haben die Kopfhörer ausgepackt und erst einmal aufgegeladen. Das geht ganz einfach über das mitgelieferte Kabel. Das Kabelende wird auf die Kontakte des Headsets geschoben und lädt dann auf. Eine kleine LED leuchtet rot und wenn das Headset aufgeladen ist, geht die LED automatisch aus.

Die Koppelung via Bluetooth war sehr einfach. Es gibt insgesamt 3 Tasten auf dem Headset

  1. Laut&Leise Taste (gleichzeitig vorheriger oder nächster Titel) 
  2. die An&Aus Taste (gleichzeitig die Multifunktionstaste). Beide Tasten lassen sich  super  bedienen, auch wenn das Headset auf den Ohren sitzt. 
  3. Zum Verbinden wird die mittlere Taste gedrückt, bis die rote LED blinkt. Dann sucht man am Handy nach Bluetooth Geräten und koppelt das Headset.

Leider haben wir den internen Speicher (4GB) vergebens gesucht, den das Headset laut der mobilefun.de Seite hat. Weder auf der Hersteller-Seite, noch auf der mobilefun.com Seite wird darüber berichtet. Ein anderes Kabel, als das mitgelieferte (welches zu keinem Datenaustausch fähig ist) kann an die Kopfhörer nicht angeschlossen werden und auch via Bluetooth können keine Daten übermittelt werden. Diese Funktion ist somit nicht vorhanden. Wir haben MobileFun darüber schon informiert und hoffen, dass diese Informationen demnächst nicht mehr auf der Homepage stehen werden, da es sonst zu Fehlkäufen kommen kann. Wer einen mp3 Player sucht, ist hier nämlich falsch beraten.

Überrascht waren wir von dem tollen Sportarmband, denn dieses stand nicht als Lieferumfang dabei. Die Qualität steht dem von uns bereits getesteten in nichts nach.

Mein Lebensgefährte wollte vorwiegend die Bluetooth Funktion testen und hat dies bereits ausgiebig getan. Auf der Arbeit (als Programmierer) nutzt er oft Kopfhörer, zur Zeit aber immer kabelgebunden. Er ist total begeistert, da die Akkulaufzeit (ca. 8 Stunden) somit fast den ganzen Arbeitstag übersteht. Ist der Akku vorher mal leer, gibt es die sogenannte Schnell-Lade Funktion. Dabei lädt man einfach 3 Minuten mit dem Kabel das Gerät auf und kann dann eine volle Stunde weiterhin Musik hören oder Telefon-Gespräche führen. Diese Funktion ist wahnsinnig toll. Am Wochenende hat er im Garten gearbeitet und die Kopfhörer sind auch dafür perfekt, man spürt sie wirklich kaum an den Ohren und die Klangqualität ist wirklich toll (egal ob man telefoniert, Musik hört oder Videos schaut).

Auch meine Tochter Tessa mag das Headset sehr und auf einem Waldspaziergang hatte sie heute viel Spaß, denn sie hört für ihr Leben gern Musik. Weder beim Hüpfen, Laufen oder Klettern wackelte und verrutschte was. Wir finden es schon beeindruckend, dass die Earbuds bei Mann, Frau und Kind immer super sitzen, das kennen wir von anderen Produkten nicht so. Gerade Tessa klagt oft über schlecht sitzende oder gar drückende In-Ear-Kopfhörer, diese hier findet sie toll.

Die Kopfhörer würden von uns 5 von 5 Sternen bekommen. Da jedoch die Artikelbeschreibung so stark vom Produkt abweicht können wir hier aktuell nur 3 von 5 Sterne geben. Wir hoffen, dass mobilefun.de die Seite schnell korrigiert und wir dementsprechend dann auch 5 Sterne vergeben können.
Wir geben der Station 4 von 5 Sternen. Der Preis könnte etwas optimiert werden und optional die Farbauswahl in schwarz wäre perfekt.

ähnliche Beiträge

1 Kommentare

  1. Hmm,
    scheint solide zu sein. NFC hätte ich mir jetzt noch gewünscht 😉
    Nutze ich bei meinen Bluetooth Headset und macht das koppeln etwas entspannter. Vorallem wenn man mehrere Devices nutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.