Google+ Wie finden wir es ??? : Veho 360 M5 Bluetooth Lautsprecher - mobilefun.de

Dienstag, 4. Februar 2014

Veho 360 M5 Bluetooth Lautsprecher - mobilefun.de


Die Firma mobilefun hat uns einen tollen Bluetooth-Lautsprecher zum Testen zur Verfügung gestellt. Diesen haben wir Mitte Januar bereits erhalten. Nach einigen Schwierigkeiten (dazu später mehr), stellen wir die Box nun heute vor.



Erst mal ein paar Eckdaten zum Lautsprecher Veho 360 M5:
  • Modernes Design mit schwarzer Aluminium Beschichtung
  • Kompatibel mit allen Bluetooth Geräten
  • Integrierter MP3 Player mit Mikro SD Port und 3,5mm Audio Eingang
  • 2200 mAh Akku Kapazität bietet bis zu 12 Stunden Musik Wiedergabe
  • Integriertes Mikrofon für die Freisprechfunktion
  • Dual Akustic Treiber verbunden mit zwei leistungsstarken Lautsprechern
Im Lieferumfang enthalten:
  • Ladestation
  • Mini-USB Kabel
  • Aux-Kabel
  • Lautsprecher
  • Kurzbedienungsanleitung
Wir haben die Lautsprecher ausgepackt und direkt versucht via Bluetooth zu verbinden. Die Anleitung war in diesem Fall weniger hilfreich. Hier mal ein Ausschnitt (bitte anklicken zum Vergrößern):



Wir ihr seht, wurde dieser Text übersetzt, jedoch eher schlecht als recht...Ich persönlich lese ja sowieso ungern Anleitungen, aber aus Erfahrung mit anderen Bluetooth-Geräten (wie z.B. Headsets) weiß ich, dass alle eine unterschiedliche Anmeldeprozedur haben und wir haben dann direkt reingeschaut. Leider wurde unter anderem nicht erwähnt, dass der Lautsprecher, wenn er nicht vollständig geladen ist, gar nicht erst versucht eine Bluetooth-Verbindung aufzubauen. So haben wir probiert und probiert und probiert... weder mit dem Aux Kabel noch via Bluetooth ertönte Musik und ich (typisch Frau) wollte schon alles wieder in den Karton tun. Aber ich habe mir dann gedacht, ich gebe den Lautsprechern noch eine Chance und lade sie erst einmal vollständig auf.

Also USB Kabel an den Laptop angeschlossen und vier Stunden gewartet.... und siehe da: der Anmeldeprozess am Tablet lief durch und Tessa sang mit Tim Bendzko (ihrem Lieblingsssänger) ein Duett. :-D

Hier haben wir die Anmeldeprozedur in einem kurzen Video erklärt:






Okay, anmelden vie Bluetooth & via Aux-Kabel ging ja nun problemlos. Wir haben ganz viele verschiedene Geräte, wie PC, Laptop, Tablets, Handy & zwei IPODs getestet und es funktionierte, nachdem wir endlich wußten wie, alles reibungslos.
Irgendwann war der Akku alle und wir haben den Lautsprecher auf die Station gestellt. Auf einmal war kein Ton mehr zu hören. Egal was wir probiert haben, egal welche Knöpfe - kein Ton. So viele Knöpfe gibt es ja da auch nicht. Hier mal ein paar Bilder des Lautsprechers:


Ich habe nun wirklich geglaubt, während des Ladevorgangs ist der Lautsprecher einfach stumm - für uns alle ein großes Manko und für über 60 Euro wäre das ein No-Go. Denn es ist doch immer so, dass, wenn man Geräte nutzen will (egal ob Tablet, Handy & Co) grundsätzlich der Akku leer ist. :-D Also habe ich den Veho-Support angeschrieben. Das war am 20.01.2014 und heute, am 04.02.2014, habe ich eine Antwort erhalten. 14 Tage später finde ich wirklich sehr, sehr lange und sehr schade. Ich selbst arbeite im technischen Kundensupport und weiß, dass es manchmal etwas dauern kann... aber keine 14 Tage.

Aber ok, die Antwort hat uns geholfen.

Hi Ilka,

Thank you for contacting us with this query.

When the speaker is connected to charge, the music will pause.To resume playback, press the the Bluetooth symbol once.

---

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme mit dieser Abfrage.

Wenn der Lautsprecher zum Aufladen angeschlossen ist, wird die Musik pause.To Fortsetzung der Wiedergabe, drücken Sie die das Bluetooth-Symbol einmal. 

Ok, so einfach soll das sein? Das habe ich doch tausendmal gemacht... dachte ich. :-D Ja, irgendwie habe ich wohl zu kurz gedrückt... einmal länger drücken und die Musik ertönt tatsächlich. Ok, wirklich peinlich, aber so konnte ich wenigstens mal den Kundenservice der Firma Veho für Euch testen.

Nachdem nun alles funktioniert, hier nun mein Fazit zum Veho in Stichpunkten:


Positiv:
  •  wunderbarer Klang - wirklich perfekter Sound für kleines Geld!
  •  tadellose Bluetooth Verbindung, auch im nächsten Zimmer haben wir noch Empfang
  • via Aux Kabel - perfekte Verbindung
  • über 12 Stunden Musik, ohne den Akku des Lautsprechers aufzuladen
  • via USB ebenfalls perfekter Sound, das haben wir durch Zufall entdeckt, indem wir den Lautsprecher am Laptop angeschlossen haben und auf einmal Musik ertönte
  • es kann eine Micro-SD Karte eingelegt werden um Musik oder ähnliches abzuspielen
  • integriertes Mikrofon, falls der Lautsprecher mit dem Handy gekoppelt ist, könnt Ihr hier auch annehmen und auflegen 
  • mein Kind im Duett mit Tim Bendzko - unbezahlbar :-D


Negativ: 
  • zu kurze und schlecht übersetzte Anleitung
  • Kundensupport Antwort-Dauer: 14 Tage
Ihr seht, die positiven Eigenschaften überwiegen hier und wir sind sehr glücklich mit dem Bluetooth-Lautsprecher. Mobilefun hat sehr, sehr schnell geliefert und der Kundenkontakt (auch wegen obigen Anliegen) war sehr nett. Wir bedanken uns für dieses tolle Testprodukt!



Kommentare:

  1. Hi, mein Blog .everybody is unique. wird es bald nicht mehr geben. Als meine Leserin würde ich mich freuen, wenn du auch meinem neuen Blog Laurella Rose folgen würdest und ich dort begrüßen kann :)

    Liebste Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ilka,

    vielen Dank für diesen sehr informativen Bericht.
    Ich bin froh, dass Du diesen Bluetooth - Lautsprecher schon mal getestet hast ... und dass Du seine kleinen Stolperfallen (Bluetooth-Verbindung nur bei vollem Akku ...) schon erfahren hast - wäre sonst nämlich definitiv mir passiert! :-D

    Natürlich hast Du vollkommen recht, dass die positiven Eigenschaften überwiegen ... und falls ich mir demnächst einen (neuen) Lautsprecher anschaffen sollte .... werde ich auf diesen Blog und Deine wirklich sehr guten Testberichte ... und damit Deinen Erfahrungsschatz ... zurückgreifen.

    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  3. mhh da hattest du ja doch schon etwas mehr Ärger als Musikspaß oder? :)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was, ich liebe Herausforderungen und vor allem liebe ich Lösungen und die habe ich ja erhalten. :-D

      Löschen
  4. Ich muss mich diesem Kompliment mal anschliessen, deine testberichte über technische Produkte sind immer sehr gut und informativ. Aber da muss man auch ein Händchen für haben und natürlich das technische Interesse. Ich bin da eher in der Küche aktiv:-) obwohl mir das eine oder andere Teil auch gut gefallen würde. Liebe Grüsse Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja ich bin einfach ein Technik Freak und da gehe ich drin auf. :-D Küche ist so gar nichts meins, das macht ja Antje total gern. :-D

      Löschen
  5. Hallo Ilka bin ich froh das ich so etwas nicht testen mußte wäre ja voll überfordert gewesen. Du bist halt ein Multi Talent . Wünsche dir weiterhin viel erfolg beim Testen. Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi und ich könnte Technik jeden Tag testen . :-D

      Löschen
  6. Oh ja is auch echt gut =) Biddeschön
    Ein wirklich cooler Bluetooth Lautsprecher =) Ich habe ja vor 2 Wochen meinen gewonnenen Audivox Bluetooth Lautsprecher von Electronic Star bekommen, davor hätte ich mir sowas ja nie zugelegt aber nun finde ich es einfach richtig cool <3 Und vor allem auch so praktisch

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja ich liebe sie auch und Leibniz kann da sowas von mithalten *-*
    Haha sorry, ich bin ja schon ganz lieb =P Aber Joghurt is auch lecker <3
    Und nochmal biddeschön =)

    AntwortenLöschen
  8. Ja immer das selbe mit Bluetoothboxen. Wenn man diese aber dann endlich paaren konnte klappts auch. ;-)
    Wenn man sich den Preis von aehnlichen Geraeten anschaut, dann scheint diese Box ein Schnaeppchen zu sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA wirklich ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, da die Boxen einen super Sound haben. :-D

      Löschen