Google+ Wie finden wir es ??? : Juni 2013

Sonntag, 30. Juni 2013

Gestatten, darf ich vorstellen: meine neue Waschmaschine - eine Bauknecht Eco 6413


Ach bin ich froh, da geht mir doch vorige Woche, als ich aus dem Kurzurlaub zurück bin, meine Waschmaschine kaputt. Zugegeben, sie machte in letzter Zeit so komisch Geräusche, ähnelte einem D-Zug und manchmal dachte ich, das ganze Haus vibriert, aber schließlich wusch sie ja immer noch fleißig und schleuderte brav. Naja, nun blieb sie einfach stehen und heraus kam genau so schmutzige Wäsche, wie ich hineintat. Gestern kam nun mein neues Schmuckstück an - nicht, dass ich Wäschewaschen liebe, aber wenn man eine Woche ohne Waschmaschine dasteht, dann weiß man erst mal, wie so ein Teilchen einem fehlt. Der Teenager im Haus verfiel bereits nach 3 Tagen in Panik, weil die Lieblingsteile ungewaschen auf bzw. in dem (geschätzten) 2m x 2m Wäscheberg landeten, meine Erklärung, dass man so ein T-Shirt zum Beispiel auch mal im Waschbecken auswaschen kann, wurde staunend aufgenommen, aber auch kopfschüttelnd abgelehnt.



 Nun ist sie da, pünktlich 9.00 Uhr standen 2 starke und nette Männer vom Hermes-Versand vor der Tür, die mir die Waschmaschine in den 1. Stock beförderten und gleich meinen kaputten, noch nicht mal sehr alten, aber dafür ziemlich teuren Toplader mitnahmen. Meine erste Waschmaschine war aus DDR-Zeiten, ein Halbwaschautomat, danach kaufte ich mir eine Miele, die mindestens 15 Jahre ihren treuen Dienst tat, bevor sie mir dann mein Haus flutete. Dann kam die AEG Lavamat, mit der ich eigentlich auch zufrieden war, aber länger als 5 Jahre sollte so ein Schmuckstück doch schon halten?

Also habe ich mich umgehört, meine Kollegen befragt und mich dann im Netz nach meiner "Neuen" umgeschaut. 

Bei Otto wurde ich fündig: meine Bauknecht-Waschmaschine, von 649,00 Euro auf 399,00 Euro reduziert, ist sie doch ein Schnäppchen. Außerdem habe ich ohne Aufpreis 4 Jahre Garantie und meine alte Waschmaschine wurde kostenlos entsorgt! Auch hat sie alle wichtigen Funktionen, die ich brauche, ganz besonders benötige ich ein Kurzprogramm, weil der Teenager im Moment schnell mal abends noch ein Shirt oder eine Hose anbringt, die gaaaaaannnnzzzzzz dringend noch gewaschen werden muss (das ist dann sozusagen überlebenswichtig), bei nem 15 Minuten-Kurzprogramm werd ich es in Zukunft lächelnd gestatten. Aber auch 40°C-Wäsche ist im normalen Programm bei 1 Stunde und 20 min. fertig, beim Kurzprogramm kann man man noch mal Zeit sparen, herrlich!!!



Gestern und heute hat sie schon einen Wasch-Marathon überstanden, das Waschergebnis ist genau so gut, wie bei den weitaus teureren Vorgängern. Hurra, ich hab endlich wieder einen fast leeren Wäschekorb.

Abschlussbericht Nokia Asha 311



Neulich hatten wird das Nokia im Kurzurlaub dabei und Tessa und ihre Freundin haben es dort auch noch getestet. Es wurden Videos und Fotos gemacht, Spiele gespielt und das Internet ausprobiert.





Positiv aufgefallen ist uns folgendes:

- schnelle und einfache Einrichtung
- sehr lange Akkulaufzeit (bei Nichtbenutzung hält das Telefon tatsächlich mehr als 7 Tage)
- die Kamera macht gute Bilder für das Preis- und Leistungsverhältnis
- viele Spiele sind auch trotz des eher kleinen Displays gut spielbar
- der Klang ist gut (beim telefonieren und auch beim Musikhören)
- der konfigurierbare Bildschirm ist klasse
- Ebooks können gelesen werden (das Öffnen eines einzelnen Buches dauert aber sehr lange - einige
   Minuten)  
- das LED zum Anzeigen eingegangener Nachrichten ist toll


Negativ findet Tessa Folgendes:

- zu viele Apps sind vorinstalliert, die nicht benötigt werden - leider kann man diese auch nicht verstecken  bzw. löschen, so dass es schnell unübersichtlich wird, wenn man dann noch eigene Apps nimmt.
- Tessa ist der Display etwas zu klein (sie ist da etwas verwöhnt durch Mamas abgelegtes Handy)
- Ladezeiten sind manchmal extrem lang, z.B. beim App Download oder bei Updates
- konfigurierbarer Bildschirm sollte mehr Möglichkeiten (Widgets) haben


Leute, die bereits ein Smartphone mit Betriebssystem wie Android, Windows OS oder iOS besitzen werden dieses Smartphone eher nicht kaufen. Viele Funktionen sind doch sehr eingeschränkt, z.B. die Konfigurierbarkeit des Telefons. Es gibt keine Widgets, die Statusleiste ist nicht anpassbar usw.
Auch Tessa musste sich am Anfang umstellen. Die Akkulaufzeit hat sie dann aber letztendlich begeistert, denn ihr Android-Smartphone liegt oft unaufgeladen im Zimmer, weil der Akku nur einen Tag hält.

Fazit:
Dieses Handy ist nicht nur ideal als Smartphone-Einsteigermodell für Kinder, sondern auch für Erwachsene, die sich nicht so ganz an iPhone, Android oder Windows heranwagen. Hier gibt es einfach weniger Einstellungsmöglichkeiten als bei den anderen Systemen und bei Updates & Co wird 10 mal nachgefragt, ob man dies auch wirklich machen möchte, so dass hier nichts versehentlich falsch eingestellt werden kann.
Die Kamera macht gute Fotos und auch die Videofunktion ist in Ordnung. Hier muss man ja bedenken, dass das Telefon unter 100 Euro kostet und natürlich ein Unterschied zu iPhone & Co zu erkennen ist. Für Kinder aber vollkommen ausreichend.

Ein gutes Einsteigerhandy für Groß und Klein.






Donnerstag, 27. Juni 2013

CB12 - Mundspülung im Test


Vor ein paar Tagen erhielt ich ein Testpaket von erdbeerlounge mit folgendem Inhalt:

6 Flaschen CB12-Mundwasser a 50ml (super Größe für die Handtasche oder auf Reisen) und kleine Informationsheftchen zum Produkt. Ich habe 3 Proben an Freundinnen verteilt, eine Probe bekommt Ilka und die anderen beiden probieren mein Mann und ich aus. 

CB12 enthält 0,3% Zink, 0,025% Chlorhexidin
und 0,05% Natriumfluorid.
CB12 schmeckt frisch nach Minze und Menthol.
CB12 wird apothekenexklusiv in einer 250-ml-Flasche verkauft.
Ingredients: Aqua, Glycerin, Sorbitol, Alcohol, Zinc Acetate Dihydrate, Chlorhexidine Diacetate, Sodium Fluoride, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Potassium Acesulfame, Citric Acid, Aroma.



Die Anwendung ist denkbar einfach:


Ich habe CB12 gleich früh nach dem Zähneputzen  verwendet und fand den Geschmack richtig frisch und nicht zu scharf. Das Frischegefühl hält ziemlich lange an, aber auf keinen Fall 12 Stunden (es sei denn, man isst und trinkt den ganzen Tag nichts;-). Ich werde mich am Wochenende noch mal ausgiebig mit der Langzeitwirkung befassen, man soll ja früh und abends gurgeln, das hab ich nicht gemacht. Auch mein Mann wird ab morgen testen, er ist starker Raucher und da bin ich sehr auf das Ergebnis gespannt.

14.08. so, kurzes Update, wir kaufen es nach, ich finde den Geschmack inzwischen besser als jedes andere Mundwasser und gerade bei meinem Mann bleibt der Atem, trotzdem er Raucher ist, länger frisch!


Sonntag, 16. Juni 2013

Senseo - neue Milchschaumkreationen im Test


Ich war vielleicht überrascht, als mir gestern die Postbotin ein Paket von Senseo überreichte - hatte ich doch gar nichts bestellt. Bein Öffnen dämmerte es dann, ich hatte vor Wochen / Monaten ??? an einem Gewinnspiel auf der Facebookseite von Senseo teilgenommen, wo man Testpakete gewinnen konnte....

Erhalten habe ich reichlich Senseo Pads der neuen Sorten Cappuccino und Café Latte

Schaut selbst - irre - oder???


Ich benutze eine Senseo auf Arbeit. Seitdem ich ein eigenes Büro habe, lohnt der Aufwand mit einer richtigen Kaffeemaschine nicht mehr - also wurde flink eine Senseo-Padmaschine gekauft, die seit fast einem Jahr gute Dienste verrichtet. Auch andere Kolleginnen haben inzwischen so eine Senseo in ihrem Büro stehen, sie ist einfach praktisch, schnell ein Pad eingelegt, den Knopf gedrückt und schon hat man eine Tasse Kaffee, Cappuccino, Café Latte, Espresso oder ganz neu auch Chokobreak - je nach persönlichem Geschmack. Ich wechsle da häufig und gern. 

Getestet habe ich übrigens beide Sorten schon. Meine Freundin hatte dieses Paket schon vor einiger Zeit bekommen und mir gleich ein paar Pads abgegeben - ich habe davon sogar schon Fotos gemacht, weil ich eigentlich über die neuen  Sorten berichten wollte - nun war Senseo so lieb und schickte mir mein eigenes Paket zum testen und weitergeben;-)


Ok - die große Tasse schreit "Nimm 2";-))) - war mein erster Test. Auf jeden Fall sieht man, dass der Latte schön aufgeschäumt wird. Alles weitere demnächst - freu mich schon darauf, die Pads morgen an die Kolleginnen zu verteilen. So fängt der Montag gut an;-)


So, inzwischen haben meine Kolleginnen und ich getestet, wir sind mit dem Egebnis zufrieden, allerdings sagen die "richtigen" Kaffeetrinker, dass die beiden Sorten zu wässrig wären. Wenig-Kaffeetrinker bzw. Leute, die den Kaffee mit viel Milch trinken, sowie Leute, die gern Cappuccino und Latte trinken waren begeistert. Inzwischen nehme ich 2 Pads pro Kaffeebecher und dann finde ich die beiden Sorten sehr gut.


Donnerstag, 13. Juni 2013

Nokia Asha 311 - Testbericht 3



Heute gibt es wieder einen Bericht über die Dinge, die wir getestet haben oder auf die wir gestoßen sind.

Heute bin ich in den Einstellungen auf den Punkt "Geräteaktualisier." gestoßen. Beim Firmware-Update bin ich immer dabei. :-D

Was ich bereits festgestellt habe: Dieses Nokia Betriebssystem ist bei allen Updates eine wahre Klick-Orgie...

Seht selbst:






Außerdem haben wir uns mal die Spiele angeschaut. Zu jedem Asha 311 gibt es 40 EA-Games (Spiele-Hersteller) kostenfrei zum download. Wie Ihr seht, würde Jewel Quest 3 zum Beispiel sonst 2,99 Euro kosten.




Jewel Quest hat uns auf dem kleinen Bildschirm nicht gefallen. Es ist einfach schwierig die richtigen Steine schnell zu treffen.

Besser gefällt uns das bereits vorinstallierte Angry Birds:


Das war es für heute. Tessa ist mit Spielen beschäftigt gewesen... :-D

Mittwoch, 12. Juni 2013

Sommeraktion für Blogger bei Picanova




Im Blog von Moni habe ich von einer tollen Aktion gelesen.

Bei Picanova gibt es einen Gutschein in Höhe von 50 Euro. Was Ihr dafür tun müsst?

- schreibt einen Bericht über die Aktion und verlinkt zur Aktionsseite www.picanova.de/aktion/

- schickt den Link zu Eurem Bericht an blogaktion@picanova.de

- erhaltet den persönlich Gutschein

Der Gutschein ist nur gültig für Leinwände, exklusive Versandkosten. Die Aktion geht bis zum 30.06.2013 und der Gutschein muss bis 01.07.2013 eingelöst werden.

Bei picanova.de könnt Ihr Eure Fotos auf Leinwand bestellen! Wir lieben Fotos auf Leinwand und sind ganz gespannt, wie diese Leinwände aussehen. Wir werden auf alle Fälle davon berichten.


Die Preise bei Picanova sind wirklich super:

20 x 20 cm 15,00 €

40 x 40 cm 29,00 €

60 x 60 cm 49,00 €

80 x 80 cm 69,00 €

100 x 100 cm 89,00 € 

120 x 120 cm 109,00 €

3 Teiler 120 x 120 cm 129,00 €

Montag, 10. Juni 2013

Grundfunktionen mit dem Nokia Asha 311 - Testbericht 2



Nachdem wir das Smartphone nun einige Tage getestet haben und sehr begeistert sind, möchte ich Euch heute einige Grundfunktionen zeigen.

 Zuerst jedoch einige Fotos vom tollen Nokia Asha 311:



Der Startbildschirm:







Hier wischt man nach links oder rechts...











 und sieht dann die ganzen Apps (2). Auf dem konfigurierbaren Bildschirm (1) kann man seine Wunsch-Apps ablegen. Es gibt dort alle, die man auch in der normalen App-Liste hat. Außerdem kann man dort seine Kontakte als Schnellwahl hinterlegen (Nummer 1 - hier als "Mama" abgelegt, ist eine der Schnellwahlen). Wenn man auf die große Uhr klickt (Nummer 1) wird die Wecker App geöffnet, klickt man auf das Datum, wird die Kalender-App geöffnet. Rechts kann man dann auswählen, was man haben möchte. Hier sieht man das Tastenfeld, ich hatte auch schon den Musikplayer dort. Leider finde ich jetzt keine Einstellung, wie man den wieder dort hinbekommt. Vielleicht geht das nur beim Erst-Konfigurieren, falls jemand eine andere Idee hat, bitte melden.






Das Telefonieren

finde ich praktischer als bei meinem Smartphone (Samsung Galaxy S2), denn es gibt noch eine Annahme- und Auflegen-Taste.


<- So sieht das Ganze bei eingehendem Anruf aus...










so bei aufgebautem Gespräch und bei ausgehendem Gespräch... ->






So sieht es aus, wenn ein verpasster Anruf da ist (der blaue Balken oben). Diesen Balken kann man nach unten ziehen und hat wie bei allen neuen Betriebssystemen eine Art Statusleiste mit aktuellen Informationen.









Außerdem gibt es eine LED, die verpasste Anrufe anzeigt. Bei WhatsApp Nachrichten habe ich die LED nicht leuchten sehen, ebenfalls nicht bei verpassten Google Talk Nachrichten. Bei SMS Nachrichten hat es dafür auffallend geleuchtet. :-D Diese Funktion habe ich bei meinem Samsung Handy zum Beispiel nicht und habe sie sehr vermisst am Anfang. Gerade für Kinder finde ich die LED gut, zumal sie wirkich gut zu sehen ist durch das Blink-Licht.



Schaltet man dann das Display des Handys über die Seitentaste an, sieht man folgenden Bildschirm:




Sonntag, 9. Juni 2013

Nokia Asha 311 Testbericht 1



Wir dürfen das Nokia Asha 311 testen.

Das Nokia wird als ideales Kinderhandy empfohlen und das testen Tessa und ich gern für Konsumgöttinnen und Nokia aus. Tessa (8 Jahre) ist ja von klein auf mit Technik aufgewachsen und kennt unsere Smartphones, hat selbst ein Handy, welches Sie jedoch kaum benutzt.
Ein Handy hat Tessa erhalten, weil ich durch meine Arbeitszeit öfter erst nach 20 Uhr zu Hause bin und sie öfter bis 18 Uhr allein zu Hause ist, da dann auch erst mein Freund nach Hause kommt. Naja meistens erreiche ich sie aber nur über das Festnetz, da das Handy aus ist, weil es irgendwo in der Ecke liegt. Das Nokia verspricht eine Akkulaufzeit von 30 Tagen im Stand By.  30 Tage im Stand By bekommen wir jetzt beim testen natürlich nicht hin, aber ich bin gespannt, wie lange der Akku bei ständiger Nutzung und wie lange er bei geringer Nutzung hält. Außerdem werde ich noch vieles mehr testen.

Hier schon einmal das Unbox-Video:

 



Und die nächsten Tage und Wochen geht es dann weiter mit ausführlichen Tests. 



Das Asha im Überblick:

  • Größe/Gewicht

    • Länge: 106 mm
    • Breite: 52 mm
    • Höhe: 12,9 mm
    • Gewicht: 95 g
  • Display

    • Größe: 3 Zoll
    • Anzeigefunktionen: Polarisierungsfilter, Anpassen der Beleuchtungsdauer, Corning Gorilla Glass, Taktile Rückmeldung, Lagesensor, Näherungssensor, Umgebungslichtsensor
  • Fotos

    • Kameraauflösung: 2048 x 1536 Pixel Pixel
  • Akku/Betriebszeiten

    • Sprechzeit (GSM, max.): 14 Std.
    • Sprechzeit (UMTS/3G, max.): 6 Std.
    • Stand-by-Zeit (UMTS/3G, max.): 744 Std.
    • Musikwiedergabe: 40 Std

Alle Testberichte zum Nokia Asha 311 auf einen Blick:

Testbericht 1

Testbericht 2


Samstag, 8. Juni 2013

Karls Erdbeerhof und Karls Onlineshop mit der weltbesten Erdbeermarmelade



Ward Ihr schon mal auf einen von Karls Erlebnis Höfen oder Erlebnisdörfern ? Es gibt ja sogar mehrere Standorte dieser tollen Freizeitparks und was ich ja ganz super finde, 2014 soll einer davon in der Nähe von Berlin eröffnen - hurra, den werden wir auf jeden Fall  besuchen!

http://www.karls.de/berlin-freizeitpark-kinder.html

Diese ländlichen Freizeitparks sind beliebte Ausflugsziele für die ganze Familie. Hier kann getobt, gerutscht, geklettert, mit der Traktorbahn gefahren werden, hier können Tiere bestaunt und auf dem Bauernmarkt heimische Produkte und Geschenkartikel erworben werden. Gerade jetzt zur Erdbeerzeit wäre ich so gern mal wieder in Rövershagen, aber da es mit dem Besuch nicht klappt (die Entfernung ist einfach für eine Stippvisite zu weit) habe ich mich so gefreut, dass ich ein klitzekleine Auswahl aus dem großen Online-Shop-Angebot zum testen nach Hause bekam. Und die Überraschung ist gelungen:


Ich erhielt ein Glas leckere Erdbeermarmelade, Bonbons aus der eigenen Manufaktur und eine himmlisch duftende Erdbeer-Sahne-Seife aus eigener Produktion. Dazu gab es noch ein kleines Büchlein, welches mit vielen Fotos einen richtig guten Einblick über die Herstellung der Produkte und die Konzeption des Freizeitparks liefert.

 



Die Erdbeermarmelade habe ich schon getestet. Die ist richtig fein und schmeckt wirklich traumhaft, ich habe noch nie so leckere Erdbeermarmelade gegessen, höchstens früher von meiner Oma - ja, das ist es, genau so schmeckt sie - wie von Oma selbstgemacht! Probiert sie einfach mal aus, hier der Direktlink zur weltbesten Erdbeermarmelade!

 

Meine Tochter ist jetzt schon süchtig nach den Bonbons, das ist ein Mix aus Fruchtbonbons und jede Farbe hat ihren eigenen Geschmack, am Anfang sind sie hart, doch bald zergehen sie dann auf der Zunge und schmecken unnachahmlich lecker.


Und dann die Seife, ich gebe zu, ich habe sie noch nicht benutzt, im Moment steht sie geöffnet in meinem Bad und verströmt einen feinen Erdbeerduft, ich werde sie aber bald testen, hier mal der Link.
Und es gibt noch viel mehr Seifensorten, sicher werde ich noch mal nachordern, ich liebe selbstgemachte Seifen.


Neugierig macht mich auch der Brotverkauf im Shop, ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass das Brot wirklich frisch schmeckt, wenn es hier ankommt, doch es soll in einer versiegelten Verpackung ankommen, würde es zu gern mal testen. Die Sorten machen mich neugierig, z.B. Erdbeerbrot ? Kennt das jemand?

Ich liebe ja Sanddorn, hab aber noch nie soviel Auswahl an Sanddornprodukten gesehen, wie in Karls Online-Shop, es gibt sogar Sanddorn-Weizenbier.

Und den Kaffee aus der eigenen Rösterei kenne ich sogar schon, der hat ein richtig gutes Aroma, er ist kräftig im Geschmack, aber nicht bitter,  kein Vergleich zu den herkömmlichen Sorten, die man so kauft.

Wer kennt denn schon einen der Freizeitparks von Karl und natürlich auch die Produkte? Ich freu mich, dass ich testen durfte und werde bestimmt bald Nachschub ordern, besonders die Marmelade und die Bonbons schreien nach uns (oder wir nach ihnen;-)))

Vielen Dank an Karls Online Shop für den tollen Test!






Samstag, 1. Juni 2013

Brandnooz Box Mai 2013


Und da ist sie, unsere brandnooz Box Mai
 

enthalten waren:

Chio Tortillas Jalapeno& Cheese NEU 

Chio bringt den typischen Kinogeschmack nach Hause - mit den neuen würzig-scharfen Tortillas Jalapeno & Cheese! Eine perfekte Mischung aus angenehmer Schärfe und mildem Käsegeschmack. Ob einzeln oder in Kombination mit dem neuen Chio Dip! Creamy Jalapeno Salsa sie schmecken verführerisch knusprig!

€ 1,69 (125 g) Launch März 2013

Chio DIP! Creamy Jalapeno Salsa NEU

Der unglaublich cremige Dip sorgt mit seiner angenehm fruchtigen Schärfe für noch mehr Knabberspaß-passt perfekt zu den ChioTortillasJalapenoS Cheese und allen anderen ChioTortillas!

€1,99 (200 ml) Launch März 2013


Em-eukal® Ingwer-Orange TIPP

Die Kombination aus fruchtiger Orange und scharfem Ingwer macht die Bonbons unvergesslich lecker. Der wertvolle Vitaminkomplex sorgt für gesundes und erfrischendes Bonbonvergnügen, das zudem zuckerfrei und daher zahnschonend ist. „Nur echt mit der Fahne"®

€ 1,79 (75 g) Launch Januar 2011 


Voelkel 7-Zwerge-Kindersaft NEU 

Weiße Trauben, aromatische Apfel, sonnenverwöhnte Pfirsiche, Mangofrüchte und wertvolles Acerolakirschmark machen diesen Fruchtsaft besonders mild und verträglich. Ideal für Kinder und alle, die säurearme Fruchtsäfte bevorzugen.

€ 0.99 (0,2 I) Launch Februar 2013




HEINZ Culinair Ketchup NEU 

Ein Löffel voller Geschmack zu jeder Mahlzeit. Heinz präsentiert den Gourmet- Ketchup, der im edlen Glas daherkommt. Die Rezepturen sind mit hochwertigen Zutaten wie Balsamico-Essig und geröstetem Knoblauch verfeinert. Nie zuvor konnte man einen Ketchup derart genussvoll und elegant zu Fleisch- oder Fischgerichten löffeln.

€ 1,99 (300 g) Launch Februar 2013



 LOACKER choco & nuts TIPP 

Ofenfrische Waffeln mit einer Füllung aus Schokocreme und frisch gerösteten Haselnuss-Stückchen, überzogen mit Milchschokolade, sorgen für knusprig- leichten Genuss in Konditor-Oualität. Ausgezeichnet mit dem Sapore dell'anno 2013 (Geschmack des Jahres 2013).

€ 1,99 (4er Pack)




 Mentos Tutti Frutti NEU 

Die fruchtigen Dragees mit natürlichen Färb- und Aromastoffen zaubern Sommer-Feeling in den Mund. Ob beim Picknick im Park oder beim Chillen im Beachclub, mit Mentos Tutti Frutti im Gepäck ist Kauspaß garantiert!

€ 1,49 (3er Pack) Launch März 2013



Del Monte Gemüse Veggie-Pots NEU

Die vegetarischen Gerichte für die Mikrowelle sind im Handumdrehen fertig und kombinieren leckeres Gemüse mit einer schmackhaft gewürzten Tomatensauce. Die Sorten Ratatouille oder Sweet Chinese Mix schmecken besonders gut als Beilage zu Fleisch und Fisch oder als Sauce für Nudeln, Reis und Kartoffeln.

€ 1,99 (400 g) Launch September 2013
                                                                            
                                                                 




reis-fit "einfach lecker" 

Das leckere Pilz-Risotto für die MikrowelIe gelingt herrlich cremig und wird mit frischer Milch zubereitet. Blitzschnell servierfertig, sorgt es für echt italienischen Reisgenuss für die Mittagspause oder zwischendurch!

€ 1,69 (250 g) Launch Januar 2013



Meinung Ilka M. : Ich finde die Box diesmal nicht ganz so gut gelungen. Ich finde sie ist zu sehr mit Naschereien voll gestopft. Dazu zähle ich die Tortillas, die dazugehörige Soße, die Mentos, die Loacker Riegel und die Hustenbonbons. Markus und Tessa freuen sich immer über Leckereien, also schlecht wird bei uns nichts;-) aber ein wenig gesündere Lebensmittel wären mal nicht schlecht. 

Das Pilz Risotto kann ich mir so gar nicht vorstellen zu essen, obwohl ich Pilze mag. Getestet wird es auf alle Fälle und vielleicht bin ich auch sehr überrascht. :-)  Den Ketchup finde ich super und da bin ich auch ganz gespannt. Ich liebe gewürzten Ketchup.

Das haben wir bereis getetstet:

 Em-eukal® Ingwer-Orange: Schmecken nicht schlecht, würde ich aber nicht nach kaufen, da ich allgemein keine Bonbons kaufe und wenn, dann nur wegen Halsschmerzen. Da greife ich aber meistens zu Salbei-Bonbons.

LOACKER choco & nut: Schmeckt wie Milka Nussini aber mit Zartbitter-Schokolade. Finde ich absolut lecker und wird nachgekauft, sobald ich es im Laden sehe.

Chio Tortillas Jalapeno& Cheese & Chio DIP! Creamy Jalapeno Salsa: Das hat Markus probiert. Ich glaube es war ganz schön scharf für seinen Geschmack. Er mag dann doch eher die Standard-Chio Tortillas und die milde Soße. Aber von Chio muss es auf alle Fälle sein.