Todd’s Push & Chill Cocktail-Party

Bei Paart konnte man sich als Tester für 20 Todd’s Push & Chill Cocktails bewerben, die man dann gemeinsam mit Freunden auf einer Cocktail-Party testen sollte (naja, diese allein zu trinken, wäre auch fatal;-)
Ich kenne diese Cocktails schon, wir hatten sie für eine Feier schon mal gekauft und ich hab da vor Begeisterung auch wirklich einen Blogbeitrag geschrieben, klick hier. Und ehrlich wie ich bin, hab ich das bei meiner Bewerbung sogar angegeben. Um so überraschter war ich, dass ich tatsächlich als Testerin ausgewählt wurde. Ich habe mich natürlich super gefreut und gleich 25 Cocktails in 6 verschiedenen Sorten bestellt (5 Stück + 5 € Porto habe ich bezahlt, 20 Cocktails waren umsonst, sie kosten einzeln 2,99 € im Shop.
Die Lieferung erfolgte schnell. Man kann per Kreditkarte, Vorkasse, PayPal,
Nachnahme oder Direktüberweisung bezahlen.
Erhalten habe ich die Sorten:
  • Pina Colada
  • Swimming Pool
  • Sex on the Beach
  • Tequila Sunrise
  • Cosmopolitan
  • Mai Tai


Alle Cocktails kamen super verpackt bei uns an und nun konnte die Party geplant werden. Neue Tester braucht das Land… ähm oder die Waldemar Behn GmbH in Eckernförde (schönes Städtchen übrigens). Und so kamen diesmal Freunde und Nachbarn, welche die Push & Chill Cocktails noch nicht kannten, in den Genuss, die Getränke zu probieren.
Da bot sich doch Halloween an;-) Und an dieser Stelle ein ganz liebes Dankeschön an meine Freundin und Fast-Nachbarin, die als Gastgeberin auch die Deko übernahm und uns eine schöne Halloweenparty bescherte. Die Cocktails kamen super an und haben den 6 anwesenden erwachsenen Personen sehr gut geschmeckt. Es gab keine Sorte, die verschmäht wurde, mit leichtem Vorsprung wurde diesmal der Tequila Sunrise, dann Cosmopolitan und 3. Swimming Pool am meisten getrunken – aber die anderen Sorten wurden auch sehr gut bewertet. Und alle bewunderten die schnelle Art, einen perfekten Cocktail zu mixen. Spaß hat es auch gemacht, dieses Drücken (Fruchtkissen), Schütteln und natürlich das Trinken;-)))
Wenn man bedenkt, was man an Zutaten braucht, um einen vernünftigen Cocktail zu mixen und was dann anschließend an angefangen Flaschen rumsteht, dann finde ich diese fertigen, sehr guten Cocktails für 2,99 € keinesfalls zu teuer. Es war ein total toller und Dank der Cocktails (hicks;-) auch ein sehr fröhlicher Abend.
Ein paar Cocktails bekommt Ilka noch, sie ist leider krank und konnte deshalb nicht dabei sein. So kann sie aber in ihrem Freundeskreis auch noch mal testen und die Werbetrommel rühren.
Danke nochmals an Paart und an die Waldemar Behn GmbH für diesen super
Test. Die Todd’s Push & Chill Cocktails haben wieder ein paar Fans mehr!
  


ähnliche Beiträge

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.