Google+ Wie finden wir es ??? : Pasta und Pesto von Bertolli

Samstag, 16. Februar 2013

Pasta und Pesto von Bertolli

Vor einiger Zeit suchte Bertolli Tester auf der Facebookseite und juhu, ich bin dabei.

Im Paket waren:
  1. Pasta Farfalle (Schmetterlingsnudeln)
  2. Pasta Pipe Rigate (Röhrennudeln)
  3. Pesto Verde
  4. Pesto Rosso




Auch wenn die Bilder jetzt nicht der Hit sind, ich kann versprechen, besonders das Pesto ist leckerer als alle anderen gekauften Sorten, die ich bis jetzt probiert habe. Erst war ich fast enttäuscht, weil es so eine feste Konsistenz hat - aber es harmoniert so hervorragend mit der Pasta, einfach perfekt! Wir haben Pasta Pipe Rigate mit Pesto Rossa und Parmesan gegessen. Weil die Familie es wünscht, gab es noch panierte Jagdwurst dazu, braucht man aber eigentlich nicht.



Eine Woche später gab es Farfalle mit Pesto Verde. Leider hatte die Familie zu großen Hunger, als mir einfiel, dass ich das Foto vergessen habe, war die Pasta schon alle.

Der kleine Rest Pesto kam abends auf Wenckes Schnitte, belegt mit Tomate und Schafskäse - sie meint, sie möchte das jetzt immer so essen. Ich durfte auch mal kosten - und ja - das ist echt eine geniale Zusammenstellung, fehlen nur noch frische Basilikumblätter (fürs Auge;-)  Also wird Nachschub gekauft und ich werde dann noch mal vernünftige Fotos machen.


Schaut einfach mal auf die Homepage von Bertolli, da gibt es so viele leckere Rezepte, ich bin total begeistert von der Seite und werde noch ganz viel ausprobieren.


Auch ich (Ilka M.) durfte ein paar Farfalle mitnehmen und bei uns gab es leckeren Nudelsalat. Ich habe einfach Paprika, Tomaten, Zwiebeln, Putenbrust & Kräuter gemischt. Zum Mittag gab es Würstchen zum Salat... Wir hatten aber solch einen Hunger, dass für ein Foto keine Zeit mehr war. Zum Abend gab es dann Mini-Buletten. Die Farfalle von Bertolli schmecken sehr gut und man merkt einfach den Unterschied zu Billig-Nudeln.


Kommentare:

  1. Hi, bist du aus dem Urlaub zurück oder bist du schon länger wieder da? Wie war es denn?
    Sehe ich richtig, du hast meine Bericht verlinkt-dankeschön! Bei dem Bertolli Test bin ich auch dabei, es ist echt lecker. Dein Brot finde ich super, das schmeckt bestimmt auch mit dem roten Pesto gut. Und vielleicht auch mal mit Mozzarella-schrecklich, wenn ich was zu essen sehe, drehe ich gleich durch und mir fallen tausend andere Sachen ein:)) Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünsche ich euch

    AntwortenLöschen
  2. Hi Silvia, ich bin zurück, es war sehr schön, nur hab ich nen kranken Mann mit nach Hause gebracht: Bronchitis;-) Aber es wird schon.

    Ilka, den Nudelsalat habe ich nachgemacht, lecker, Du hast den Fetakäse unterschlagen, der war doch das beste daran;-) finde ich jedenfalls.

    AntwortenLöschen