Google+ Wie finden wir es ??? : Windows Phone 8X by HTC

Sonntag, 4. November 2012

Windows Phone 8X by HTC


Auf trnd gibt es aktuell ein Projekt, bei dem das neue HTC Windows Phone 8X genau unter die Lupe genommen wird. Und ich durfte mich für den Test bewerben.


Die Bewerbungsphase ist vorbei und ich bin unter den glücklichen Testern! :-D Ich freu mich riesig!

Hier auf der HTC Webseite gibt es die ersten Informationen zum HTC Windows Phone 8X.




Schaut Euch mal die tollen Farben an, mein Favourit ist ja das HTC in Limelight Neon. Wobei ich keine einzige Farbe davon ablehnen würde, es ist auch in California Blue und Graphite Black erhältlich.









Ich werde zusammen mit der Familie das Smartphone auf Herz und Nieren prüfen. Was ist für uns wichtig?


1. Verarbeitung (Material, Glas) & 2. Design

Einfach nur Wow!!! Das Design, die Verarbeitung ... alle sind begeistert. Das Gerät liegt super in der Hand. Das Super LCD 2 Touchscreen Dispay mit HD 720 p Auflösung ist einfach nur genial. Wenn ich mein Samsung S2 dagegen sehe... naja es kommt bei Weitem nicht dagegen an. Die gummierte Polycarbonat-Rückseite sah, fand ich es erstmal irgendwie billig. Aber inzwischen sehe ich das genau anders herum. Dadurch liegt es gut in der Hand und schick finde ich es inzwischen auch.

Grösse: (L x B x T)  132.35 x 66.2 x 10.12 mm
Gewicht: 130 Gramm mit Akku

Das 8X hat ein Unibody-Gehäuse mit fließenden Formen, ohne Erhebungen und vorstehende Teile.
Alle Tasten sind bündig in das Gehäuse eingelassen. Das sieht gut aus, ist aber gewöhnungsbedürftig.
Ich habe eine Woche gebraucht, um die Tasten zu erreichen ohne daneben zu drücken. Aktuell komme ich immer noch oft auf die Lautstärke-Tasten, obwohl ich den An/Aus-Knopf drücken möchte. 

3. Akku/ Akkuleistung

Lithium-Ionen-Akku
Kapazität: 1800 mAh

Der Akku ist fest verbaut. Somit ist ein Austausch des Akkus nicht ohne weiteres möglich. Vermutlich muss das gesamte Gerät eingeschickt werden.

Erste Akkuergebnisse von mir:

Morgens 6:30 Uhr vom Strom genommen. Den ganzen Tag das Handy in der Hand gehabt. Unter anderem habe ich:

- Spiele gespielt
- die Synchronisation war den ganzen Tag an
- oft bei Facebook & OctraTalk (ein gtalk Messenger, der ganz gut ist) gewesen und geschrieben
- diverse Fotos geschossen
- einige Apps installiert ...

Ca. 23 Uhr war ich bei 26 Prozent Akku :-D Also ich bin definitiv zufrieden!

Dies ist seit mehreren Tagen bei mir konstant, so dass ich davon ausgehe, dass der Akku sich auf diese Leistung eingependelt hat. Für mich reicht es aus. Ich komme über den Tag und hab Abends immer noch genug Akku bis ich schlafen gehe. Nachts ist das Handy sowieso immer am Strom,
schon bei meinen anderen Smartphones war das so, da der Wecker nur aktiv ist, wenn das Telefon an ist.

Warum dies so ist erklärt Binnox (ebenfalls Onlinereporter) sehr gut: Das funktioniert bei Smartphones mit Windows oder Android generell nicht mehr, da der Wecker auf diesen Handys auch nur eine App ist – und somit ein laufendes Betriebssystem voraussetzt, um funktionieren zu können.Im ausgeschalteten Zustand ist aber auch das Betriebssystem mit ausgeschaltet und kann somit den eigentlich im eingeschalteten Zustand im Hintergrund laufenden Wecker bei erreichter Uhrzeit nicht aktivieren.
Bei den früheren Handys war der Wecker meist fest ins Telefon integriert und war auch durch Ausschalten des Geräts nicht zu deaktiveren, da er fest mit der allzeit durch Strom versorgten Uhr verknüpft war und das Handy im “Weck-Fall” aktivieren konnte.


4. Betriebssystem Windows Phone 8 (können die Apps im Microsoft Store uns überzeugen, sind sie ausreichend und funktionieren sie einwandfrei) 

Ich habe mir den Store mal etwas genauer angeschaut und bin mit der App-Auswahl ganz zufrieden.
Es gibt einige gute kostenlose Apps. Einige Apps kann man sogar vor dem Kaufen testen und es gibt nicht ganz so viel Unsinn wie im Android Play Store.

Ein paar Apps, die drauf bleiben:

OctroTalk: gTalk Messenger, der zeitnah synchronisiert ... hatte einige Messenger ausprobiert, dies ist meiner Meinung nach der Beste

WhatsApp: kennt jeder... muss einfach sein und ich bin auch sehr zufrieden

Optical Illusion: optische Illusionen ... ich finde hier kommt der brillante Bildschirm super zur Geltung - mein Kind und ich waren total fasziniert.

Ragdoll Run: ein tolles Jump & Run Spiel :-D

5. Speicherkapazität

16 gb interner Speicher, keine Möglichkeit diesen zu erweitern. Durch Skydrive aber vollkommen ausreichend.
6. Funktionalität der Frontkamera mit einem Ultra-Weitwinkel von 88 Grad und der Hauptkamera (8 Megapixel)

Hier habe ich Bilder des 8X im Vergleich zum S2.

7. Aufnahme von Videos, Wiedergabe

Hier habe ich einen Bericht und ein Video im Vergleich zum Samsung S2.
Hier habe ich auch noch ein paar Bilder.

8. GPS, wie schnell ist die Verbindung ?

GPS ist super schnell, deutlich schneller und genauer als beim HTC

9. Sound (bin gespannt auf das Beats Audio System und dem  Musikdienst X-Box Music )
10. Kinderecke (Kid's Corner)


Die Kinderecke ist meiner Meinung nach etwas für ganz kleine Kinder. Mich hat sie nicht üerzeugt, da Tessa schon 8 ist, fehlt es mir ein paar Internet-Seiten (wie Toggo oder ähnliches) hinzuzufügen. Für kleinere Kinder ist es schon eine gute Erfindung. Für Tessa, die bereits selber ein Smartphone besitzt eher nichts.

Evtl. folgt noch ein Video....

11. Was kann man zusätzlich nettes für das HTC Windows Phone 8X erwerben (Case z.B.) ?

Ich habe mir jetzt eine Displayschutzfolie bei Amazon bestellt. Sie kam gestern an. Allerdings ist sie nicht zu empfehlen. Ich hab Schlieren unter der Folie, als ob ich die Folie auf ein feuchtes Display geklebt habe. Es war aber auf jeden Fall trocken.

Besser hat mir meine Handyhülle gefallen. Ich habe sie hier bestellt. Das HTC sitzt gut darin und man bekommt es auch sehr gut heraus. Das habe ich schon oft anders erlebt!

Hier sind Fotos:





12. Zusammen mit den Supportern und Reportern ist auf dem Blog von RubiKobold ein toller Beitrag entstanden und viele der Reporter testen verschiedene Sachen. Ich habe mich für folgende Tests entschieden:


Teste die WLAN-Empfangsqualität!


Wir haben ein relativ kleines Haus. Ca. 10 m vom Haus entfernt hat mein Mann seine kleine Hobby-Werkstatt. Unser Router befindet sich von der Werkstatt aus gesehen auf der anderen Seite des Hauses. Weder mit meinem Samsung Galaxy S2, noch mit dem Archos Tablet haben wir draußen WLAN Empfang. Wir haben einen WLAN Repeater aufgestellt und selbst damit ist es schwierig zu surfen. Mit dem HTC habe ich draußen noch 2 von 4 Empfangsbalken, ohne mich mit dem Repeater verbunden zu haben. Also ich bin überzeugt! Endlich im Sommer im Garten surfen! :-D

Teste die Bluetoothverbindung!

Dies habe ich mit dem Samsung S2 und dem HTC 8X getestet. Die Kopplung war schnell. Was mir fehlt ist die Möglichkeit, mich "unsichtbar" zu machen. Das bin ich von allen meinen Handys/Smartphones bis dato so gewöhnt.

Kann man Musik und Bilder per Bluetooth an andere Handys senden?


Es war in beide Richtungen ohne Probleme möglich, Kontake sowie Bilder zu senden. Außerdem habe ich noch ein Gigaset Festnetztelefon mit Bluetooth. Auch hier war die Datenübertragung via Bluetooth ohne Probleme möglich.

Leider mußte ich feststellen, dass es nicht möglich ist, Musik via Bluetooth zu übertragen. Für mich ein sehr großer Punkt auf der Negativliste!


Wie verhält es sich mit XBox Live?

Zuallererst lädt man die App SmartGlass herunter und befolgt die Anweisungen der App.

Das Ganze sieht dann so aus:





Also dafür benötigt mein kein Handbuch. 
Es steht wirklich beschrieben, was man wie (und wo) aktivieren muss.
Das hat er dann auch gemacht via Fernbedienung der XBOX.

Und nun kann es los gehen:




Man benötigt zum steuern unbedingt Internet, da man sich mit dem XBOX Live Account verbinden muss. Wir haben zum Glück WLAN zu Hause. Naja ... ich gehe jetzt auch einfach mal davon aus, dass das so ziemlich jeder hat ... :-D





Und so sieht das ganze auf der XBOX aus:






Kompatibilität und Vernetzung mit Windows 8 (eventuell auch andere Betriebssysteme) 

Habe extra Windows 8 erworben und installiert. Also das ist wirklich ein sehr schnell geschriebene Info an euch. :-D USB-Kabel anschließen und schon ging es los. Keine Installation von Gerätetreibern von CD oder ähnlichem notwendig. Das ist super und gefällt mir sehr.



Negativ & Positiv - Liste (wird täglich ergänzt)

Positiv:
  • tolles Design, liegt gut in der Hand, die gummierte Oberfläche verhindert ein Aus-der- Hand-Gleiten
  • sehr schnell, u.a. öffnen sich Apps in Sekundenbruchteilen
  • Live Tiles (die Kacheln auf dem Startbildschirm) finde ich super
  • super schnelles Internet (via WLAN und via Mobilfunk)
  • grandioser WLAN Empfang - wo ich mit meinem S2 kein WLAN Netz mehr habe, empfange ich mit dem HTC immer noch sehr gut
  • keine Ruckler
  • kein Absturz bis jetzt
  • sehr gute Akkulaufzeit
  • Klang via Kopfhörer ist genial
  • tolle Videoaufnahme-Qualität
  • tolle Kamera-Qualität


Negativ:
  • keine Displayschutzfolie im Lieferumfang enthalten -> habe ich nun direkt über Amazon bestellt 
  • keine Swype Tastatur (von einem Buchstaben zum anderen wischen, ohne die Tastatur loszulassen) 
  •  kein Dateiexplorer, so wie man es gewohnt ist -> SkyDrive hilft hier aber gut weiter 
  • das HTC deaktiviert ab einer geringen Akkukapazität den Blitz, dieser kann auch nicht manuell aktiviert werden
  • leider mußte ich feststellen, dass es nicht möglich ist, Musik via Bluetooth zu übertragen
  • Wecker ist nur aktiv, sofern das Phone an ist... ist bei allen Smartphones so, ist aber trotzdem ärgerlich
  • ich finde keine gute Ebook-App (wünsche mir eine wie den Moon + Reader für Android)
  • kein Austausch via Buetooth von Musik möglich
  • zu wenig Audioeinstellungen


Mein Onlinereporter-Tagebuch


12.11.2012

Kennt Ihr das? Da hat man sich auf einen Test super vorbereitet, geht völlig entspannt an die Aufgabenlösung heran und dann - HAMMER - man verzweifelt an einer Fragestellung. Gerade eben beim Wissenstest auf trnd passiert - drückt mir noch einmal die Daumen, dass ich alles richtig gemacht habe. Nun heißt es abwarten, bis Ende der Woche werden wir wissen, wer die 100 Online-Reporter sind, die über dieses tolle neue Smartphone berichten dürfen - und so langsam bin ich richtig aufgeregt - trotz der sehr geringen Chance, denn es gibt noch so viele gute Mitbewerber.

14.11.2012 

War heute mit Tessa beim Arzt. Und da habe ich im Schaufenster das Windows Phone 8x by HTC gesehen! Aufregung pur! Da es Tessa nicht so gut ging, konnte ich es nur schnell von außen betrachten. Es sieht sooooooooo toll aus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




15.11.2012

Ich bin dabei!!! Ich freu mich so.


16.11.2012

Es ist schon da!!! Nach nur einem Tag.

Bis jetzt haben wir nur das Unboxing geschafft! Das Smartphone lädt aktuell auf und ich lese gerade in den Blogs, was die anderen Onlinereporter- und Supporter so berichten.

Als eingefleischter Android-Fan kann ich aber sagen, dass ich meine ausziehbare Statusleiste vermisse! Aber ich muss mich einfach umgewöhnen.



17.11.2012 (00:37 Uhr)

Was habe ich bis jetzt gemacht?

Kacheln etwas angepasst (pink :-D )
WhatsApp, Facebook, eine eBook Reader App und ein Spiel heruntergeladen

Es gab ein paar Probleme beim gleichzeitigen Laden von mehreren Apps. Habe die Apps über den Store am Windows PC geladen. Über den Store direkt im HTC habe ich es nicht versucht. Es kam oft die Meldung: Hoppla es ist ein Fehler aufgetreten. (oder so ähnlich ... jetzt, wo ich sie wieder haben möchte, kommt die Meldung nicht )

Also die paar Stunden reichen einfach nicht aus schon alles zu bewerten. Mir fehlt  der Explorer. Habe mir jetzt Microsoft SkyDrive (kostenloser Online-Speicher für Fotos und Dokumente) heruntergeladen. Damit kann ich zumindest Ebooks, Bilder & Co (irgendwo) auf dem Handy speichern.

Bedienung der Tasten: Die Lautstärketasten und der An- und Ausschalter sind gewöhnungsbedürftig. Inzwischen weiß ich welcher Knopf wo ist, am Anfang war es ein willkürliches Drücken aller Tasten, da diese ja auch nicht beschriftet sind.

Nun werde ich das Netzteil ziehen und schauen, wie lange der Akku hält. Um die vollständige Zeit zu prüfen, sind mit Sicherheit ein paar Ladezyklen notwendig.


17.11.2012 (17:00 Uhr)

Heute habe ich schon einiges zusammen mit den Online-Supportern von trnd (ich danke vor allem "neoi") getestet.

Unter anderem kam die Frage auf, wie der Windows Store aufgebaut ist. Ist es schwer sich hier zurechtzufinden?

Ich finde nach kurzer Eingewöhnungszeit ist es so ähnlich wie beim Android Playstore. Hier ein kurzes Video, dass ich aus einzelnen Screenshots erstellt habe.




Screenshots gehen übrigens ganz einfach: Windows Taste + An/Aus Taste gleichzeitig drücken.



Außerdem habe ich festgestellt, dass das Internet schneller im Vergleich zum Samsung S2 ist. Ebenfalls ist die WLAN Reichweite deutlich besser.

Wie lange dauert der Systemstart?

Startzeit bis der Startbildschirm aufgerufen wird:

HTC Start bis Startbildschirm 44,71 Sekunden

S2 Start bis Homescreen 37,27 Sekunden


Neoi wollte wissen, wie ein PDF Dokument aussieht, dass er mir per SkyDrive gesendet hat. Hier das Ergebnis auf einem Screenshot:




Das sieht doch sehr gut aus. Also ich bin begeistert! Es ist wirklich eine super Qualität.

Außerdem wurde gefragt, wieviel Display-Sprachen auf dem HTC eingestellt werden können.

Ich habe 31 Sprachen gezählt.

Funktioniert das Versenden von Bildern, Kontakten und Videos via Bluetooth?

Dies habe ich mit dem Samsung S2 und dem HTC 8X getestet. Es war in beide Richtungen ohne Probleme möglich. Außerdem habe ich noch ein Gigaset Festnetztelefon mit Bluetooth. Auch hier war die Datenübertragung via Bluetooth ohne Probleme möglich.

Von Bluetooth zur Synchonisierung von Kontakten & Kalender:

Seit zwei Jahren synchronisiere ich alles über Gmail, Google Kontakte & Google Kalender.
Und ich war so froh, dass ich dies gestern direkt als Option angeboten bekommen habe.
Die Synchronisierung ging reibungslos und sehr schnell. Hier ein paar Screenshots. Ihr seht, nicht nur Google wird hier angeboten.





Und hier zeige ich mal, wie man Bilder ganz einfach auf Microsoft SkyDrive hochlädt vom Handy aus und wie man es am PC dann abrufen kann.





Am PC gibt es nach der Installation von Microsoft SkyDrive (Setup 5,7 MB klein) einen neuen Ordner in den Favouriten. Das ganze sieht dann so aus:






Hier ist ein Video, das ich mit dem HTC 8X gemacht habe. Ein bißchen Qualitätsverlust ist durch das Hochladen auf Youtube natürlich vorhanden...

Die Kamera- und Videofunktionen überzeugen mich aktuell überhaupt nicht. Ich muss das mal im Freien ausprobieren.

Wie finde ich die Touchscreen-Empfindlichkeit? Definitiv ist diese nicht träge. Aktuell bin ich eher zu schnell im anderen Fenster als zu langsam.

Screenshot-Video der Office App



So, also ich weiß nicht. Ist die Kamera kaputt? Hab ich falsche Einstellungen?                         Gleiches Lichtverhältnis übrigens... Am besten mal auf die Fotos klicken zum vergrößern.









Samsung Galaxy S2












Windows Phone 8X by HTC







Da viele (bis heute) von der Kamera begeistert sind, habe ich nun hier meine Einstellungen mal als Screenshot. Habe auf dem S2 und auf dem HTC die Standardeinstellungen gelassen, eben um den Unterschied zu sehen.






18.11.2012

Heute habe ich nicht so viel mit dem Handy gemacht. Viele möchten wissen wie Windows 8 und Windows Phone 8 zusammenarbeiten...Dafür habe ich Windows 8 erworben und dies heute installiert. Vorher Datensicherung, hinterher alle Programme installieren und schon war der Sonntag um.

Inzwischen weiß ich, warum die Fotos gestern Abend so schlecht waren... ab einer gewissen Akkugrenze (war gestern bei ca. 9 Prozent) geht der Blitz nicht mehr. Dies ist eine Sperre von HTC. Da ich den Blitz ja eingestellt hatte, hab ich es einfach nicht geprüft.


Das ist nun das Foto vom HTC mit Blitz bei gleichem Lichtverhältnis wie oben:




19.11.2012:

Viel zu tun auf Arbeit.

Wir haben es aber in der Pause geschafft einen Kameravergleich durchzuführen. Hier das Ergebnis:



Also das Samsung Galaxy S3 und das Windows Phone 8X by HTC haben  in etwa die gleiche Qualität der Bilder. Das iPhone 5 hat das Rennen gemacht. Die farbgetreue Wiedergabe ist perfekt und ein Bildrauschen ist kaum zu erkennen.


Hier nochmal das iPhone 5 und das HTC im direkten Vergleich:

Windows Phone 8X by HTC


iPhone 5


Dachte bis heute, dass die Qualität des HTC nicht optimal ist. Aber inzwischen weiß ich ja, dass sich das HTC bei aufgeladenem Akku (und somit dem Blitz) nicht verstecken muss.

Hier noch ein Schnappschuss heute ganz früh am Morgen im Kino. Das Licht war wirklich fürchterlich dort und die Qualität ist somit vollkommen in Ordnung. Naja rote Augen hat Tessa... aber ich hab einfach von einem ungünstigen Winkel aus fotografiert.




Ich versuche morgen mal mit meinem Kollegen einen Gegenstand auf dem Tisch zu fotografieren.
Meine ersten Akku-Ergebnisse:
Heute Morgen um 6:30 Uhr vom Strom genommen. Den ganzen Tag das Handy in der Hand gehabt. Unter anderem habe ich:

- Spiele gespielt
- die Synchronisation war den ganzen Tag an
- oft bei Facebook & OctraTalk (ein gtalk Messenger, der ganz gut ist) gewesen und geschrieben
- diverse Fotos geschossen
- einige Apps installiert ...

Bin jetzt bei 26 Prozent Akku :-D Also ich bin definitiv zufrieden!

Habe mir den Store mal etwas genauer angeschaut und bin mit der App-Auswahl ganz zufrieden.
Es gibt einige gute kostenlose Apps. Einige Apps kann man sogar vor dem Kaufen testen und es gibt nicht ganz so viel Unsinn wie im Android Play Store.
Ein  paar Apps, die drauf bleiben:
OctroTalk: gTalk Messenger, der zeitnah synchronisiert ... hatte einige Messenger ausprobiert, dies ist meiner Meinung nach der Beste
WhatsApp: kennt jeder... muss einfach sein und ich bin auch sehr zufrieden
Optical Illusion: optische Illusionen ... ich finde hier kommt der brillante Bildschirm super zur Geltung - mein Kind und ich waren total fasziniert.
Ragdoll Run: ein tolles Jump & Run Spiel :-D

20.11.2012

Heute habe ich getestet, ob der Wecker funktioniert, wenn das Handy abgestellt ist. Geht leider nicht, wie ich schon vermutete...
Außerdem habe ich endlich ein funktionierendes Windows 8 auf meinem Rechner und freue mich nun, dass ich die nächsten Tage  testen kann, wie die beiden Betriebssysteme Windows 8 + Windows Phone 8 miteinander arbeiten.
Ich habe einige Beiträge auf unserer Facebookseite veröffentlicht. So hat man eine gute Übersicht, was neu dazu gekommen ist.
Es kam die Frage auf, ob man das Telefon altersgerecht einrichten kann. Hier meine Ergebnisse:


Also mit Sicherheit steckt hier viel Technik drin und Senioren die sogar die Mikrowelle als Wunderwerk der Technik ansehen haben hier Schwierigkeiten. Dennoch gibt es genug ältere Menschen, die sich auch für die neueste Technik interessieren. Außerdem gibt es in den Einstellungen den Punkt "Erleichterte Bedienung". Dort kann unter anderem der Kontrast oder die Schriftgröße verändert werden. Hier ein paar Screenshots:





Wobei man bedenken muss, dass nicht nur Senioren schlecht sehen können... Ohne meine Kontaktlinsen bin ich zum Beispiel auch blind wie ein Maulwurf! :-D

21.11.2012

Heute ist nicht viel  passiert. Habe eine neue Displayfolie und eine neue Handytasche.
Die Ergebnisse habe ich oben gepostet. :-D

22.11.2012

Ich merke, dass ich die ganzen Audioeinstellungen meines Android-Handys vermisse. Zum Beispiel möchte ich meinen Wecker in einer bestimmten Lautstärke einstellen.
Außerdem hätte ich lieber die Applautstärke (z.B. bei Spielen) aus und die Ruftöne usw. an.
Deswegen habe ich mal ein paar Screenshots meines Samsung Galaxy S2 und des HTC Phones gemacht. So sieht man mal die "kleinen" Unterschiede.


Samsung Galaxy S2




Windows Phone 8X by HTC


23.11.2012

Die nächsten Tage sieht es eher mau aus mit dem Testen. Tessa hat eine Katzenhaarallergie... wir zwei Katzen. Nun heißt es die nächsten Schritte zu überdenken.

24.11.2012

Ein Screenshot des "Task-Managers" vom HTC. Naja hier sieht man, wie das aussieht. Man kann von dort gestartete Apps aus dem Hintergrund zurückholen. Sie aber nicht direkt beenden.
Man erreicht dieses Fenster, indem man lange auf die "Zurück-Taste" drückt.



24.11- 29.11.2012 Testphase Chef

Ich war lange nicht da. :-D Mein Chef hat das Smartphone getestet.
Besonders Beats Audio.  Hier kommt noch ein Bericht von ihm… Er fand die  Performance (Internet, von App zu App wechseln) fantastisch. Auch die Akkulaufzeit gefiel ihm super. Er meckerte darüber, dass er einen Windows Live Account festlegen muss. Hab aber geschimpft mit ihm, denn er hat wohl vergessen, dass wir bei Android auch alle einen  Google Account anlegen mußten.
Auch er vermisst viele Einstellungen, die wir einfach von Android gewohnt sind. Unter anderem die fehlende individuelle Lautstärkeregelung (Wecker, Benachrichtigung, Klingeltonlautstärke)
Man kann Bluetooth zwar aktivieren, sich aber nicht unsichtbar machen. Auch das sind wir gewohnt, selbst bei einfachen Handys gibt es ja diese Funktion.
Er konnte sich mit einem Bluetooth Headset nicht verbinden, was mit dem Android und anderen Geräten kein Problem ist (den Namen poste ich dann noch einmal, hab ich jetzt vergessen). Möchte heute noch von Arbeit ein Bluetooth Headset mitnehmen zum selber testen.

29.11.2012 -- Ende - Testphase meines Mannes

Die Testphase wird in einem extra Blog-Beitrag geschrieben. Sonst wird es hier echt unübersichtlich. Hier der Bericht.



Hier alle anderen Testberichte zum Windows Phone 8X by HTC von mir:




Kommentare:

  1. Toller Blog. :)
    Liebe Grüße. ♥
    www.trends-fashion-makeup-more.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi danke !!! :-D sowas liest man gern, sind ja gerade noch am Anfang!

      Löschen
    2. Toller Blog... kommt in meinen Blogroll. Macht weiter so Ilka.
      würde auch gerne mal Smartphones testen, aber naja bisher dran gescheitert eins zu bekommen.

      Löschen
    3. wow danke für das Kompliment :-) ja ich hab wirklich Glück.gehabt! Macht auch richtig Spaß :-)

      Löschen
  2. Schöner Blog, nimmt inzwischen Ja richtig gestalt an. Hut ab.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!! :-D Wir sind auch total aufgegangen im Blog! Macht richtig Spaß! :D

      Löschen
  3. Na klar drück ich Daumen :D
    Ich durfte mich auch bewerben, aber irgendwie wollte ich nicht^^

    Liebste Grüße
    Allie
    http://pieminimalistic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das hab ich auch bei manchen Test, dass ich sage, ne nix für mich. Dann lass ich das bewerben sein...
      aber ein Handy ♥♥♥ das wäre das Größte für mich!!! Bin ein totaler Techniknarr :-D

      Löschen
  4. Ich hatte leider kein Ticket... :-(
    Ich drücke euch die Daumen!!
    Toller Blog übrigens

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-D sowas hören wir sehr gern !!! :D


      bei soviel Dauemdrückerei kann es ja nur gut gehen :D

      Löschen
  5. Ich drück Dir auch die Daumen, bin vor allem auf die Leistung der Kamera gespannt, aber das ist ja klar;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wer hätte das gedacht :-D Mir ist eingefallen, dass ich (sollte ich das Handy zum testen erhalten)gar kein Foto von dem Handy mit dem Handy machen kann... eigentlich müßte man also zwei erhalten :-D

      Löschen
  6. Du Ilka, es gibt so etwas größere Geräte, die nennen sich Kamera, Digi-Cam, Spiegelreflex-Kamera - damit kann man fotografieren) - und ich nehme mal an, Dein jetziges Handy kann das auch;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja...war ja auch nur so ein Gedanke zwischendurch! :)

      Löschen
  7. Herzlichen Glückwunsch, du hast ein Glück! Nun heißt es "Testen bis der Arzt kommt" oder so ähnlich;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das werd ich auf alle Fälle machen!!!! :D Bin schon ganz aufgeregt und kanns immernoch nicht richig glauben!

      Löschen
  8. Herzlichen Glückwunsch zum Handytest. Bin schon sehr gespannt wie das Gesamturteil ausfällt. Besonders, die Bilder interessieren mich total. Ob man wirklich so viele Personen mit einbinden kann. :)
    Viel, viel Spaß!

    AntwortenLöschen
  9. Ich lasse mal einen lieben Gruß und ein Kompliment für die ersten Videos und Fotos vom WP8X da...

    AntwortenLöschen
  10. Hi Ilka,

    dass der Blitz bei niedrigem Akkustand deaktiviert wird finde ich... schlut ;-) Einerseits ist es gut, weil der Akku dann geschohnt wird und das Handy nicht zwischendurch aus geht.
    Andererseits wird man doch arg in die Schranken geleitet. Ich benutze die App "Llama" auf meinem Android Smartphone. Damit habe ich ebenfalls eingestellt, dass beispielsweise das Display viel eher ausschaltet wenn die Ladekapazität unter einem bestimmten Wert gesunken ist. Aber das kann ich selbst einstellen und auch wieder deaktivieren wenn ich das nicht haben will. Dass man diese Möglichkeit hier nicht hat finde ich... schlut!

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich toller Blog!
    der test liest sich sehr gut!

    AntwortenLöschen
  12. Moin,

    bin schwer beeindruckt von Deinem Blog! Du hast schon sehr viele tolle Ergebnisse erarbeitet und leicht lesend dokumentiert.

    Wir haben übrigens immer noch Fragen an Reporter offen: http://relativnet.blogspot.de/2012/11/die-ersten-report-auftrage.html ;-)

    Viele Grüße
    RubiKobold

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment:-) Ich schau mir die offenen Fragen heute Nachmittag noch einmal an :-)

      Löschen
  13. Moin Ilka,

    eine Anregung von mir, dem Blogdesigner ;-) : Stelle deine Auflistung der Blogbeiträge doch so ein, dass der aktuellste an oberster Stelle erscheint. So kann man sich (gerade auch als mobiler Leser) eine Menge Scrollarbeit sparen und hat schneller eine Übersicht was man bereits gelesen hat.
    Zu den Vergleichsfotos: S3 und 8X scheinen wirklich gleichauf zu sein. Für mich sieht das iPhone5 jedoch nicht vieeel besser aus. Etwas klarer aber in diesem Fall von den Farben ähnlich. Mag aber vielleicht auch an der Größe der Fotos liegen.
    PS Wenn da mal nicht jmd. bei oder mit Siemens arbeitet ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht bei Siemens :-D
      aber pscht...das wollt ich nicht so offiziell machen... :-D
      So also ich habe gerade versucht meinen Blog chronologisch von unten nach oben zu schreiben…

      Sorry … aber dann ist es nicht mehr mein Blog. Es sieht einfach komisch aus, da ich nicht weiß, wo ich das was nicht zum Tagebuch gehört (wie z..B. die Positiv – und Negativliste ) hinpacken soll.

      Alternativ kann ich das, was ich täglich schreibe als seperaten Post auf meiner Facebookseite posten…
      https://www.facebook.com/WieFindenWirEs

      Dann könnt ihr alle neuen Infos ab jetzt ebenfalls dort lesen.

      Löschen